CryptoZoo Coin (ZOO) und BitBall Coin (BTB): Kurse explodieren! Jetzt einsteigen?

0

Die Kurse der Kryptowährungen CryptoZoo Coin (ZOO) und BitBall Coin (BTB) steigen derzeit massiv – ZOO beispielsweise konnte seinen Wert in den letzten 24 Stunden um mehr als 50.000% steigern. Doch worum handelt es sich bei den beiden Coins? Wir stellen ZOO und BTB vor und sagen: Was sind das für Kryptowährungen? Wie ist der Kurs-Verlauf?

CryptoZoo Coin (ZOO): 52.730% Gewinn in 24 Stunden

Im sprichwörtlichsten Sinne gerade explodiert ist die Kryptowährung CryptoZoo Coin (ZOO): Mehr als 52.730% Gewinn konnte ZOO innerhalb der letzten 24 Stunden verbuchen (Daten von Coinmarketcap.com). Eine senkrechte Kerze nach oben auf dem Tageschart, die ZOO von einem lokalen Tief bei 0,0000002221 Dollar auf 0,0001394 Dollar katapultiert hat. Eine anschließende Korrektur brachte ZOO dann wieder auf 0,000122 Dollar, wo CryptoZoo Coin aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) notiert.

Anzeige

 

Senkrecht nach oben: CryptoZoo im Tageschart. Quelle: Coinmarketcap.com

Den Anstieg ausgelöst haben könnte eine neue Kooperation, die das CryptoZoo-Team gerade auf Twitter verkündet hat:

Die fünffstelligen Prozentsätze bringen ZOO außerdem auf Platz 1 der Top-Gainer auf Coinmarketcap.com – und viele Anleger fragen sich infolge: Was ist CryptoZoo?

Was ist CryptoZoo?

CryptoZoo ist eine neue Kryptowährung auf der Binance Smart Chain. Gegründet wurde das NFT-Projekt Anfang September 2021 von Logan Paul, einem populären Youtuber (aktuell mehr als 23 Millionen Abonnenten). CryptoZoo versteht sich als ein autonomes Ökosystem, in dem Nutzer exotische Tierwesen auf der Blockchain sammeln, züchten und traden können. Jedes Tier ist hierbei ein Non-Fungible Token (NFT). Wie alle NFTs sind diese digitalen Assets einzigartig und werden durch ihre unveränderliche Seltenheit definiert.

Dem Whitepaper zufolge wurde CryptoZoo entwickelt, um die Blockchain-Technologie, insbesondere NFTs, neuen Marktteilnehmern vorzustellen. Gelingen soll das, indem der „bewährte Erfolg des spielerischen Besitzes von Tieren mit dem erwartungsvollen Optimismus des Sammelns von Sammelkarten“ kombiniert wird. Die Vision der Entwickler ist nach eigenen Angaben, eine Plattform für Nutzer zu schaffen, die eine Brücke schlägt zwischen Token und NFTs.

Wie funktioniert CryptoZoo?

Zum Start wurden 10.000 „Base Eggs“ („Basis-Eier“) der ersten Generation in einem Smart Contract auf Ethereum und der Binance Smart Chain (BSC) gespeichert. Diese Eier werden im Austausch gegen Eth-, Weth-, DAI-, USDC-, BNB- oder ZOO-Token mit einem Rabatt von 10% verteilt. Die Entwickler bezeichnen das als „Egg Drop“. Einen Tag vorher gibt es eine entsprechende Ankündigung.

Spieler können ihr Basis-Ei unausgeschlüpft für den Verkauf bei einer Auktion aufbewahren oder sofort ausbrüten. Dann erhält man ein sogenanntes Basistier. Manche davon sind sehr selten, andere wiederum sehr häufig anzutreffen. Ein Blockchain-basierter Faktor bestimmt, dass jedes Ei die gleiche Wahrscheinlichkeit hat, ein Tier mit einer bestimmten Seltenheit auszubrüten. Folgende Seltenheitsstufen gibt es: Häufig, Ungewöhnlich, Selten, Super-Selten und Episch.

Hinzu kommt: Geschlüpfte Tiere geben sofort ZOO-Token zu einer Rate ab, die durch die Seltenheit und einige zusätzliche, geheime Faktoren bestimmt wird. Der Ertrag gibt eine Anzahl von ZOO-Token an, die dem Besitzer des Tieres täglich zugeteilt werden.

Damit ein ZooKeeper seine ZOO-Token zurückerhalten kann, muss er sein Tier wieder in die Wildnis entlassen. Dadurch wird das NFT effektiv verbrannt. Sobald ein Tier freigelassen wird, ist es für immer fort – kein anderer Spieler kann es mehr besitzen.

Außerdem ist es bei CryptoZoo möglich, zwei Basis-Tiere miteinander zu kreuzen. Daraus entsteht dann eine Kombination beider Elterntiere – ein sogenanntes Hybridtier. Hybridtiere sind seltener und bringen mehr Ertrag als die Summe der Elterntiere. Das Hybridtier „erbt“ zwar den Ertrag seiner Eltern. Darüber hinaus gibt’s aber noch einen Bonus obendrauf, der durch die Seltenheit beider Elterntiere bestimmt wird. Du kannst Hybridtiere durch die Verpaarung von zwei Basis-Tieren gegen eine feste „Zuchtgebühr“ erschaffen.

