Bitcoin-Terminbörse Bakkt erweitert ihre institutionelle Kundenliste

0

Die Bitcoin-Terminbörse Bakkt gab bekannt, dass sie ihr institutionelles Verwahrungsgeschäft, Bakkt Warehouse, auf über 70 Kunden ausgeweitet hat. Das Unternehmen, das Bitcoin im Namen der Terminbörse Bitcoin von Intercontinental Exchange hält, sagte in einem Blogbeitrag, dass es auch eine Partnerschaft mit Marsh, dem weltweit führenden Versicherungsmakler, eingegangen sei.

Bakkt Warehouse verfügte bereits über eine Versicherung in Höhe von 125 Millionen Dollar, aber jetzt können Kunden dank der Partnerschaft über 500 Millionen Dollar kaufen, sagte Bakkt-Präsident Adam White in dem Blog-Beitrag.

Anzeige

Die Ankündigung enthüllte auch, dass das Unternehmen “kürzlich eine Partnerschaft mit zwei der größten Finanzinstitute eingegangen ist” – obwohl die Institute nicht namentlich genannt wurden. Die Idee ist, dass digitale Vermögenswerte “zugänglicher, nützlicher und vertrauenswürdiger” werden, so White.

“Wir glauben, dass der Zugang zur globalen Wirtschaft für Verbraucher, Händler und Institutionen gleichermaßen erweitert wird, wenn diese Assets zugänglicher und einfacher zu benutzen sind und durch Vertrauen unterstrichen werden”, sagte er.

Bakkt gab auch bekannt, dass sie eine SOC 1 Typ I-Prüfung durch KPMG und eine SOC 2 Typ II-Prüfung durch PricewaterhouseCoopers abgeschlossen hat. Bei diesen Prüfungen werden die Kontrollen der Finanzberichterstattung und des Kundendatenschutzes eines Unternehmens bewertet.

Die Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, da das in New York ansässige Unternehmen die Einführung seiner Anwendung vorbereitet, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll und es den Benutzern ermöglichen wird, ihre Krypto-Anwendung für alltägliche Dinge zu verwenden. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen kürzlich im Rahmen einer Finanzierungsrunde der Serie B 300 Millionen Dollar von namhaften Investoren, darunter Microsoft, aufgebracht.

Bakkt ist eine Krypto-Plattform, die sich im Besitz der Intercontinental Exchange befindet, einem führenden Betreiber von Clearingstellen, Daten- und Notierungsdiensten, zu dem auch die New Yorker Börse gehört. Bakkt zielt darauf ab, es seinen Verbrauchern und Institutionen zu ermöglichen, digitale Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern und auszugeben, indem die bestehende Markt- und Handelsinfrastruktur mit der Blockchain verbunden wird.

Textnachweis: Decrypt , Mathew Di Salvo

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEthereum Prognose: Diese fundamentalen Trends könnten zu einer starken Erholung des ETH im Jahr 2020 beitragen
      Nächster ArtikelBinance plant den erneuten Eintritt in den chinesischen Kryptomarkt, doch nicht als Krypto-Börse

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.