Krypto-Börse Gemini erweitert Versicherung auf über $200 Millionen

0

Die Gemini Krypto-Börse hat gerade eine Erhöhung des Versicherungsschutzes ihrer Custody-Plattform angekündigt. Mit 200 Millionen Dollar verfügt der von Winklevos geführte Handelsplatz nun über das größte Cold-Storage-Versicherungslimit weltweit.

Die Entscheidung, die Deckung zu erhöhen, zeigt, dass Gemini Custody eindeutig erwartet, dass die Nachfrage nach seinen Dienstleistungen steigen wird. Aufgrund des Umfangs der neuen Deckung und der Reservierung der Plattform für akkreditierte Investoren geht das Unternehmen davon aus, dass es in Zukunft einige große Inhaber bedienen wird.

Gemini positioniert sich, um eine reichere Klasse potenzieller Krypto-Investoren zu bedienen

Der Krypto-Börsen- und Custody-Anbieter Gemini hat gerade große Änderungen im Versicherungsschutz angekündigt. Das Unternehmen hat einen eigenen Captive-Versicherungsanbieter gestartet. Nakamoto, benannt nach dem anonymen Schöpfer von Bitcoin, ist die neue Firma von der Bermuda Monetary Authority.

Laut einer Erklärung der Börse wird Nakamoto akkreditierten Investoren, die Gemini Custody nutzen, eine Deckung von bis zu 200 Millionen Dollar ermöglichen. Damit ist es die weltweit meist versicherte Krypto-Asset-Cold-Storage-Lösung.

Anzeige

Nakamoto ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Versicherungsmaklern Marsh und Aon. Mit der Hilfe von erfahrenen Partnern, behauptet Gemini, dass die Firma “in der Lage sein wird, breitere Versicherungsmärkte zu erschließen” und ein hohes Maß an Deckung “zu optimalen Kosten” anzubieten.

“Versicherungen sind essentiell für die Gesundheit und das Wachstum der modernen Finanzmärkte, und wir sind stolz darauf, Versicherungen auf die Krypto-Märkte zu bringen.”


Die Reduzierung der Risiken könnte die Attraktivität von Kryptos erhöhen

Die Community der Krypto-Asset-Märkte warten schon lange auf die Ankunft der institutionellen Investoren. Es gibt viele Annahmen, dass institutionelle Gelder in Richtung Krypto fließen. Da die größten Fondmanager der Welt jedoch mehr Zeit damit verbringen, das Geld der Kunden zu schützen und weniger mit der Blockchain-Technologie beschäftigt sind, bleibt der Markt wahrscheinlich weiterhin einschüchternd.

Bemühungen, wie die von Gemini, bringen die Art von Risikoschutz, mit der institutionelle Anleger vertraut sind, auf die Kryptomärkte. Sie werden wahrscheinlich einige der Vorbehalte, die Manager gegenüber der Kryptowährung haben, reduzieren.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelÜber 359 Unternehmen bauen die Zukunft auf Ethereum
      Nächster ArtikelBinance Futures listet Chainlink mit 75x Leverage

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.