Analysten denken, dass der US-Dollar seinen Tiefpunkt erreichen könnte – und das ist schlecht für Bitcoin

Bitcoin stand in den letzten drei Tagen unter Druck, nachdem er Anfang dieser Woche mit 12.500 $ seinen Höchststand erreicht hatte. Einige argumentieren, dass das Retracement rein technisch bedingt ist. Aber wenn man sich den Chart anschaut, scheint es eine offensichtlich inverse Korrelation zwischen dem Wert des US-Dollars (wie vom Dollar-Index berechnet) und des BTC zu geben.

Wenn der Dollar höher steigt, ist der Wert von Bitcoin (und übrigens auch von Gold) in der Vergangenheit gesunken. Der Rückgang auf 11.600 Dollar, wo BTC zum Zeitpunkt des Artikels gehandelt wird, wurde anscheinend durch einen Anstieg des US-Dollars ausgelöst.

Anzeige
riobet

Bitcoin könnte jedoch weiter zerschlagen werden, da Analysten festgestellt haben, dass die Weltreservewährung ihren Tiefpunkt erreicht haben könnte. Dies kommt, nachdem der USD aufgrund der Billionen-Dollar-Stimulierungsmaßnahmen der US-Regierung und der US-Notenbank schwer getroffen wurde.

Das Absinken des US-Dollars könnte den Bull-Fall Bitcoin beeinträchtigen

Der US-Dollar könnte nach dem Absturz von den März-Höchstständen, die durch einen Ansturm auf Liquidität im Zuge der Ausbreitung der Pandemie ausgelöst wurden, einen Boden finden.

Ein Krypto- und ein Devisen-Trader teilte den unten stehenden Chart, der darauf hindeutet, dass der Dollar-Index möglicherweise einen Boden bildet. Seiner Meinung nach verheißt dies nichts Gutes für Bitcoin, Ethereum, Gold und Silber:

Diese Stimmung wurde auch von anderen Analysten geteilt. Ein Marktkommentator bemerkte, dass die jüngste Kursentwicklung des Dollar auf unheimliche Weise an ein Boden-Formation erinnert:

„Könnte eine Bodenbildung für den Dollar sein, was schlecht für $BTC wäre. Ich habe persönlich viele Gewinne mitgenommen, und ich warte noch etwas ab, um zu sehen, was passiert“.

Könnte sich mit Stimulus & Wahl ändern

Auch wenn der US-Dollar in naher Zukunft ein Gebot erhalten könnte, könnte sich dies ändern, wenn die US-Regierung ein weiteres Konjunkturpaket auf den Weg bringt. Ein Hauptfaktor, der den Dollar in den letzten Monaten unterdrückte, so Analysten, waren die Billionen von Ausgaben für Konjunkturpakete.

Was dem US-Dollar ebenfalls schaden könnte, ist die Unsicherheit im Hinblick auf die Präsidentschaftswahlen, die nur wenige Monate entfernt sind. Jeder Kandidat hat möglicherweise eine Politik, die den Wert der Währung in Frage stellt.

Wenn der US-Dollar seinen Abwärtstrend fortsetzt, sollte Bitcoin weiter steigen, da Investoren nach Vermögensvorräten suchen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 22. August 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.