Bitcoin ChatGPT Prognose Oktober: 100.000 Dollar – endlich! Doch danach wird’s sehr schnell finster…

Bitcoin ChatGPT Prognose Oktober 100.000 Dollar – endlich! Doch danach wird's sehr schnell finster…

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

In keinem anderen Monat pumpt Bitcoin historisch betrachtet so sehr wie im Oktober. Kommt es auch diesmal so? Eine aktuelle Bitcoin-Kurs-Prognose von ChatGPT sieht Bitcoin (BTC) schon im Oktober nämlich auf 100.000 Dollar steigen. Danach sieht es für Bitcoin allerdings finster aus…

Kann man noch in Bitcoin investieren?

Die Künstliche Intelligenz von ChatGPT sorgt seit geraumer Zeit mit ihren Bitcoin-Prognosen für Aufsehen – auch die jüngste hat es in sich: Demnach explodiert Bitcoin bereits in den nächsten Wochen auf 100.000 Dollar! Klingt zunächst übertrieben, tatsächlich gilt Oktober aber als bullishster Monat für BTC. Kommt es auch diesmal so? ChatGPT hält es für möglich. Die KI nennt mehrere Faktoren hierfür:

  • „Die Einführung des Bitcoin-ETFs in den USA, der es institutionellen und privaten Anlegern erleichtern würde, in Bitcoin zu investieren, ohne sich um die Verwahrung oder Sicherheit der Coins kümmern zu müssen.
  • Das im April 2024 kommende Halving, vor dem zahlreiche Investoren womöglich eine Position eingehen werden.
  • Die anhaltende Knappheit von Bitcoin, die durch das begrenzte Angebot von 21 Millionen Coins und die sinkende Inflationsrate bestimmt wird.
  • Die steigende Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel oder Wertaufbewahrungsmittel, sowohl von Unternehmen als auch von Regierungen. Zum Beispiel hat El Salvador Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt, während andere Länder wie die Türkei oder Nigeria Bitcoin als Alternative zu ihren schwachen Fiat-Währungen nutzen.
  • Die wachsende Innovation und Entwicklung im Bereich der Blockchain-Technologie und der Dezentralisierten Finanzen (DeFi), die neue Anwendungsfälle und Möglichkeiten für Bitcoin schaffen, etwa der Erfolg des Bitcoin Lightning Network.“

Wer einsteigen möchte: Bitcoin kaufen mit Banküberweisung wird gern genutzt. ChatGPT unmissverständlich:

„Diese Faktoren könnten dazu führen, dass Bitcoin im Oktober einen neuen Höchststand von 100.000 Dollar erreicht, was einer Steigerung von etwa 264% gegenüber dem aktuellen Preis von rund 27.400 Dollar entspräche.“

ChatGPT Bitcoin Prognose: 100.000 Dollar – dann Absturz

Natürlich sei „diese Prognose mit Unsicherheiten und Risiken behaftet, wie etwa regulatorischen Eingriffen, technischen Störungen oder Marktvolatilität“. Daher sollten Anleger immer ihre eigene Recherche durchführen und nur das investieren, was sie bereit sind zu verlieren.

Denn direkt nach der Kurs-Explosion folgt laut ChatGPT ein bitterer Absturz:

„Bitcoin ist eine volatile und spekulative Anlageklasse, die von vielen Faktoren beeinflusst wird, wie zum Beispiel Angebot und Nachfrage, Regulierung, Innovation, Medienberichterstattung und Marktstimmung. Im Oktober könnte Bitcoin zwar von einem starken Anstieg der Nachfrage profitieren, da viele Investoren die Chance nutzen wollen, vor dem nächsten Halving im Jahr 2024 einzusteigen.“

Hintergrund Halving: Das Halving ist ein Ereignis, bei dem die Belohnung für das Schürfen neuer Bitcoins halbiert wird, was das Angebot verringert und den Preis erhöhen kann. Und diese Preiserhöhung bringt Bitcoin in Gefahr, erläutert ChatGPT:

„Allerdings könnte dieser Anstieg auch zu einer Überhitzung des Marktes führen, die einen brutalen Absturz nach sich zieht. Bitcoin ist anfällig für starke Korrekturen, die oft von Panikverkäufen, Liquidationen, Hackerangriffen oder negativen Schlagzeilen ausgelöst werden.“

So könnte Bitcoin im Oktober von einem starken Anstieg des Angebots betroffen sein, da viele Miner und Trader Gewinne mitnehmen wollen, bevor das Halving das Angebot reduziert. Außerdem könnte Bitcoin von einer negativen Nachrichtenlage betroffen sein, wie zum Beispiel einem Verbot von Bitcoin in China, einer strengen Regulierung in den USA oder einem Sicherheitsbruch bei einer großen Börse oder Wallet. ChatGPT:

„Diese Faktoren könnten zu einem starken Verkaufsdruck führen, der den Bitcoin-Kurs in den Keller stürzt.“

Investoren sollten daher weiterhin vorsichtig sein „und sich nicht von der Gier oder der Angst leiten lassen“. Die KI rät, sich über die Fundamentaldaten und die technische Analyse von Bitcoin und Kryptowährungen zu informieren. Eine bullishe Bitcoin-Kurs-Prognose sei „nur eine Möglichkeit unter vielen“ – und keine Garantie. Aktuell tradet BTC bei 27.400 Dollar.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $64,250.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.27 T

Tipp für Anleger, die sich für Fundamentaldaten und tiefergehende Analysen interessieren: Nützliche Einblicke in Chartverläufe, Preisziele und neue Kryptowährungen gewährt die Krypto-Analyseplattform yPredict (YPRED) – ein Alles-in-einem-Portal für Entwickler, Trader, Anleger und Analysten. Hier erhalten Investoren KI-gestützte Prognosen, Echtzeit-Handelssignale, Stimmungs-Analysen und eine Auswahl der vielversprechendsten Chart-Muster. Krypto-Influencer Jacob Bury beispielsweise ist voll des Lobes für die zahlreichen Funktionen, wittert beim zugehörigen YPRED-Token ein 10x, also eine zehnfache Wertsteigerung:

Wie kommt er darauf?

yPredict – KI-gestützte All-in-one-Plattform

Mit yPredict können Anleger komplexe Probleme aus verschiedenen Bereichen lösen, indem Sie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen nutzen. Dadurch erlaubt es yPredict auf hocheffiziente Weise, Daten zu analysieren, Vorhersagen zu treffen und so krypto-relevante Entscheidungen zu optimieren. Hier treffen zwei rasant wachsende Bereiche aufeinander: Krypto und Künstliche Intelligenz – das sorgt für eine bullishe Dynamik.

Darüber hinaus bietet yPredict eine intuitive Benutzeroberfläche, eine umfangreiche Bibliothek von Algorithmen und Modellen, flexible Skalierbarkeit und hohe Sicherheit. Vorteil für Anleger: Wer jetzt einsteigt, erhält den YPRED Coin um 11,11% günstiger. Aktuell kostet 1 YPRED 0,1 Dollar, der Listing-Preis wird mit 0,12 Dollar angeben.

Zuletzt aktualisiert am 3. November 2023

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

12 − 11 =