Fünf Schlüsselzahlen zeichnen ein optimistisches Bild für Ethereum

0

Ethereum hat bisher ein solides Jahr hinter sich, unterstützt durch eine offensichtliche Zunahme der Benutzeraktivität und der Nachfrage. Fünf entscheidende Metriken beschreiben die optimistische mittelfristige Perspektive des dominierenden Blockchaninetzwerks für intelligente Verträge.

Die fünf Metriken sind die Zunahme der Downloads von Truffle Suite, Ethereum DApps, tägliche Transaktionen, dezentralisierte Finanzen (DeFi) und Blockchain-Initiativen.

Äußerst optimistische Zahlen zeigen rasantes Ethereum-Wachstum

Nach Angaben von ConsenSys erreichte das Ökosystem Ethereum im Juni folgende Zahlen

  • 3,5 Millionen in Trüffel-Suite-Downloads
  • 27 neue dezentralisierte Anträge von Ethereum (DApps)
  • Spitzenwert von 1,1 Millionen täglichen Transaktionen im Juni
  • 1,9 Milliarden Dollar in DeFi
  • 700 Blockchain-Initiativen

DeFi war wohl der primäre Katalysator, der das Wachstum von Ethereum in den letzten Monaten angekurbelt hat. Relativ neue DeFi-Protokolle und ihre ursprünglichen Kryptowährungen wie Compound sahen bei ihrer Einführung eine explosive Nachfrage.

Die Raserei um DeFi führte wahrscheinlich zu einer insgesamt höheren Benutzeraktivität auf dem Blockchain-Netzwerk. Der DeFi-Markt überstieg schließlich einen Gesamtwert von 2 Milliarden Dollar.

Der allgemeine Optimismus in Bezug auf Ethereum ist auch auf die bevorstehende Veröffentlichung von ETH 2.0 zurückzuführen

Die Ethereum-Entwicklercommunity geht davon aus, dass ETH 2.0 bis Ende des Jahres auf den Markt kommen wird, was das Staking von Ethereum ermöglichen würde. Der Begriff Staking bezieht sich auf Benutzer, die Ethereum besitzen und somit die Informationen und Transaktionen über das Blockchain-Netzwerk verarbeiten.

Im Fall von Ethereum 2.0 müssen die Benutzer 32 ETHs besitzen, um als Validierer Belohnungen im Rahmen des 2.0-Systems zu erhalten. Inhaber, die weniger als den angegebenen Betrag besitzen, können sich jedoch weiterhin über Pools am Staking beteiligen.

“In der ETH2-Spezifikation erfordert jeder Staking-Agent 32 ETH. Wenn mehr als 32 ETH an den Vertrag geschickt werden, erhält der Staker keinen Nutzen aus diesen zusätzlichen Coins und wenn weniger als 32 ETH geschickt werden, wird der Staker nicht aktiviert. Um ETH in ETH2 zu transferieren, sollte man es daher in Stapeln von 32 Coins tun. Jedes Los von 32 ETH kann ein separater Staker sein”.

Interessante Netzwerk-Statistiken

Der ConsenSys-Blogbeitrag “Ethereum by the Numbers-Juni 2020” identifizierte zusätzliche Statistiken, die die Nutzeraktivitäten im Ethereum-Blockchain-Netzwerk abbilden. Es wurden weltweit 8.035 Live-Mainnet-Nodes mit 584 neuen Nodes und 103 Millionen eindeutigen Adressen gefunden.

Mit der Hinzufügung von 27 neuen DApps hat das Ethereum-Blockchain-Netzwerk nun fast 2.900 DApps im Netzwerk. Auch bei den Blockchain-Tools für Unternehmen ist die Nachfrage in den letzten Monaten allmählich gestiegen.

Die Gesamtzahl der Installationen von Microsofts Blockchain Development Kit für Ethereum erreichte 12.000, während die Zahl der Truffle-Downloads die 3.500.000 Marke überstieg.

Basierend auf verschiedenen Statistiken scheinen das explosive Wachstum von DeFi und die hohe Erwartung an ETH 2.0 eine hohe Benutzeraktivität für Ethereum zu bewirken.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDas sind die derzeit am schnellsten wachsenden DeFi-Anwendungen
      Nächster ArtikelTron-CEO Justin Sun will den TikTok-Erfolg von Dogecoin wiederholen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.