Über 359 Unternehmen bauen die Zukunft auf Ethereum

0

Die negative Stimmung in den letzten Jahren auf dem Krypto-Markt hat dem Ruf von Ethereum erheblich geschadet. Es hat sich zu einem roten Faden in der Krypto-Community entwickelt, den Anwendungsfall von Ethereum zu hinterfragen und die Frage zu stellen: “Wer baut eigentlich auf Ethereum auf?

Die häufigste Antwort ist der Hinweis auf die größten Unterstützer des Altcoins, die Ethereum Foundation und Consensys. Eine kürzlich erstellte Liste von externen Unternehmen hat jedoch die Tatsache beleuchtet, dass einige der weltweit angesehensten Unternehmen – bis zu 359 von ihnen – hart daran arbeiten, das Ethereum-Protokoll zu erweitern.

Der Wert von Ethereum wird durch den Nutzen getrieben

Bitcoin war die erste Kryptowährung überhaupt, und die bahnbrechende Technologie führte zur Entstehung einer völlig neuen Anlageklasse. Aber während Bitcoin tatsächlich die erste war, wurden viele der Krypto-Assets speziell entwickelt, um viele der Probleme des Bitcoin-Protokolls zu lösen. Ethereum war einer der ersten Versuche, eine Plattform für intelligente Verträge aufzubauen, die sich auf ein natives Krypto-Asset – Ether – stützt, um diese zu betreiben.

Aber die clevere Vertragsplattform ist nur so wertvoll wie das Projekt, das auf ihr aufgebaut wird, und die Idee, dass niemand auf Ethereum baut, könnte mitverantwortlich sein für die Verluste, die der Vermögenswert in den letzten zwei Jahren erlitten hat.

Anzeige

Während der Krypto-Hype-Blase im Jahr 2017, die sowohl Bitcoin als auch Ethereum auf Allzeithochs steigen ließ, wurden neue Altcoins als ERC-20-Token, die auf Ethereum gebaut wurden, ein Dutzend Mal veröffentlicht. Während viele dieser Altcoins Pläne hatten, in ihr eigenes Hauptnetz umzuziehen, trieb die Sichtbarkeit, die Ethereum aufgrund so vieler darauf aufbauender Projekte erhielt, den Preis auf einen Spitzenpreis von $1.400.

Aber nachdem die Blase platzte und der ICO-Boom sich in einen buchstäblichen Albtraum verwandelte, stürzte der Wert von Ethereum ab. Letztendlich erreichte Ethereum im Jahr 2018 einen zweistelligen Wert, der bei etwa $80 seinen Tiefststand erreichte. Aber trotz des Rückgangs ist es nicht wahr, dass sich auf Ethereum keine Projekte entwickeln.

Über 350 Unternehmen, die auf dem Ethereum-Protokoll aufbauen

Laut einer kürzlich vom Investor Adam Cochran geteilten Liste bauen mehr als 359 Projekte außerhalb der Ethereum Foundation und ConSensys auf dem Protokoll auf. Auf der Liste stehen unter anderem bekannte Marken wie Nike, Barclays, TD Ameritrade, FedEx, Microsoft, Intel, Ubisoft, Amazon, American Express, Samsung, McDonald’s und viele andere.

Da die Liste so umfangreich ist, ist es unmöglich, alle hier aufzulisten, aber die vollständige Aufschlüsselung kann auf Adam Cochrans Twitter-Feed eingesehen werden.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelKrypto-Inhalte fehlen bei YouTube. Ist die Bereinigung der Plattform wieder aktiv?
      Nächster ArtikelKrypto-Börse Gemini erweitert Versicherung auf über $200 Millionen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.