Krypto im Ukraine-Konflikt: Menschen unterstützen das Land mit Bitcoin und LTC

Krypto im Ukraine-Konflikt Menschen unterstützen das Land mit Bitcoin und LTC

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die Verwendung von Kryptowährungen durch die Ukrainer ist ein Versuch, sich gegen die in ihrem Land stationierten russischen Truppen zu wehren. Nun hat das Blockchain-Analyseunternehmen Elliptic aufgedeckt, dass das ukrainische Crowdfunding seit 2021 um 900% zugenommen hat.

Die meisten Spenden hierbei kommen aus der Ukraine selbst und nicht wie früher von außen. Da wurden sie hauptsächlich von anderen Ländern oder Organisationen finanziert, die eine „Krise“ sahen.

Anzeige
Fairspin Banner

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Diese Gruppen haben dank Bitcoin einen erheblichen Anstieg der Finanzierung durch Kryptowährungen erlebt. Infolgedessen wird die digitale Währung zu einem alternativen Kanal für Spender. Und das trotz der Einschränkungen durch traditionelle Finanzsysteme.

Bitcoin ermöglicht es Menschen auf der ganzen Welt, Verbindungen zu knüpfen und Veränderungen herbeizuführen, die weit über die Spenden hinausgehen. Krypto-Spenden können sich diese Kraft nun zunutze machen.

Im Jahr 2021 erhielten Nichtregierungsorganisationen und Freiwilligengruppen Bitcoin im Wert von mehr als 500.000 Dollar als Crowdfunding. Dies entspricht einem Anstieg von 900% gegenüber 2020.

Seit das ukrainische Militär gegen die russische Invasion faktisch zusammengebrochen ist, greifen viele Bürger zu den Waffen, um zu kämpfen. Sie werden als „Freiwilligengruppen“ bezeichnet. Finanziert werden sie durch private Spenden.

Ukrainische Fundraising-Kampagnen erhalten Krypto-Finanzierung

In der heutigen Zeit werden Kryptowährungen als Finanzierungsmittel für Spendenkampagnen immer beliebter. Die Studie von Elliptic zeigt, dass Nutzer digitaler Währungen müheloser als je zuvor an diese Art von Organisationen spenden können.

Außerdem ist es leichter, Zahlungen von ihnen zu erhalten, ohne dass es zu Störungen oder Problemen bei grenzüberschreitenden Zahlungen kommt. Auch das macht dies sehr attraktiv.

Aufgrund der Möglichkeit, dass ihre Zahlungen verweigert werden, haben sich private Spender von Banküberweisungen und App-Zahlungssystemen zugunsten von Bitcoin abgewandt. Bei einigen Spendenkampagnen wurden bereits Konten geschlossen, weil Finanzinstitute bestimmte Gelder nicht zuließen, die auf diesem Weg gesammelt wurden.

Diese Art von Spendenverfahren ist relativ neu. Dennoch wird es immer beliebter bei denjenigen, die nach alternativen Möglichkeiten suchen, Geld zu spenden.

Elliptic hat nun herausgefunden, dass eine der Organisationen, die sie bisher aufgedeckt haben, von September bis Dezember letzten Jahres fast 200.000 Dollar an Spenden erhalten hat. Es handelt sich um „Come Back Alive“ – eine Gruppe, die hauptsächlich die ukrainische Armee unterstützt.

Cybersecurity-Organisationen erhalten schon seit Jahren Gelder über Kryptowährungen. Eine solche Organisation ist die Ukrainian Cyber Alliance.

Die Gruppe führt vor allem Cyberoperationen gegen russische Hacker und Propagandaverbreiter durch. Die Organisation erhält Hilfe von ihren Unterstützern weltweit durch Bitcoin-Spenden oder Litecoin-Mining.

Im vergangenen Jahr haben sie fast 100.000 US-Dollar in Bitcoin und anderen Kryptowährungen erhalten, um ihre Operationen gegen Russland zu finanzieren.

Massaker an der Grenze zur Ukraine

Die jüngste Verstärkung des Militäreinsatzes in der Nähe der Grenze zwischen Russland und der Ukraine verunsichert die Bevölkerung. Russland hat seit dem letzten Jahr, als der Konflikt nach der Maidan-Revolution begann, mehr als 10.000 Soldaten in der Nähe des östlichen Donbass stationiert.

Bis heute sind Berichten zufolge mehr als 6.000 Menschen, darunter auch Soldaten, durch die Gewalt ums Leben gekommen. Beide Seiten machen sich gegenseitig für diese Todesfälle verantwortlich.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

3 × zwei =