Bitcoin-Terminbörse Bakkt erweitert ihre institutionelle Kundenliste

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Die Bitcoin-Terminbörse Bakkt gab bekannt, dass sie ihr institutionelles Verwahrungsgeschäft, Bakkt Warehouse, auf über 70 Kunden ausgeweitet hat. Das Unternehmen, das Bitcoin im Namen der Terminbörse Bitcoin von Intercontinental Exchange hält, sagte in einem Blogbeitrag, dass es auch eine Partnerschaft mit Marsh, dem weltweit führenden Versicherungsmakler, eingegangen sei.

Bakkt Warehouse verfügte bereits über eine Versicherung in Höhe von 125 Millionen Dollar, aber jetzt können Kunden dank der Partnerschaft über 500 Millionen Dollar kaufen, sagte Bakkt-Präsident Adam White in dem Blog-Beitrag.

Die Ankündigung enthüllte auch, dass das Unternehmen “kürzlich eine Partnerschaft mit zwei der größten Finanzinstitute eingegangen ist” – obwohl die Institute nicht namentlich genannt wurden. Die Idee ist, dass digitale Vermögenswerte “zugänglicher, nützlicher und vertrauenswürdiger” werden, so White.

“Wir glauben, dass der Zugang zur globalen Wirtschaft für Verbraucher, Händler und Institutionen gleichermaßen erweitert wird, wenn diese Assets zugänglicher und einfacher zu benutzen sind und durch Vertrauen unterstrichen werden”, sagte er.

Bakkt gab auch bekannt, dass sie eine SOC 1 Typ I-Prüfung durch KPMG und eine SOC 2 Typ II-Prüfung durch PricewaterhouseCoopers abgeschlossen hat. Bei diesen Prüfungen werden die Kontrollen der Finanzberichterstattung und des Kundendatenschutzes eines Unternehmens bewertet.

Die Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, da das in New York ansässige Unternehmen die Einführung seiner Anwendung vorbereitet, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll und es den Benutzern ermöglichen wird, ihre Krypto-Anwendung für alltägliche Dinge zu verwenden. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen kürzlich im Rahmen einer Finanzierungsrunde der Serie B 300 Millionen Dollar von namhaften Investoren, darunter Microsoft, aufgebracht.

Bakkt ist eine Krypto-Plattform, die sich im Besitz der Intercontinental Exchange befindet, einem führenden Betreiber von Clearingstellen, Daten- und Notierungsdiensten, zu dem auch die New Yorker Börse gehört. Bakkt zielt darauf ab, es seinen Verbrauchern und Institutionen zu ermöglichen, digitale Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern und auszugeben, indem die bestehende Markt- und Handelsinfrastruktur mit der Blockchain verbunden wird.

Textnachweis: Decrypt , Mathew Di Salvo

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

99Bitcoins Token: Die Zukunft des Learn-to-Earn

  • Etablierte Community mit über 700.000 YouTube-Abonnenten
  • Exklusiver 99Bitcoins Token Airdrop
  • Potential für Wertzuwachs im Kontext des Bitcoin-Halvings
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.