Ethereum Miner Profitabilität steigt, da die Transaktionsgebühren neue Höchststände erreichen

0

Die Nachfrage nach der Ethereum-Blockchain hat in den letzten Wochen und Monaten rasant zugenommen, da die DeFi-Manie unzählige Investoren an dezentrale Börsen wie Uniswap getrieben hat, um mit ERC-20-Token zu handeln.

Ein Nebenprodukt dieses Trends war ein massiver Anstieg der Gebühren für den Handel mit Ethereum, die neue Allzeit-Höchststände erreicht haben, die weit über denen liegen, die während der ICO-Manie 2017 und 2018 zu beobachten waren.

Anzeige
krypto signale

Dadurch wurde das Mining von Ethereum hochprofitabel, da Standard-GPUs jeden Monat bemerkenswerte Erträge abwerfen.

Ethereum-Gebühren erreichen neue Rekordhöhen, da die Nachfrage steigt

Investoren strömten in den letzten Monaten in einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit in Richtung dezentralisierte Börsen und kauften eine Vielzahl von DeFi-bezogenen Token.

Dies hat zu massiven Gewinnen geführt, da viele Coins in den letzten Wochen parabolische Renditen von 1.000% oder mehr verzeichneten. Sogenannte “Yield Farmer” haben ebenfalls in großem Umfang Transaktionen auf Ethereum getätigt, um von den äußerst lukrativen Erträgen verschiedener Pools im gesamten Ökosystem zu profitieren, was voraussetzt, dass die Benutzer mehrere Transaktionen vornehmen, um die Coins zwischen den Pools zu bewegen.

Dies hat die ETH-Gebühren auf das höchste Niveau getrieben, das jemals erreicht wurde, was sich in der Höhe der täglichen Zahlungen der ETH-Benutzer widerspiegelt. Diese Metrik erreichte gestern mit 35k ETH einen Höchststand.

Die täglichen Gebühren, die von den Benutzern ausgegeben werden, sind seit Anfang des Jahres gestiegen, aber die Höchststände von 2018 wurden erst Ende Juli überschritten, als die DeFi-Welle in einem beispiellosen Tempo zu wachsen begann.

Mining-Unternehmen haben von diesem Trend stark profitiert, da ein Analyst beobachtete, dass mit einer hochwertigen Grafikkarte monatlich etwa 90 Dollar Gewinn erzielt werden können.

“Es ist dummerweise profitabel, Ethereum gerade jetzt zu schürfen. Diese Zahlen beziehen sich auf meine GTX1070. Und dieser Rechner berücksichtigt nicht die Transaktionsgebühren, die im Moment das 4-fache der Blockbelohnung ausmachen. Ein Standard GTX1070 macht also, nach den Stromkosten für den Eigenbedarf, Gewinne von etwa 90 Dollar pro Monat.”

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEin Bitcoin Kurs von $14.000 könnte unmittelbar bevorstehen
Nächster ArtikelDieser On-Chain-Trend deutet darauf hin, dass Ethereum 2.0 extrem dezentralisiert sein wird

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.