Bitcoin ist bei der letzten Erfassung dieses Schlüsselsymbols um 140% gesprungen

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Seit Anfang diesen Jahres ist der Preis von Bitcoin gestiegen; bis heute hat die führende Kryptowährung einen Gewinn von 30% verzeichnet und ist in wenigen Wochen von 7.000 $ auf 9.450 $ geklettert.

Dies scheint ein entscheidendes Ende des 50-prozentigen Abwärtstrends zu markieren, der Bitcoin in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 geplagt hat, denn in den letzten Tagen gab es positive technische Signale, die eine weitere Umkehrung bedeuten, wie einige sagen.

Anzeige

Bitcoin beginnt, wichtige Umkehrzeichen zu drucken

Krypt-Trader Brent stellte kürzlich fest, dass der Tages-Chart von Bitcoin gerade ein wichtiges technisches Signal registriert hat: Der 50-Tage-gleitende-Durchschnitt hat gerade den 100-Tage-Durchschnitt gekreuzt, was zu einer Haussekreuzformation führte.

Er stellt fest, dass in den vergangenen acht Mal dieses technische Signal seit 2014 gesehen wurde, ein „Aufschwung nach oben“ folgte.

Das ist bei weitem nicht das einzige technische Signal, das kürzlich darauf hinwies, dass die Rallye von Bitcoin gerade erst beginnt. Trader Coiner Yadox gab Anfang dieser Woche einen Zusammenfluss von 25 Faktoren an, warum Bitcoin möglicherweise einen Aufwärtstrend wieder aufnehmen wird. Einige davon sind die folgenden, die in diesem Bericht behandelt werden:

  • Der wöchentliche Relative-Stärke-Index (RSI) von Bitcoin bewegte sich kürzlich über den Schlüsselbereich von 55, der in der Vergangenheit ein Wendepunkt für den Markt war, denn wenn der RSI über 55 liegt, befindet sich BTC technisch gesehen in einem Bullenmarkt.
  • Die führende Kryptowährung hat sich über den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bewegt. Yadox sagte, dies sei ein Zeichen für einen Bullenmarkt und Tom Lee von Fundstrat stimmt dem zu.

Ganz zu schweigen davon, dass einige der prominentesten Trader in den letzten Wochen eine Haussestimmung geäußert haben. Ein typisches Beispiel: SmartContracter – der bekanntlich den Tiefststand von 3.200 Dollar für Bitcoin im Jahr 2018 buchstäblich Monate vor dem Ereignis nannte – sagte, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass Bitcoin bis Mitte 2020 die 14.000 Dollar-Marke durchbrechen wird.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2020

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.