CEO von Binance glaubt, dass Bitcoin auf 1 Million Dollar geht, aber mit einer Wendung

0

In einem Interview mit Altcoin Daily sagte Binance CEO Changpeng Zhao (CZ) wahrheitsgetreu, dass Bitcoin eines Tages eine Bewertung von 1 Million Dollar erreichen werde.

Von größerer Sorge war die Ansicht von CZ über die langfristigen Aussichten des Marktführers. Entgegen seiner Preisprognose von einer Million Dollar glaubt er, dass eine größere und bessere Alternative Bitcoin irgendwann ersetzen wird.

Anzeige
krypto signale

CZs Gedanken zu Bitcoin, der weiterhin den Krypto-Markt dominieren wird

Das Interview deckte eine breite Palette von Themen ab, darunter Kryptowährung als Absicherung gegen traditionelle Finanzen, Bitcoin-Maximalismus und die Rolle von DeFi bei der Weiterentwicklung des Raumes.

Interessant war jedoch die Meinung von CZ über die langfristige Zukunft von Bitcoin, insbesondere wenn man den antiquierten Charakter seiner Kerntechnologie und die Grenzen einer Aktualisierung als lebende Blockchain berücksichtigt.

“Um ehrlich zu sein, denke ich, dass die Dominanz von Bitcoin mit der Zeit abnehmen nicht zunehmen wird. Sie kann kurzfristig zunehmen… es gibt eine Menge Innovationen, die die Leute machen, die sie zu Bitcoin zurückbringen können, wie Second-Layer-Lösungen usw. Aber wenn die Technologie bereits auf dem Markt ist und für zehn Jahre übernommen wurde, gibt es relativ wenig Möglichkeiten, sie zu aktualisieren”.

CZ erweiterte dies, indem er sagte, früher oder später werde jede Technologie schließlich durch etwas Besseres ersetzt. Er berief sich dabei auf Beispiele wie veraltete Programmiersprachen und einst dominierende Hardware- und Softwarefirmen, die gegenüber innovativeren Konkurrenten an Boden verloren haben.

“nichts währt ewig… also ändern sich die Dinge… wenn wir uns 10, 15, 20 Jahre später anschauen, denke ich, dass es durchaus vorstellbar ist, dass etwas Neues Bitcoin ersetzen wird und etwas besseres als Bitcoin.”

Er sagte jedoch, dass es Bitcoin immer noch geben wird, einfach weil die Rückkehr zu Fiat eine unwahrscheinliche Alternative ist. Aber er bleibt hartnäckig dabei, dass ein anderes, aktuelleres Produkt den Marktführer auf der ganzen Linie übertrumpfen wird.

Der Einfluss von BTC auf den Markt wird in Zukunft abnehmen

Bitcoin hat beträchtlichen Einfluss auf den Rest der anderen Märkte. Zhao ging darauf ein, indem er sagte, dass es zu einer Entkopplung kommen wird, aber dies wird über einen langen Zeitraum geschehen.

“innerhalb der nächsten sechs Monate, wenn Bitcoin auf Null geht, was wahr wäre, wird alles andere wirklich sehr, sehr schwer getroffen werden. Aber wenn man sich einen Horizont von fünf Jahren, zehn Jahren ansieht… Ich glaube nicht, dass es keine Kryptowährungen mehr geben wird.”

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalysten erwarten von Ethereum eine explosive Bewegung, da Optionen OI steigt
      Nächster ArtikelWarum die Ethereum-Bullen die Tore für einen Kurs in Richtung 400 Dollar geöffnet haben

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.