Diese 4 Ethereum-Kennzahlen haben soeben Allzeithochs erreicht

0

Die Anleger wurden durch die jüngste Divergenz zwischen dem Preisverhalten von Ethereum und seinem fundamentalen Wachstum verunsichert. Eine Erklärung für diesen Trend ist, dass das explosive Wachstum des DeFi-Sektors sich nicht sofort für den Wertzuwachs von ETH eignet, obwohl es das Transaktionsvolumen und die User in die Ethereum-Blockchain treibt.

Wenn man über die technischen Fähigkeiten hinausblickt, gibt es vier Metriken, deren Wert auf oder über dis bisherigen Allzeithochs gestiegen ist.

Anzeige
krypto signale

Diese Kennzahlen deuten darauf hin, dass ETH gut positioniert ist, um langfristig weiter zu steigen

Wie bereits berichtet, hat die boomende Popularität des DeFi-Sektors ein massives On-Chain-Wachstum bei Ethereum bewirkt. Dieses Wachstum startete in den letzten Monaten mit einem schrittweisen Anstieg, verlief jedoch in der letzten Woche mit der mit Spannung erwarteten Einführung von Compound (COMP) parabolisch.

Die Markteinführung von COMP führte zu einem Trend, der als “Yield Farming” bezeichnet wird – bei dem die Benutzer ERC-20-Token einsetzen, um massive DeFi-Anreize zu erhalten. Die Anreize beliefen sich zeitweise auf Jahresbasis auf über 200%.

Es ist wichtig anzumerken, dass dieser Trend nicht direkt dazu führt, dass der Preis von Ethereum einen Wertzuwachs erfährt. Dennoch hat er seiner fundamentalen Stärke einen ernsthaften Auftrieb verliehen.

Eine solche Kennzahl, die dies zeigt, ist die Zahl der täglichen Transaktionen, die zum ersten Mal seit dem Höhepunkt der historischen Hausse Ende 2017 und Anfang 2018 über 1 Million hinausgeschossen ist.

Einige Personen – darunter auch der Mitbegründer von Ethereum – sind besorgt, dass der DeFi-Trend zu einem harten Ende kommen könnte, da er von Investoren angetrieben wird, die auf der Jagd nach massiven Renditen sind.

Diese 4 ETH-Kennzahlen haben soeben Allzeithochs erreicht

Die tägliche Anzahl der Transaktionen ist nicht die einzige grundlegende Metrik, die in letzter Zeit stark angestiegen ist. Spencer Noon – der Chef von DTC Capital – erklärte kürzlich in einem Tweet:

Diese Faktoren werden wahrscheinlich nicht ausreichen, um die unglaublich enge Korrelation von Ethereum mit Bitcoin zu durchbrechen, aber sie stärken die Makroaussichten.

Es ist auch möglich, dass Investoren, die durch verschiedene DeFi-Initiativen wilde Gewinne erzielen, diese in Ethereum investieren, was zu einem dringend benötigten Kaufdruck führen könnte.

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAls dieses Signal 2015 auftauchte, stieg Bitcoin um 2.000%. Es ist zurück
Nächster ArtikelXRP setzte 900 Tage niedrigere Hochs und sein Abwärtstrend hat vielleicht gerade erst begonnen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.