Analyst: Bitcoin nähert sich einem “Bounce or Die” Level

0

Nach einer ganztägigen Konsolidierungsphase in der unteren 6.000 Dollar Region haben die Bullen wieder einmal den Boden unter den Füßen verloren, da die Bären einen Bruch unter die Unterstützung von 6.000 Dollar erreicht haben.

Dies hat Analysten zu der Feststellung veranlasst, dass sich Bitcoin schnell einem “Bounce-or-Die”-Level nähert, das die Käufer verteidigen müssen, da sonst die Benchmark-Kryptowährung erneut in einen kapitalistischen Abschwung geraten könnte, der ihn in Richtung seiner kürzlich festgelegten Tiefststände zurückfallen lässt.

Bitcoin steht vor einem massiven Ausverkauf, da der Kaufdruck zu verdampfen beginnt

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin bei $6.170 gehandelt, was einen leichten Aufschwung von den Tiefstständen bei $5.900, die vor wenigen Stunden erreicht wurden, bedeutet. Kurzfristig ist es zwingend notwendig, dass die Käufer sich gegen einen Rückgang unter $5.900 behaupten – da hier eine beträchtliche Unterstützung festgestellt wurde.

Diese Volatilität kam auch nur ein paar Stunden vor dem wöchentlichen Kerzenschluss, da ein bärischer Schluss wahrscheinlich den Verkaufsdruck stärken wird, was dazu führt, dass die Kryptowährung in der kommenden Woche weiter fallen könnte.

BTC erreicht “Bounce or Die”-Level, wenn die Bullen zögern

Dieser Einbruch hat Bitcoin auf eine scheinbar “Bounce or Die”-Unterstützungsebene geführt. Teddy – ein prominenter Krypto-Analyst auf Twitter – schrieb kürzlich in einem Tweet, dass Bitcoin derzeit auf einem wichtigen mehrwöchigen Unterstützungsniveau ruht.

Wenn diese Ebene durchbrochen wird, liegt die nächste auf der obigen Tabelle markierte Schlüsselstufe bei 5.450 Dollar. Jede mögliche kurzfristige Schwäche könnte auch durch den rückläufigen wirtschaftlichen Hintergrund, vor dem Bitcoin derzeit gehandelt wird, noch weiter verstärkt werden. Sollte die Erholung des Aktienmarktes in der vergangenen Woche Anzeichen einer Abschwächung zeigen, könnte der nächste Abschwung BTC mit nach unten ziehen.

Die bevorstehende Öffnung des Futures-Marktes, gekoppelt mit dem bevorstehenden Wochenschluss von Bitcoin, sollte Anlegern wichtige Einblicke geben, wohin sich der Krypto-Markt in der kommenden Woche entwickeln wird.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDiese 3 Faktoren zeigen, dass Bitcoin nach dem Erreichen von 6.000 $ weiter fällt
      Nächster ArtikelBitcoin Prognose: Diese Metrik deutet darauf hin, dass der Abschwung nur von kurzer Dauer sein wird

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.