Bullish: Bitcoin bricht mit 125 Milliarden Dollar den Rekord für “realisierte” Marktkapitalisierung

0

Die von Bitcoin realisierte Marktkapitalisierung hat heute ein Allzeithoch erreicht, so die Metrik-Site Glassnode – eine Rekord-Marktkapitalisierung von 125 Milliarden US-Dollar.

Der Rekord kam, als der Preis gestern einen Höchststand von 15.903 $ erreichte – den höchsten Preis seit dem Ende der Bitcoin-Blase im Jahr 2017. Dann fiel er innerhalb von 24 Stunden um 3,54% im Preis; sein aktueller Preis beträgt 15.000 $.

Anzeige
krypto signale

Die realisierte Marktkapitalisierung ist eine Maßnahme, die erstmals von der Datenanalysefirma Coin Metrics konzipiert wurde. Sie versucht zu berechnen, wie groß die aktive Marktkapitalisierung für Bitcoin ist, da es aus Gründen von Coin Metrics keinen Sinn macht, eine massive Menge Bitcoin zu berücksichtigen, die seit langer Zeit nicht den Besitzer gewechselt hat.

Um die “realisierte Kapitalisierung” zu berechnen, weist Coin Metrics jedem Coin zeitkritische Werte zu; wenn sich beispielsweise ein Coin zuletzt im Jahr 2018 bewegt hat, als der Preis 6.000 $ betrug, dann müsste der Preis dieses Coins, um ein genaues Bild zu geben, bei 6.000 $ liegen – und nicht beim heutigen Preis.

Das ist eine Anpassung an die Standardmessung der tatsächlichen Marktkapitalisierung, die sich aus der Multiplikation aller im Umlauf befindlichen Coins mit dem Gesamtpreis ergibt. Im Gegensatz zur tatsächlichen Marktkapitalisierung ist die realisierte Marktkapitalisierung (theoretisch) nicht so anfällig für plötzliche Preisänderungen.

Bewegungen von alten Coins werden die Marktkapitalisierung nicht massiv verschieben.

Die Aufzeichnung ist der neueste Maßstab für den jüngsten Erfolg von Bitcoin. Bitcoin hat gestern einen Höchststand von 15.903 $ erreicht – ein Anstieg von 15 % gegenüber den 13.800 $ der letzten Woche.

Warum? Vielleicht kam es aufgrund der US-Wahlen, aufgrund einer Erhöhung der Marktkapitalisierung von Tether – oder vielleicht ist die Ursache auch etwas ganz anderes.

Textnachweis: Decrypt

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelRallye in Gefahr? Diesen Daten zufolge sollten Bitcoin-Trader jetzt „mit Vorsicht vorgehen“
Nächster ArtikelBitcoin bei $500.000: Warum einige Bullen an einen epischen BTC-Anstieg glauben

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.