CryptoZoo bietet noch viele weitere Features, über die du dich z.B. im Whitepaper informieren kannst.

BitBall Coin (BTB): 338% Kurs-Feuerwerk!

Ebenfalls über massive Gewinne freuen sich Anleger der Kryptowährung BitBall Coin (BTB, ein ERC-20-Token auf der Ethereum-Blockchain). Von 0,0013 Dollar schoss der Coin binnen 24 Stunden auf 0,0057 Dollar – ein Plus von 338%.

BTB im Tageschart. Quelle: Coinmarketcap.com

Dem Whitepaper zufolge ist BTB eine „einzigartige digitale Mehrzweckwährung mit unendlichen Möglichkeiten und Belohnungen“. Das Ökosystem von Bitball (BTB) möchte eine Kryptowährung erschaffen, die als Zahlungsmittel in realen Szenarien akzeptiert wird.

Bitballs selbsterklärte Mission: ein Ökosystem aufzubauen, das die Lücke zwischen digitalen Währungen, Börsen und Kunden schließt. Ziel sei es, grenzüberschreitende Transaktionen mit einer benutzerfreundlichen Schnittstelle zu erleichtern. Die Entwickler führen an, ein Online-Tauschsystem für Waren und Dienstleistungen für internationale Teilnehmer auf der Grundlage von Kryptowährungen und Fiat-Geld aufgebaut zu haben.

Den Anstieg ausgelöst haben könnte ein NFT-Drop der Entwickler. Die wollen BTB-Haltern NFTs schenken. Die Aktion läuft noch bis 23.10., schreibt das Team auf Twitter:

ZOO oder BTB kaufen?

BitBall Coin interessiert mich persönlich zwar nicht, CryptoZoo werde ich aber im Auge behalten. Sollte sich ZOO zu einer Art Axie Infinity entwickeln, stehen dem Kurs womöglich noch weitere Explosionen bevor.

Kryptowährung kaufen Anleitung: So kannst du Coins wie CryptoZoo (ZOO) bei eToro kaufen

CryptoZoo Coin (ZOO) ist derzeit zwar nicht bei unserem Testsieger eToro erhältlich. Du findest auf der Krypto-Börse aber zahlreiche Aktien, Kryptowährungen und ETFs. Am Beispiel von CryptoZoo Coin (ZOO) erkläre ich in dieser kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Kryptowährungen bei eToro kaufen kann.

Schritt 1: Anmeldung

Melde dich zunächst auf der eToro-Plattform an. Gib lediglich Benutzername, E-Mail und Passwort in das Formular ein. Danach bekommst du von eToro eine Bestätigungsmail. Zum Abschluss folgt noch via Online-Ident-Verfahren die Identifizierung.

etoro schritt 1

Schritt 2: Konto aufladen

Als nächstes laden wir dein Konto mit Geld auf. Im Anschluss ist es bereits möglich, Kryptowährungen zu erwerben. Klicke auf den Button „Geld einzahlen“ (links unten). Als nächstes musst du dich für eine Zahlungsmethode entscheiden. Gib abschließend noch den Betrag ein, der aufgeladen werden soll.

Du hast bei eToro die Wahl aus verschiedenen Einzahlungsmethoden. Beliebt sind etwa Banküberweisung, PayPal oder Kreditkarte.

ZahlungsmethodeMöglich
IOTA kaufen mit Banküberweisung✔️
IOTA kaufen mit Kreditkarte ✔️
IOTA kaufen mit Neteller✔️
IOTA kaufen mit Skrill✔️
IOTA kaufen mit PayPal✔️
IOTA kaufen mit Online-Banking✔️
IOTA kaufen mit Rapid Transfer✔️
IOTA kaufen mit Sofort✔️
IOTA kaufen mit Debitkarte✔️

Schritt 3: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Nun kannst du Kryptowährungen kaufen. Gib hierfür einfach oben in der Suchleiste den Namen des Coins ein (etwa CryptoZoo Coin, ZOO). Daraufhin zeigt dir der Broker eToro die Kryptowährung an. Mit einem Klick auf den Namen öffnet sich eine neue Seite mit weiteren Infos.

Mit einem Klick auf den „Traden“-Button werden dir nun die Einstellungsmöglichkeiten beim Kauf von Kryptowährungen dargestellt.

  • Kaufen oder verkaufen: Hier stellst du ein, ob ein Verkauf oder Kauf durchgeführt werden soll.
  • Sofort oder Order: Diese Option legt fest, ob sofort oder zeitgesteuert gekauft wird.
  • Anzahl: Gib hier ein, wie viele Coins von CryptoZoo Coin (ZOO) du kaufen möchtest.
  • Stop Loss und Take Profit: Es ist möglich, deine Position automatisch zu schließen, wenn der Gewinn oder Verlust eine bestimmte Höhe erreicht hat.
  • Hebelwirkung: Entscheidest du dich für X, kaufst du echte CryptoZoo Coins (ZOO). Mit X2 hingegen fällt deine Wahl auf einen CryptoZoo Coin (ZOO)-CFD.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAriva Coin: Kryptowährung mit Potenzial übertrifft BTC und ETH – wo kann man ARV kaufen?
Nächster ArtikelBitcoin: Transaktionsvolumen erreicht Allzeithoch von $29 Mrd. – was bedeutet das?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × fünf =