Nach Facebook und Meta: Jetzt zieht Microsoft nach und setzt auch auf das Metaverse

Nach Facebook und Meta Jetzt zieht Microsoft nach und setzt auch auf das Metaverse

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Microsoft Teams setzt mit 3D-Avataren und virtuellen Meeting-Umgebungen auf das Metaversum: Microsoft hat 3D-Avatare und immersive virtuelle Umgebungen für Meetings angekündigt, wie The Verge und andere berichten.

Nicole Herskowitz, General Manager von Microsoft Teams, erklärt in einem Interview mit The Verge hierzu:

Anzeige
Fairspin Banner

„Wir sind von Meeting-Müdigkeit in der virtuellen Welt betroffen.“

Und:

„Nach maximal 30 oder 40 Minuten in einem Meeting war es sehr schwer, engagiert und konzentriert zu bleiben.“

Die Nachricht folgt auf die Umbenennung von Facebook in Meta – ein Name, der laut CEO Mark Zuckerberg besser erklärt, was das Unternehmen tut und zu tun gedenkt. Zuckerberg erläutert:

„Alle unsere Produkte, einschließlich unserer Apps, teilen nun eine neue Vision: Wir wollen das Metaverse zum Leben erwecken. Und jetzt haben wir einen Namen, der die Bandbreite unserer Arbeit widerspiegelt.“

Das Metaversum-Schlachtfeld

Unter dem Metaverse versteht man ein beständiges virtuelles Universum, in dem Benutzer als digitale Avatare miteinander interagieren können. Diese virtuellen Umgebungen können für soziale Interaktionen, Spiele oder sogar für die Arbeit genutzt werden.

Und während Facebook – jetzt Meta – behauptet, dass es der Zukunft des Internets „mehr Energie widmet als jedes andere Unternehmen der Welt“, ist Microsofts neuer Ansatz für Teams ein großer Schritt nach vorn für Metaverse-Enthusiasten.

Laut The Verge wird Microsoft KI einsetzen, um der Stimme einer Person zuzuhören und diese zu nutzen, um ihren Avatar zu animieren. Katie Kelly, Hauptproduktmanagerin für Microsoft Mesh, ergänzt:

„Wir sind in der Lage, Ihre stimmlichen Hinweise zu interpretieren, um den Avatar zu animieren, sodass er sich präsent anfühlt und das Gefühl hat, bei Ihnen zu sein.“

Kelly zufolge werde der neue Metaverse-Look von Microsoft Teams bereits in der ersten Hälfte des nächsten Jahres verfügbar sein. Kelly:

„Das Ziel ist es, dass Sie in der ersten Hälfte des nächsten Jahres in der Lage sein werden, einen immersiven Raum zu betreten und dann zusammenarbeiten und die Microsoft-Tools verwenden können.“

Kelly schlägt damit in dieselbe Kerbe wie Zuckerberg. Der schlug letzte Woche bei der Ankündigung von Facebooks Meta-Rebranding einen optimistischen Ton an:

„Im Metaverse werden Sie fast alles tun können, was Sie sich vorstellen können – sich mit Freunden und Familie treffen, arbeiten, lernen, spielen, einkaufen, kreativ sein.“

Menschen würden sogar in der Lage sein, sich sofort als Hologramm zu teleportieren, um im Büro zu sein. Das bedeutet: ohne pendeln zu müssen.

Was ist mit Kryptowährungen?

Das Metaverse hat eine enge Beziehung zu NFTs (non-fungiblen Token). Nehmen wir zum Beispiel das NFT-Metaverse-Spiel The Sandbox (SAND) von Ethereum. Das ist in dieser Woche nach der Meta-Ankündigung um 244% gestiegen.

Der Metaverse-Hype hatte einen großen Einfluss auf andere Metaverse-Token. Nicht nur auf The Sandbox. Ein weiteres Beispiel ist der Metaverse-Token MANA. Der betreibt das Videospiel Decentraland – ein beliebtes Spiel unter Krypto-Enthusiasten. MANA ist nach der Umbenennung von Facebook um 100% gestiegen.

Jetzt MANA bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 3. November 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

3 × 5 =