Bitcoin-Entwickleraktivität erreicht Rekordhoch vor der Halbierung

0

Die Entwickler von Bitcoin sind in den Wochen vor der Halbierung unglaublich beschäftigt. Allein im April hatte Bitcoin Core 510 Commits, mehr als in jedem anderen Monat seit dem Start von Bitcoin. Ein Bitcoin Commit bedeutet, dass Code auf Github hochgeladen wird, eine beliebte Website für das Hosting von Open-Source-Codierungsprojekten, auf der der Code von Bitcoin gehostet wird.

Nur wenige Monate sind dem derzeitigen Wert nahe gekommen. Im April 2018 sowie im Oktober und November 2019 gab es über 400 Commits pro Monat. Bitcoin Core ist die am häufigsten verwendete Software zur Ausführung der Bitcoin-Blockchain. Sie wird oft als der Standard für die Bitcoin-Blockchain bezeichnet und ist die von Satoshi Nakamoto, dem anonymen Schöpfer von Bitcoin, veröffentlichte Variante, an dem auch heute noch intensiv gearbeitet wird.

Anzeige

Die Entwicklung von Bitcoin Core wird zum Teil durch die Digital Currency-Initiative des MIT finanziert. Obwohl einige Leute hauptberuflich daran arbeiten, kann sich fast jeder mit einschlägiger Erfahrung an dem Projekt Bitcoin beteiligen. Laut GitGitLog gibt es insgesamt über 800 Mitwirkende an Bitcoin Core.

Es ist unklar, warum es im April so viele Commits gab. Ein Redakteur, der pseudonym “Amichateur” genannt wird, deutet an, dass dies auf den Lockdown des Coronavirus zurückzuführen ist:

“Programmierern [fehlen] andere Ablenkungen”, sagte man.

Eine andere offensichtliche Antwort wäre, dass die Entwickler sich beeilen, den Code von Bitcoin für die bevorstehende Bitcoin-Halbierung vorzubereiten, bei der die Miner die Hälfte der Belohnungen für die Validierung neuer Blöcke auf der Bitcoin-Blockchain erhalten werden.

Das Merkmal, das im Bitcoin-Protokoll fest programmiert ist, tritt ungefähr alle vier Jahre auf. Die derzeitige Halbierung ist für nächste Woche Dienstag vorgesehen.

Im März wurde der Code für Bitcoin Core im Dark Web zur Verfügung gestellt. Dies sollte die weitere Entwicklung von Bitcoin zensurresistent machen. Es ist nicht undenkbar, dass Regierungen ihre Bürger daran hindern könnten, daran weiter zu arbeiten.

Textnachweis: Decrypt, Robert Stevens

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDiese Netzwerk-Indikatoren zeigen, dass Bitcoin eine ernst-zunehmende Stärke hat
Nächster ArtikelMitbegründer von Ripple verkauft täglich XRP im Wert von 400.000 US-Dollar

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.