Und wieder ein Millionen-Hack: DeFi-Protokoll Pickle Finance um 20 Mio $. erleichtert

0

Die Kassen von Pickle Finance, einem dezentralisierten Finanzprotokoll (DeFi), wurden gerade um 20 Millionen Dollar geleert – und es sieht ganz nach einem Hack aus.

Pickle Finance schiebt das Geld der Investoren quasi um verschiedene DeFi-Protokolle herum, um die Erträge zu maximieren – ein wenig wie ein traditioneller Robo-Berater.

Anzeige
krypto signale

Gestern hat Pickle allerdings “eine neue Strategie eingesetzt”, um die DAI-Erträge zu maximieren – einer dezentralisierten, an den US-Dollar gebundenen Stablecoin, wie “Larry die Gurke”, ein Teammitglied von Pickle, in einem zugehörigen Discord-Chat gepostet hat. Die funktionierte aber offenbar nicht ganz so wie geplant.

Denn: Vor wenigen Stunden hat jemand stolze 19,7 Millionen Dollar an DAI aus diesem Wallet abgehoben. Wer, das steht im Moment noch völlig in den Sternen.

Konkret hat jemand den cDAI-Topf von Pickle Finance geleert. cDAI sind die Token, die das dezentralisierte Ausleihprotokoll Compound Pickle bei der Einzahlung des DAI ausgegeben hat.

Aber es scheint nicht die gleiche Art von Angriff zu sein, die die DeFi-Protokolle auf Basis von Ethereum in den letzten Monaten geplagt hat. Zum Hintergrund: Mehrere DeFi-Protokolle waren in jüngster Zeit Opfer von Orakelangriffen – und zwar auf der Grundlage von sogenannten Blitzdarlehen: Harvest Finance verlor $34 Millionen, die Cheese Bank verlor $3,3 Millionen; Akropolis erlitt einen Verlust von $2 Millionen und Value DeFi verlor $6 Millionen. “Normalerweise würde man sehen, wie die Tx Aave, Uniswap oder dYdX für das Flash-Darlehen aufruft”, erläutert Kryptoanalyst Nick Chong zum Thema.

Nach dem umfangreichen Hack fiel der Preis für den Token von Pickle Finance, Pickle, laut Coin Gecko um 43,8% – auf 12,75 Dollar.

Bis man weiß, was vor sich geht, hat Harvest Finance, ein rivalisierendes DeFi-Protokoll, das letzten Monat ebenfalls gehackt wurde (für 30 Millionen Dollar), alle seine DAI sowie Stablecoins USDC und USDC “in die Sicherheit seiner Tresore gebracht, bis der Angriffsvektor verstanden ist”, so Smokatoke, ein Vertreter der Community für Harvest Finance.

Textnachweis: Decrypt

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelRipples XRP sieht parabolische Explosion über Nacht – wie hoch kann XRP jetzt steigen?
Nächster ArtikelBitcoin am Scheideweg – scheitert BTC an der 19.000-Dollar-Grenze?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.