Bitcoin hat gerade wieder einmal 7.000 Dollar überschritten

0

Vor wenigen Minuten, bevor dieser Artikel verfasst wurde, durchbrach Bitcoin ein Tageshoch und stieg über 7.000 $ auf fast 7.050 $. Dies bedeutet, dass BTC von den Tiefstständen am Sonntag aus um 5 Prozent gestiegen ist, was trotz eines sich verschlimmernden Coronavirus-Ausbruchs die Gewinne des Aktienmarktes widerspiegelt.

Was passiert beim Bitcoin als nächstes?

Im Moment haben alle Analysten ihre Augen auf die Charts gerichtet, wie der sechsstündige, tägliche oder wöchentliche. Die Rallye ist der fünfte Versuch von Bitcoin 7.000 Dollar einzunehmen, da alle vier Versuche zuvor fehlgeschlagen sind, was darauf hindeutet, dass 7.000 Dollar ein wichtiger psychologischer und technischer Widerstand ist.

Ein Scheitern auf diesem Niveau, das von einigen Analysten aufgrund seiner Bedeutung inzwischen als “Entscheidungspunkt” bezeichnet wird, könnte auf einen bevorstehenden Abwärtsdruck für den Kryptomarkt hindeuten.

Nik Patel – ein Marktanalyst schlug vor, dass BTC, wenn er mittelfristig die 7.000 Dollar nicht überwindet, wahrscheinlich auf einen Kurs bei 5.680 Dollar stürzen wird, was einem Rückgang von 20 % entsprechen würde.

Anzeige

Der Ruf nach einem Retracement wurde von einem anderen beliebten Krypto-Händler aufgegriffen, der am 4. April das untenstehende Bild teilte. Was als nächstes kommt, so erklärten er, wird eine 7%ige Rückführung auf 6.500 Dollar sein, was die bullische Dynamik, die sich in den letzten drei Wochen gebildet hat, ein für alle Mal beenden würde.

Sollte es Bitcoin jedoch gelingen, 7.000 Dollar entscheidend zurückzufordern, ist eine weitere Steigerung wahrscheinlich. Ein Chart des Trader Filb Filb deutete an, dass die Rückforderung von 7.000 $ durch Bitcoin wahrscheinlich eine Erholung in Richtung 8.000 $ unterstützen wird.

Zumindest ist die Talsohle laut Willy Woo erreicht

Anhand von zwei Indikatoren beobachtete der On-Chain-Analyst Willy Woo, dass die Art und Weise, wie sich das Mining-Ökosystem von Bitcoin entwickelt, die Einschätzung bestätigt, dass BTC nicht mehr unter den Tiefststand vom März bei $3.600 fallen wird:

Textnachweis: newsbtc 

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEthereum Prognose: Ethereum sieht sich Zusammenfluss bullischer Faktoren konfrontiert
      Nächster ArtikelDas Covesting-Fondsverwaltungsmodul Beta ist jetzt live auf PrimeXBT

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.