Bitcoin Kurs Prognose: Solange die $9.500-Marke hält, stehen die Chancen gut

0

Bitcoin hat sich in den vergangenen Tagen nicht allzu gut geschlagen. Nachdem am Mittwochmorgen ein lokaler Höchststand von 10.300 Dollar erreicht wurde, fiel der Preis der führenden Kryptowährung auf bis zu 9.250 $ – ein Rückgang von etwas mehr als 10% – und löste dabei Long-Positionen im Wert von über 100 Millionen $ bei BitMEX auf.

Trotz der Tatsache, dass diese Bewegung extrem rückläufig war, gibt es einen Lichtblick: Nach einem Absturz unter 9.300 $ gelang es der Kryptowährung, sich wieder auf über 9.500 $ zu erholen. Die Tatsache, dass Bitcoin derzeit 9.500 Dollar hält, trägt laut Analysten zu der positiven Entwicklung bei.

Anzeige

TradingView-Analyst CryptoBullet erklärte in einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse die Bedeutung von $9.500 und bezeichnete das Niveau als “große Unterstützung”. Dabei spielen seiner Ansicht nach, mehrere Faktoren eine Rolle:

  • Die Region um $9.500 war lange Zeit ein “starkes” horizontales Niveau für Bitcoin, das oft als Umkehrpunkt fungiert.
  • Dieses Niveau ist das 0,5-Fibonacci-Rückzugsniveau des Rückgangs von $14.000 auf $6.400. Das 0,5-Fibonacci-Niveau ist auf den Märkten oft signifikant.
  • Der exponentiell gleitende 200er-Durchschnitt auf dem Vier-Stunden-Chart liegt derzeit bei etwa 9.500 $, knapp unter dem aktuellen Preis der Kryptowährung.

Die Bedeutung von $9.500 wurde von einem Trader namens George aufgegriffen. In früheren Berichten sagte er:

“Halten Sie es einfach, 11.700 Dollar sind das Nächste. Ungültigkeitserklärung [wenn es einen] sauberen Bruch unter $9.500 gibt”.

Anzeige

George’s Kommentar folgte einer ähnlichen Aussage von Filb Filb, der bemerkte, dass “jedes Mal, wenn Bitcoin 9.500 $ zur Unterstützung [auf wöchentlicher Basis] dreht, geht er auf 11.500 $.

Kann der BTC dieses Niveau halten?

Die Frage bleibt: Kann Bitcoin 9.500 Dollar halten und den kurz- bis mittelfristigen Aufwärtstrend intakt halten? Laut einer Reihe von technischen Signalen ist es sehr wahrscheinlich. Anfang dieser Woche bildete Bitcoin ein goldenes Kreuz, da der 50-Tage-den 200-Tage-Durchschnitt kreuzte.

Als sich dieses Signal zuletzt im April 2019 bildete, fiel der Preis in den zwei Tagen danach um 11%. Bitcoin ist in den zwei Tagen nach dem jüngsten goldenen Kreuz ebenfalls um 11% gefallen. Wenn sich die Geschichte wiederholt, wird BTC in den kommenden Tagen seinen Trend nach oben fortsetzen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelRipple Kurs Prognose: Der Absturz bringt XRP in eine gefährliche Region
      Nächster ArtikelAnalyst: Die nächste Bewegung von Ethereum könnte Bären “schwitzen” lassen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.