Die Netzwerkaktivität von Bitcoin ist auf dem höchsten Stand seit 2017

0

Bitcoin hat gestern einen neuen Höchststand für das Jahr 2020 erreicht, dicht gefolgt von der höchsten Monatskerze seit Mitte Dezember 2017. Die robuste Marktstruktur, die sich in der Zeit seit dem Ausbruch von BTC aus der makroökonomischen Konsolidierungsphase herausgebildet hat, ist nicht ungerechtfertigt, da der jüngste Aufwärtstrend von einer intensiven fundamentalen Stärke angetrieben wurde.

Ein solcher Faktor, der diese grundlegende Stärke hervorhebt, ist die Netzwerkaktivität – sie befindet sich derzeit auf dem höchsten Niveau seit über zweieinhalb Jahren. Der wirtschaftliche Hintergrund, vor dem die Kryptowährung derzeit gehandelt wird, könnte ebenfalls einen Rückenwind erzeugen, der ihn nach oben treibt, da weltweit rekordverdächtige Gelddrucke und niedrige Zinssätze zu beobachten sind.

Dies führt dazu, dass Hard Assets wie Gold und Bitcoin eine starke Preisaktion erleben.

Aktivitäten im Bitcoin-Netzwerk steigen auf Höchststände nach 2017

Der anhaltende Aufschwung von Bitcoin führte die Kryptowährung heute Morgen zu neuen Jahreshöchstständen um 12.000 $ und legte damit einen beträchtlichen Abstand zwischen seinen Mehrmonatstiefstständen von 3.800 $ zurück. Obwohl Bitcoin derzeit auf $11.280 gesunken ist, befindet er sich immer noch im Aufwärtstrend.

Die offenkundige Stärke der Benchmark-Kryptowährung zum gegenwärtigen Zeitpunkt erinnert viele Anleger an die des letzten Sommers, in dem BTC innerhalb weniger Wochen von Tiefstständen von knapp unter 4.000 $ auf Höchststände von 14.800 $ kletterte.

Anders als im letzten Jahr ist diese jüngste Rallye jedoch mit einer wachsenden fundamentalen Stärke einhergegangen. Eine Messgröße, die diese Stärke verdeutlicht, ist die Netzwerkaktivität, die derzeit den höchsten Stand seit dem Zeitraum zwischen Dezember 2017 und Januar 2018 erreicht hat.

Die Analyseplattform Glassnode sprach kürzlich in einem Tweet über diese Metrik und stellte fest, dass es inzwischen 18,7 Millionen eindeutige BTC-Adressen gibt.

BTC wird durch einige wenige fundamentale Schlüsselfaktoren nach oben getrieben

Alistair Milne – der Chief Investment Officer des Altana Digital Currency Fund – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass es mehrere Schlüsselfaktoren gibt, die dazu beitragen, die Hausse von Bitcoin anzukurbeln. Zu diesen Faktoren gehören:

  • Bitcoin veröffentlichte seinen zweithöchsten Monatsabschluss aller Zeiten
  • Rekordhohe Raten von Investoren, die BTC seit über einem Jahr halten
  • Massiver globaler Gelddruck
  • Rekordtiefe Zinssätze
  • Gold erreicht neue Allzeithochs
  • Mangelnde Mainstream-Medienberichterstattung über Bitcoin

Das Zusammentreffen eines idealen wirtschaftlichen Umfelds, gepaart mit einer starken Marktstruktur und robusten Fundamentaldaten, spielen alle zu Gunsten von Bitcoin.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelMakroanalyst: Bitcoin-Preis könnte schon bald einen “sehr großen Aufschwung” erleben
      Nächster ArtikelEthereum 2.0 und EIP-1559 werden den langfristigen Wertbeitrag stärken

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.