Bitcoin-Bullen verteidigen kritisches Niveau während Trader neue Höchststände anpeilen

0

Die Bitcoin-Bullen konnten heute ein leichtes Momentum auslösen, das alle Verluste, die durch den gestrigen Einbruch entstanden waren, auslöschte. Analysten stellen nun fest, dass die bekannteste Kryptowährung gut positioniert sein könnte, um in naher Zukunft weiter zu steigen. Die starke Unterstützung bei 11.150 Dollar untermauert diese Erkenntnis.

Dies ist der niedrigste Preis, auf den BTC nach dem von der US-Notenbank induzierten Ausverkauf gestern gefallen ist. Der Besuch auf diesem Niveau war kurz, und die Krypto-Währung erholte sich fast augenblicklich wieder.

Anzeige
krypto signale

Dies ist das zweite Mal, dass die 11.100 Dollar – Region als starke Unterstützung bestätigt wurde, was ein positives Zeichen dafür ist, dass in naher Zukunft weitere Aufwärtsbewegungen bevorstehen könnten.

Die Verteidigung dieses Support-Niveaus fiel auch eng mit der Verteidigung des Moving Average zusammen, der getestet wurde.

Da die Bullen eifrig davor warteten, dass dieses Niveau nach unten durchbrochen wird, sind die Analysten nun weitgehend optimistisch, dass der weitere mittelfristige Aufwärtstrend von Bitcoin nun unmittelbar bevorsteht.

Bitcoin verteidigt entscheidendes Support-Niveau während des jüngsten Rückgangs

Gestern geriert der Preis von Bitcoin ins Taumeln, als dieser zuerst in Richtung 11.600 Dollar anstieg, bevor er mit einer raschen Ablehnung konfrontiert wurde, die ihn auf Tiefststände von 11.150 Dollar abstürzen ließ.

Dies ist ein wichtiges Unterstützungsniveau, das in der Vergangenheit bei einigen Gelegenheiten getestet wurde. Zuletzt war es vor drei Tagen, als BTC vom kurzfristigen Höchststand von fast 12.000 USD abstürzte. Er fiel schließlich auf 11.100 Dollar, bevor der BTC Kurs sich wieder auf 11.600 USD einpendeln konnte.

Dieses Unterstützungsniveau wurde gestern erneut bestätigt, und es scheint nun, dass Bitcoin gut positioniert sein könnte, um seinen anhaltenden Aufschwung weiter auszubauen.

Ein Analyst bemerkte, dass die Verteidigung dieses Supports auch eine Verteidigung des kritischen 200-Tage Moving Average des Kryptos bedeutete. Während dieses Niveau gestern getestet wurde, sagte er:

Analysten werden optimistisch in Bezug auf den kurzfristigen Ausblick von BTC

Ein anderer populärer Trader erklärte, dass die Aussichten sehr optimistisch seien. Trotz des jüngsten Einbruchs. Konkret wies er auf die anhaltende Verteidigung der Region unter 11.000 Dollar als ein Zeichen für eine Hausse hin.

Solange Bitcoin bei seinem Widerstandsniveau von $11.600 nicht erneut mit einer harten Ablehnung konfrontiert wird, wird er wahrscheinlich in naher Zukunft ansteigen.

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDeFi Investor Framework Ventures sammelt $8M zur Finanzierung eines eigenen Labors
      Nächster ArtikelRipple CEO: Entscheidung der US-Notenbank führt zur direkten Fokussierung auf Krypto

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.