Es gibt drei grundlegende “Wellen”, die Ethereum-Bären langfristig ausrotten könnten

0

Obwohl Ethereum seit den Tiefstständen im März eine beeindruckende Rallye von 170% begonnen hat, liegt die Kryptowährung immer noch mehr als 80% unter dem Allzeithoch von $1.430.

Angesichts eines so starken Rückgangs von den Allzeithochs gibt es einige Skeptiker, die bezweifeln, ob ETH jemals ein neues Allzeithoch erreichen wird. Die fundamentalen Anzeichen zeigen jedoch, dass ETH bereit ist, seinen nächsten langfristigen Bullenlauf zu starten.

Anzeige

Es gibt drei wichtige Ethereum-Bull-Trends

Jimmy Ragosa von Consensus Labs identifizierte kürzlich drei fundamentale “Wellen”, die das Ende der ETH-Bären markieren könnten:

    • Layer-2-Skalierungslösungen: Kürzlich gab es einen Zustrom von Layer-2-Skalierungslösungen, die Transaktionsfähigkeiten auf eine zweite sichere Schicht migrieren und so die Transaktionsgeschwindigkeit erhöhen und die Kosten senken, und das alles bei gleichzeitiger Erhöhung des Transaktionsdurchsatzes. Analysten sagen, dass dies die Nachfrage nach ETH steigern wird, da die Kryptowährung einfacher zu benutzen ist.
    • Die Einführung von ETH 2.0: In Kürze wird die erste Phase des Ethereum 2.0-Upgrades live gehen. Sie wird den “Proof of Stake” in die Tokenökonomie von ETH einführen und die Inflation der Kryptowährung mit der Zeit senken, so die Analyse. Es wird erwartet, dass die Einführung des Stakings zu einem Nachfrageschub von Langzeit-Investoren führen wird.
    • Ethereum-Verbesserungsprotokoll 1559: Ein Ethereum-Verbesserungsprotokoll, 1559, hat in der Krypto-Community in letzter Zeit viel Schwung erhalten. Wird es umgesetzt, würde ETH für jede Transaktion, die gesendet wird, Coins verbrennen, was zu einer potentiellen Deflation im zirkulierenden Angebot von Etherum führen könnte. Dies könnte die Angebots-Nachfrage-Dynamik zu Gunsten einer Preissteigerung verzerren.

Auch die technischen Aspekte sind optimistisch.

Dan Tapiero – der CEO von DTAP Capital, einem prominenten Goldbullen und Leiter eines bevorstehenden Krypto-Fonds – bemerkte kürzlich, dass ETH auf dem Weg nach oben ist:

“Chart von ETH am Rande einer explosiven Aufwärtsbewegung. Gibt es bevorstehende potenzielle Katalysatoren? Steigen Sie in den kommenden 6-12 Monaten von 300 Projekte auf mindestens 500. Irgendwelche starken Ansichten da draußen?”

 

Ein Anstieg des Ethereum auf 500 Dollar würde eine 66-prozentige Erholung von 300 Dollar und eine Verdoppelung der derzeitigen Preise bedeuten. Raoul Pal, Vorstandsvorsitzender von Real Vision erklärte, dass ETH kurz davor sei, gegen Bitcoin auszubrechen:

Textnachweis: newsbtc 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEin eiskalter “Sturm” ist im Begriff, die Ethereum-Käufer zu treffen: Zwei Faktoren, die es zu beachten gilt
      Nächster ArtikelDieser Etherum-Liquiditätstrend deutet darauf hin, dass ETH-Bullen unglaublich stark sind

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.