Trader bullish: „Lebensverändernder Reichtum“ – Explodieren Altcoins?

0

Nach Bitcoin könnten nun zahlreiche Altcoins exponentielle Gewinne sehen. Doch auf welche Projekte sollte man achten? Zwei Trader verraten, bei welchen Coins sie eine bullishe Entwicklung erwarten.

Trader: Altcoins könnten Bitcoin übertreffen

Einer der Branchenteilnehmer, die eine sogenannte Altseason erwarten, ist der Krypto-Youtuber Lark Davis. Er sagt: Bitcoin wird steigen – aber Altcoins werden dessen Wachstum in den kommenden Monaten übertreffen.

Anzeige

In einem neuen Video erklärt Davis: Bitcoin stehe kurz davor, den MACD (Moving Average Convergence Divergence) zu durchbrechen. Ist das in der Vergangenheit passiert, folgte in der Regel eine große Bitcoin-Rallye.

Davis:

“Dies wurde noch nicht bestätigt, behaltet das im Hinterkopf. Es wird sich vielleicht nicht bestätigen, aber es ist sehr, sehr nah an der Bestätigung. Wenn wir dieses Momentum beibehalten, werden wir eine Bestätigung bekommen, und wenn es sich bestätigt, wäre das eine sehr bullishe technische Bewegung für Bitcoin.“

Die letzten drei Male ist der Preis bei einem bullischen MACD-Crossover um 120%, 66% und 20% gestiegen. Davis erläutert, dass der Indikator tendenziell anzeigt, dass Bitcoin bedeutende Gewinne sehen wird. Bestätigen werde sich das wahrscheinlich heute oder morgen.

Davis zufolge müsse man auf Altcoins setzen, wenn man „lebensverändernden“ Reichtum anstrebt:

„2021 ist ernsthaft eine der größten Chancen deines finanziellen Lebens. Das Potenzial für lebensveränderndes Geld, um dein finanzielles Schicksal im Jahr 2021 zu verändern, ist unglaublich.“

Die Wahrheit sei aber, wenn man „nur“ Bitcoin kaufen würde, entgingen einem „exponentiell riesige Gewinne“. Davis:

„Du wirst ziemlich anständige Renditen bekommen, aber wenn du das große Geld machen willst, musst du in Altcoins investieren.”

Top-Trader nennt Altcoin-Favoriten

Viele Krypto-Investoren suchen derzeit nach lukrativen Altcoins. Hierzu hat Vollzeit-Trader Michaël van de Poppe auf Twitter aktuell einen Thread gestartet, in dem er seine Favoriten verrät.

Bullish ist van de Poppe beispielsweise beim Chainlink Kurs (LINK). Poppe glaubt, dass der Coin seinen Wert bald verdoppeln wird und auf $50 steigt. Von den weniger bekannten Orakel-Plattformen räumt Poppe dem Open-Source-Projekt DIA große Chancen ein: Er sieht eine Verdreifachung des Preises:

„DIA macht sich großartig und hat hier einen schönen Sprung gemacht. Drops sind für Käufe interessant. Das sind sie immer noch. 10$ in Sicht.”

Das dezentrale Finanz-Ökosystem REEF ist Poppes Tipp Nummer 3: Er hält vom aktuellen Preis von 0,039 $ einen Anstieg auf 0,14 $ für möglich.

Darüber hinaus beobachtet der Niederländer die Kryptowährung Zilliqa (ZIL): Langfristig sagt er bei ZIL in diesem Bull-Run einen Anstieg auf 7 Dollar (!) voraus – kurzfristig sieht er vom aktuellen Preis bei etwa 0,18 $ einen Anstieg auf bis auf 0,29 $.

Poppe:

„Der Coin befindet sich immer noch in einem Aufwärtstrend mit höheren Tiefs und höheren Höchstständen. Zu beachtende Levels für potenzielle Einstiege: $0,15 und $0,12-0,13. Solange diese halten, ist der Weg zu $0,275-0,29 offen.”

Zuletzt aktualisiert am 2. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin steht kurz vor einer massiven Bewegung – doch in welche Richtung?
Nächster Artikel1 BTC = 1 Lamborghini! Und zwar schon vor Jahresende: Krypto-Börsen-CEO Jesse Powell

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.