Dogecoin Kurs Prognose: Neue Absturz-Ängste! Was passiert, wenn Twitter DOGE nicht als Krypto nutzt?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Dogecoin-Kurs hat sich im Einklang mit den positiven Nachrichten über den Kauf von Twitter durch Elon Musk erholt. Dogecoin hält sich selbst in einem Bärenmarkt auf einem derart hohen Niveau. Der Grund: Viele erwarten, dass Dogecoin-Fan Musk die Kryptowährung in die Social-Media-Plattform einbinden wird. Musk hat jedoch bisher keine Anzeichen dafür gezeigt. Was passiert also, wenn Dogecoin nicht in Twitter implementiert wird?

Twitter lässt seine Krypto-Pläne fallen

Die Übernahme von Twitter durch Elon Musk war mit großen Erwartungen verbunden, insbesondere bei Krypto-Investoren. Zunächst sah es so aus, als wolle der Milliardär seine Pläne zur Implementierung von Kryptowährungen in die Plattform vorantreiben und diese zu einem wichtigen Bestandteil der Plattform machen. Dies hat sich jedoch mit den jüngsten Nachrichten geändert.

Denn: Twitter hat Berichten zufolge seine Pläne zur Entwicklung der Krypto-Wallet-Funktion offiziell gestoppt! Das Produkt hätte es Nutzern ermöglicht, Kryptowährungen auf der Social-Media-Plattform zu senden, zu empfangen und zu speichern. Aber es wurde nun nach massiven Entlassungen durch das Unternehmen auf Eis gelegt.

Am Donnerstag reduzierte die Social-Media-Plattform ihre Belegschaft um 50% und konzentriert sich Berichten zufolge auf andere Produkte. Darunter die von Musk vorgeschlagene Verifizierungsgebühr in Höhe von 8 Dollar.

Die Plattform will diese Funktion offenbar im November auf den Markt bringen – zusammen mit einem Produkt, das früher „Super Follows“ hieß. Letzteres soll als „Abonnement“ neu aufgelegt werden, das es den Urhebern ermöglicht, ihre Inhalte hinter eine Bezahlschranke zu stellen.

DOGE fällt um 25% gegenüber dem Höchststand vom Dienstag | Quelle: DOGEUSD auf TradingView.com

Natürlich üben die Produkte, für die sich Twitter entschieden hat, einen Einfluss auf den Dogecoin-Kurs aus. Das kann man bereits an der Performance des Meme-Coins in den letzten Tagen erkennen.

Dogecoin und Twitter – das Dream-Team?

Elon Musks Ansehen in der Dogecoin-Gemeinschaft und sein Besitz von Twitter haben dazu geführt, dass die Performance des Meme-Coins nun eng mit der von Twitter verbunden ist. Dies wurde nach der Übernahme und jetzt nach den Ankündigungen von Twitter deutlich.

Am Freitag fiel der Kurs von Dogecoin um 10%, nachdem bekannt wurde, dass Twitter die Entwicklung des Krypto-Wallets pausieren würde. Während der Großteil des Marktes grünes Licht gesehen hat, fiel DOGE im Gleichschritt mit dem Aktienkurs von Twitter. Der lag vor Beginn des Tages bei 53,85 Dollar.

DOGE könnte einen weiteren Kursrückgang erleben, wenn in den kommenden Wochen keine endgültigen Krypto-Pläne für Twitter bekanntgegeben werden. Dies gilt auch für die Integration von Dogecoin als Zahlungsmethode in der „Trinkgeld“-Funktion. Der Meme-Coin hat bereits mehr als 25% seines Höchststandes vom Dienstag verloren – ob er im Laufe des Wochenendes noch weiter sinkt?

Mehr als $12 Mio. eingenommen! IMPT Token übertrifft Erwartungen

Kontinuierlich nach oben geht’s hingegen für die neue umweltfreundliche Kryptowährung IMPT Token. Die befindet sich momentan im Presale, hat dort Phase 1 mit einem Paukenschlag beendet. Nun ist Phase 2 bereits zur Hälfte abgeschlossen – interessierte Anleger brachten insgesamt mehr als 12 Millionen Dollar Kapital auf. Das Team hinter IMPT Token entwickelt ein komplexes Ökosystem, das sozial verantwortliche Marken mit Unternehmen und Einzelpersonen verbindet.

Das Ziel: auf komfortable Weise und durch alltägliches Shopping den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Das funktioniert ganz einfach – und deshalb halten Analysten den Coin auch für enorm vielversprechend: Auf der zugehörigen blockchainbasierten Plattform IMPT.io können Nutzer Emissionsgutschriften kaufen, verkaufen oder „stilllegen“, so ohne großen Aufwand Gutes tun für den Planeten! Wer jetzt einsteigt, bekommt IMPT Token zudem vergünstigt, denn: Mit Phase 3 erhöht sich der Preis des Coins!

Jetzt IMPT Token im Presale kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 5. November 2022

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBNB Kurs Prognose: Binance Coin pumpt mehr als 20% – allerdings droht nun der Crash
Nächster ArtikelOpfer des Krypto-Winters: Der Coinbase-Umsatz ist um fast 50% gesunken

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

neun − eins =