Bitcoin Prognose: Diese Metrik deutet darauf hin, dass der Abschwung nur von kurzer Dauer sein wird

0

Wenn man in den letzten Monaten auf Krypto-Twitter war, hat man wahrscheinlich mehrere Tweets wie den unteren bemerkt. Stablecoin-Firmen, von Tether über Circle bis hin zu Paxos, geben digitalen Assets Tag für Tag im Wert von mehreren zehn Millionen Dollar aus.

Tatsächlich ist der Wert aller US-Dollar-Stablecoins (USDT, Binance USD, USD-Coins usw.) nach Angaben des Blockchain-Analytikunternehmens Coin Metrics kurz davor, 8 Milliarden Dollar zu überschreiten – ein Anstieg um 20 % gegenüber dem vergangenen Monat.

Viele glauben, dass dieser Trend darauf hindeutet, dass sich der Kryptomarkt gut entwickeln wird.

Warum ist das gut für Bitcoin

Warum dies so optimistisch ist, bemerkte Charles Edwards, ein Digital Asset Manager, Anfang des Jahres, dass “große Veränderungen in der Marktkapitalisierung von Tether den Preis von Bitcoin in den letzten 1,5 Jahren bestimmt haben”.

Vor dem fast 50%igen Absturz im November 2018, bei dem BTC von 6.000 $ auf 3.150 $ und der Rest des Krypto-Marktes noch weiter fiel, fiel die Menge der umlaufenden USDT um Hunderte von Millionen. Vor der großen 330%-Rallye im Jahr 2019 wurden Stablecoins im Wert von Hunderten von Millionen gedruckt.

Die in den letzten Tagen im Wert von Millionen von Dollar gedruckten neuen Stablecoins lassen vermuten, dass, wenn dieser historische Trend zutrifft, die Krypto-Vermögenswerte im Begriff sind, eine starke Aufwärtsentwicklung zu erfahren.

Su Zhu, CEO von Three Arrows Capital, fasste es 2019 zusammen, als er schrieb, dass mit so viel Geld, das auf der Seitenliene wartet, BTC schnell aufwerten könnte:

Es gibt geschätzte 2 Milliarden Dollar in bar, die in Krypto-Fonds/Holdcos liegen. Es gibt weitere 2B+ Dollar in Stablecoins und weitere 2B Dollar an Börsen/Silvergate/Signatur. Das sind 6B $ Fiat, die bereits an Bord von Krypto sind, um Ihre Taschen zu füllen. Stellen Sie sich vor, wir brauchen neues Geld, um 10.000 Dollar zu bekommen.

Der Makrohintergrund ist jetzt offensichtlich ein anderer als bei Su Zhus damaligen Kommentar, obwohl die historischen Präzedenzfälle darauf hindeuten, dass die kommenden Monate für den Markt eher bullish sein könnten, da Geld am Rand liegt, das anscheinend nur darauf wartet, in den Raum zu treten.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst: Bitcoin nähert sich einem “Bounce or Die” Level
      Nächster ArtikelTrader: Der Ausblick von Bitcoin ist nicht gerade optimistisch

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.