Bitcoin Prognose: Dieses Fraktal zeigt, dass der Kurs in Richtung $20.000 steigen könnte

0

Die Konsolidierung von Bitcoin in den letzten Wochen hat einige Trader davon überzeugt, dass eine Abwärtsbewegung bevorsteht. Ein Analyst kommentierte kürzlich, dass die jüngste Preisaktion ein potentielles “Verteilungsmuster” signalisiert:

Eine fraktale Analyse sagt jedoch voraus, dass sich die laufende Konsolidierung von Bitcoin explosionsartig nach oben hin auflösen wird. Der Haken daran: Der Ausbruch wird Ende 2020 erfolgen – in mehr als fünf Monaten.

Anzeige
krypto signale

Bitcoin könnte explosionsartig nach oben ausbrechen… Letztendlich

Am 12. und 13. März brach der Bitcoin-Markt zusammen. Wie sich viele Anleger wahrscheinlich erinnern, fiel der Markt der Kryptowährungen innerhalb von etwa 24 Stunden um etwa 50%. Bitcoin stürzte somit von 7.000 $ auf 3.700 $ ab.

Nur wenige erwarteten zu diesem Zeitpunkt eine Erholung des Marktes. Der CIO des Altana Digital Currency Fund, Alistair Milne, teilte am Tag nach dem Absturz den unten stehenden Chart und sagte:

“Also, wenn Sie das Fraktal nach der Kernschmelze im August 2015 aufgrund einer Funktionsstörung der Börse (und eines großen Trendlinienbruchs) … nehmen und es am Ende der Kernschmelze vom Freitag platzieren, erhalten Sie das..”

Die Grafik, aus der hervorging, dass Bitcoin den Weg verfolgen konnte, den es nach dem Absturz im Jahr 2015 eingeschlagen hatte, impliziert, dass sich BTC bis Juni auf 10.000 Dollar erholen könnte. Und das tat er auch, denn Bitcoin stieg Anfang Juni auf über 10.000 $.

Dasselbe Fraktal sagt nun voraus, dass Bitcoin nach zwei weiteren Monaten der Konsolidierung bis Ende 2020 18.000 $ erreichen wird.

“Würden Sie weitere ~2 Monate ohne Volatilität akzeptieren, wenn dies bedeuten würde, dass wir innerhalb von 4 Wochen nach einem Ausbruch direkt auf $18.000 steigen würden?

Milne ist nicht der erste, der angedeutet hat, dass die laufende Konsolidierung von Bitcoin zu einer höheren Auflösung führen wird. Mike McGlone – der leitende Rohstoffanalyst bei Bloomberg Intelligence – schrieb kürzlich folgendes auf Twitter:

“Die Volatilität sollte weiter abnehmen, da Bitcoin seinen Übergang von einem hochspekulativen Vermögenswert zum Kryptoäquivalent von Gold ausdehnt, doch wir erwarten, dass die jüngste Kompression durch höhere Preise gelöst wird.”

In den Ausgaben von Bloombergs “Crypto Outlook”, die in den letzten Monaten veröffentlicht wurden, hat der Wall Street-Analyst einige Gründen skizziert, die darauf hindeuten, dass Bitcoin höher steigen könnte:

  • Das Bitcoin Halving, das im Mai 2020 stattfand
  • Die zunehmenden Investitionen in den Bitcoin-Markt durch Kunden von CME und Grayscale
  • Die wachsende Korrelation von Bitcoin mit dem Goldmarkt
  • Und noch mehr.

Aktienmarkt könnte das Schicksal von BTC verändern

Obwohl das Fraktal scheinbar relevant ist, könnte eine Bewegung auf dem Aktienmarkt das Schicksal von Bitcoin verändern. Wie inzwischen allgemein bekannt ist, wurden die Bewegungen im S&P 500 in den letzten Monaten durch Bitcoin gespiegelt.

Diese Korrelation wurde von JP Morgan bemerkt, dessen Analysten im Juni feststellten, dass Kryptowährungen seit dem März-Crash fast wie Aktien gehandelt werden.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelPeter Schiff denkt, dass das 2018er Tief von Bitcoin bei $3.200 “nicht halten wird”.
      Nächster ArtikelFidelity Investments investiert große Summe in Bitcoin-Mining

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.