Bitcoin-Wale haben den Krypto-Crash genutzt, um Millionen BTC zu kaufen

Bitcoin-Wale haben den Krypto-Crash genutzt, um Millionen BTC zu kaufen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

</p>

Der Bitcoin-Crash auf bis zu 33.000 Dollar hat den Markt in seinen Grundfesten erschüttert. Dies war das Ergebnis von Marktausverkäufen im gesamten Finanzbereich und löste einen Welleneffekt aus, der sich stark auf den Kryptomarkt auswirkte. Die Marktstimmung war in dieser Zeit auf dem Tiefpunkt, da viele Anleger ihre Bestände in Panik abstießen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Allerdings sahen nicht alle die sinkenden Preise als Verkaufs-Signal. Wale, die einen großen Teil des zirkulierenden Angebots kontrollieren, nahmen den Rückgang als Kaufsignal und füllten ihre Taschen mit all den Bitcoins, die von ängstlichen Anlegern auf den Markt geworfen wurden.

Wale verschlingen Bitcoin

In einem Bericht von CC15Capital werden die Tradingaktivitäten eines Wals beleuchtet. Aus dem Dokument geht hervor, dass der Wal alle paar Stunden Zehntausende von Bitcoin gekauft hat – während die Trader ihre Coins abstießen. CC15Capital, ein Asset Allocator, verfolgte den Wallet und entdeckte dabei: Ein einziger Bitcoin-Wallet hat BTC im Wert von Millionen von Dollar gekauft.

Während des Preisverfalls in der vergangenen Woche hatte dieser einzelne Wal Millionen von Bitcoin angehäuft. Jeder Kauf bewegte sich zwischen 2 und 18 Millionen BTC – und das alle paar Stunden. Im Durchschnitt 48.000 BTC pro Kauf.

Es sah so aus, als würde der Wal alle Coins aufkaufen, die auf dem Markt landen. Bis zum Wochenende hatte der Wallet seine Bestände erfolgreich um einige hunderttausend BTC erhöht. Je mehr der Preis fiel, desto mehr Bitcoins kaufte der Wal.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $64,414.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.26 T

CC15Capital rief daraufhin die Bitcoin-Investoren auf, ihre Coins nicht mehr abzustoßen, da diese von Walen gekauft werden – was die Konzentration des Bitcoin-Angebots in den Händen von Großinvestoren erhöht.

„Hören Sie auf, Ihre #Bitcoin panisch an diesen Typen zu verkaufen. Er kauft alle paar Stunden im Wert von 2-18 Millionen Dollar.“

https://twitter.com/Capital15C/status/1485631268079517696

Immer weniger tradebare BTC

CC15Capital kommentiert zudem, dass das Volumen der zum Verkauf stehenden Bitcoins zurückgegangen ist. Derzeit sind 14,5 Millionen des gesamten Bitcoin-Angebots illiquide.

Das bedeutet, dass sich dieses Angebot weder bewegt hat noch getradet wurde. Es handelt sich um die höchste Konzentration des Angebots, die langfristig gehalten zu werden scheint.

Im selben Tweet erklärt der Asset Allocator: Wenn die Wallets, die dieses illiquide Angebot halten, ihre Bestände um nur 27% (insgesamt 4 Millionen BTC) erhöhen würden, keine Coins mehr zum Verkauf stünden und das Angebot auf Null sinken würde.

„Das illiquide Bitcoin-Angebot (nicht getradet) liegt bei 14,5 Millionen.

„Kauft weiter und HODLT. Das Gesetz von Angebot/Nachfrage wird sich durchsetzen.“

https://twitter.com/Capital15C/status/1485656518171185154

Auch andere Wale haben die Ausverkäufe auf dem Markt ausgenutzt. Da das Angebot an der Börse schrumpft, stellen diese Großinvestoren sicher, dass es auf ihrer Seite keinen Engpass gibt, wenn es zu einer Angebotsverknappung kommt.

„So kauft man $1 Milliarde in #Bitcoin in 2 Monaten.

Von $0 im November 2021 auf über $1 Milliarde jetzt.

Wenn Sie Ihre $BTC in Panik verkaufen, ist dies einer der Typen, die sie kaufen.“

https://twitter.com/Capital15C/status/1485804669570109448

Innerhalb von zwei Monaten hat es ein Wal-Wallet, der im November noch null BTC hatte, geschafft, ein Guthaben von über 1 Milliarde Dollar in BTC anzuhäufen. Dieses Konto scheint seit dem Crash zu kaufen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegt der Kontostand bei 1.013.777.643 Dollar.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

99Bitcoins Token: Die Zukunft des Learn-to-Earn

  • Etablierte Community mit über 700.000 YouTube-Abonnenten
  • Exklusiver 99Bitcoins Token Airdrop
  • Potential für Wertzuwachs im Kontext des Bitcoin-Halvings
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBullish für Dogecoin: Elon Musk möchte, dass McDonald’s DOGE als Zahlungsmittel akzeptiert
Nächster ArtikelKurse von Kryptowährungen steigen wieder – jetzt Kryptowährungen hier kaufen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Kauf von 2-18 Millionen BTC was ein Schwachsinn es gibt doch nur 21millionen BTC

    SOS !!!
    Sammeln Ordnen Schreiben !!!

    Eric

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

17 + 14 =