Hacker behauptet Daten von Ledger, Trezor und KeepKey gestohlen zu haben

0

Berichten zufolge verkauft ein Hacker gestohlene Daten aus drei beliebten Hardware-Wallets – was eine Untersuchung von mindestens zwei der angeblich beteiligten Unternehmen nach sich zog.

Der Hacker behauptet, Daten aus der Wallet von Trezor, Ledger und KeepKey gestohlen zu haben. Die Anschuldigungen wurden heute von der Cybersicherheitsfirma Under The Breach erneut auf Twitter veröffentlicht.

Anzeige

Under The Breach fügte hinzu, dass die Daten aufgrund einer Ausnutzung der E-Commerce-Website Shopify gestohlen wurden. Es wurden Screenshots veröffentlicht, in denen der Hacker dafür warb, dass die Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mails der Benutzer der Hardware-Wallets zum Verkauf stehen. Passwörter waren nicht enthalten.

“Nur das große Geld” würde für die Daten akzeptiert werden, sagte der Hacker, laut einem anderen Screenshot, der von Under The Breach veröffentlicht wurde. Der Hacker war für den Hack des Ethereum-Forums im Jahr 2016 verantwortlich.

Screenshots, die von Under The Breach veröffentlicht wurden, zeigen, dass der Hacker behauptet, über die vollständige SQL-Datenbank der Investitionsplattform BnkToTheFuture zu verfügen. Under The Breach sagte, er habe BnkToTheFuture kontaktiert, konnte sie aber “nicht dazu bringen, es ernst zu nehmen”.

Zwei der Unternehmen haben die Anschuldigungen ernst genommen

Trezor sagte auf Twitter, dass es Shopify nicht benutzt habe, was einen Shopify-bezogenen Hack unmöglich mache. “Wir untersuchen die Situation dennoch”, sagte das Unternehmen. “Wir haben auch routinemäßig alte Kundendaten aus der Datenbank gelöscht, um die möglichen Auswirkungen zu minimieren. Ledger gab auch eine Erklärung heraus, dass es “die Angelegenheit ernst nimmt”.

ShapeShift, das Unternehmen, das Eigentümer von KeepKey ist, hatte bis zur Veröffentlichung dieses Artikels noch keinen Kommentar zu den Vorwürfen abgegeben.

Textnachweis: Decrypt, Robert Stevens

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDas Signal, das dem Absturz von Bitcoin auf $3k im Jahr 2018 vorausging, wird bald wieder aufleuchten
      Nächster ArtikelIm Gegensatz zu 2016 wird Bitcoin aus 2 Gründen keinen brutalen Absturz nach der Halbierung erleben

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.