Bitcoin Kurs Prognose: Top-Analyst sicher: Nun kommt „die finale Korrektur“ – und dann der Bull-Run! Jetzt kaufen?

Bitcoin Kurs Prognose Top-Analyst sicher Nun kommt „die finale Korrektur“ – und dann der Bull-Run! Jetzt kaufen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Bitcoin-Kurs wirkt seit Tagen schwach, Branchenbeobachter rechnen mit weiteren Verlusten. Ein Top-Analyst äußert sich dennoch bullish: Er erwartet kurzfristig zwar eine Korrektur, sieht im Anschluss allerdings eine fulminante Erholung, nach der Bitcoin auf neue Höchststände explodiert. Könnte sich der Einstieg zum jetzigen Zeitpunkt lohnen?

Kann der Bitcoin wertlos werden?

Das ist zwar extrem unwahrscheinlich – mit Blick auf die Charts könnte man es aber meinen: -1,04% innerhalb der letzten 24 Stunden – und Top-Trader „Crypto Tony“ zufolge geht’s weiter abwärts. Der beliebte Krypto-Experte an seine mehr als 335.000 X-Follower:

„Bring endlich den Dip auf 25.000 Dollar“

Dass dieser Dip, also der Rückgang, kommt, davon gehen zahlreiche Branchenteilnehmer aus. Auch Swing-Trader CROW kommentiert:

„Dies ist wahrscheinlich unsere letzte Chance, unsere Bitcoin-Taschen aufzuladen!

Verpassen Sie nicht den Einbruch, wenn er kommt👊.

Geben Sie jetzt nicht auf, wir sind nah dran…“

Der pseudonyme „Inmortal“ geht sogar noch einen Schritt weiter: Er rechnet nicht nur mit einem Bull-Run nach dem Rücksetzer – seiner Einschätzung nach könnte es sich um den „letzten Dip überhaupt“ handeln. Dazu zeigt er seinen fast 200.000 Followern einen Chart, nach dem der Bitcoin-Kurs im September zunächst unter 24.000 Dollar fällt, dann aber bis März 2024 auf mehr als 52.000 Dollar steigt! Inmortal:

„Der letzte Dip überhaupt“

Von aktuell 25.700 Dollar auf 52.000 Dollar – das entspricht mit einem Anstieg um 102% mehr als einer Preisverdopplung! Wer einsteigen möchte: Bitcoin kaufen mit PayPal ist schnell und komfortabel.

Der beliebte Krypto-Trader KALEO sieht es ähnlich: Erst komme es zu einer kleinen Korrektur, dann erhole sich BTC – und zwar „turbo“, so der Analyst.

„Ein bisschen tiefer, um die Bären zu fangen, bevor es turbomäßig wieder nach oben geht“

Fraglich ist allerdings, wie viel tiefer BTC noch fallen kann. Kaleo beispielsweise stellt in seinem Chart sogar einen Rückgang auf fast 20.000 Dollar in Aussicht. Hier könnte sich ein guter Einstiegspunkt ergeben.

Wem das zu gewagt oder die in Aussicht gestellten Renditen unattraktiv erscheint, der könnte auch eine alternative Route wählen und einen Blick auf Wall Street Memes (WSM) werfen: Der neue Meme-Coin steht kurz vor seinen ersten Börsen-Listings, wird im Portfolio einiger Trader als Bärenmarkt-Joker gehandelt. Sprich: Hier könnte eine starke Performance ins Haus stehen – auch im aktuell schwierigen Marktumfeld.

Krypto-Influencer Jacob Bury beispielsweise wittert ein 10x, also eine potenziell zehnfache Wertsteigerung:

Wall Street Memes: passives Einkommen per Staking

Bullish für Anleger: Wall Street Memes (WSM) drängt in ein potenziell hochlukratives Marktsegment. Meme-Coins sind eine eigene, mitunter stark nachgefragte Krypto-Sparte – und nun kommt mit WSM sogar der Coin einer bereits etablierten Meme-Coin-Plattform.

Die ermöglicht es Nutzern, Memes zu erstellen und zu teilen, die sich auf die Finanzwelt beziehen. Das sorgt für potenziell interessante Synergie-Effekte:

  • Wall Street Memes (WSM) bietet eine kreative und humorvolle Möglichkeit, sich mit dem Finanzmarkt auseinanderzusetzen und von seinen Schwankungen zu profitieren. Das sehen zahlreiche Investoren auch so, denn im Presale konnte WSM bereits fast 26 Millionen Dollar Kapital sammeln.
  • Der Coin fördert eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die sich für Memes und Finanzen interessieren und sich gegenseitig unterstützen können.
  • Wall Street Memes (WSM) eröffnet neue Möglichkeiten für die Monetarisierung von Memes – Nutzer können ihre eigenen Memes prägen und verkaufen oder die Memes anderer kaufen und sammeln. Gleichzeitig erlaubt es dir das Projekt, deine Coins zu staken, sprich: Du kannst mit dem Halten von WSM ein passives Einkommen generieren.
Wall Street Memes
WSM: Der Presale des Jahres?

Insgesamt könnte Wall Street Memes (WSM) eine alternative Anlageform bieten, die weitgehend unabhängig von traditionellen Währungen und Märkten agiert und so das Potenzial hat, einen hohen Wert zu erreichen. Wichtig: Recherchiere ausführlich selbst, bevor du dich für oder gegen die Investition in eine neue Kryptowährung entscheidest – und investiere nur, was du auch bereit bist zu verlieren.

Bitcoin BSC – wie Bitcoin nur mit Staking

Die Derivat-Coins und Theme 2.0 Coins sind bei den Investoren derzeit extrem beliebt, was nicht zuletzt der Erfolg des erst kürzlich gelaunchten BTC20 zeigt. Aber auch die Kurse der „alten“ Bitcoin Klone wie Bitcoin Cash legen beständig zu.
Mit dem Bitcoin BSC hat sich nun ein neuer Derivat-Coin auf den Weg gemacht, die Wallets und Herzen der Anleger zu erobern. Der Token kann derzeit im PreSale gekauft werden. Der BTCBSC dreht dabei die Uhr zurück auf das Jahr 2011. Ein Coin kostet im Vorverkauf 0,99 US-Dollar, also genauso viel wie ein Bitcoin damals gekostet hat.

Bitcoin BSC – Staking und mehr

Bitcoin BSC ist allerdings nicht nur ein weiterer Klon, der sich eines großen Namens bedient. Da ist zum einen die Staking-Funktion des Coins. Bei dem BTBSC, der auf der BNB Smart-Chain läuft, sind 69 % des gesamten Tokenangebots für die Staking-Belohnungen reserviert. Diese werden etwa 120 Jahre lang ausgeschüttet. Wer also heute in den Bitcoin BSC investiert, könnte sich eine langfristige Rendite sichern. Die Höhe der Staking Rewards richtet sich danach, wie viele Coins in den Staking Contract eingezahlt wurden und wie lange diese gesperrt sind. Das Staking ist sofort verfügbar. Das heißt, wer heute BTBSC kauft, kann jetzt schon anfangen sich ein passives Einkommen zu generieren. Auszahlungen sind dann allerdings für sieben Tage gesperrt. Wie viele Token bislang in den Staking Smart Contract eingezahlt wurden, sieht man auf dem Echtzeit Dashboard des Projekts.

https://twitter.com/Bitcoinbsctoken/status/1699696572513071605

Jetzt Bitcoin BSC kaufen

Natürlich kann man den BTBSC auch nach dem Listing kaufen und staken – aber dann vermutlich zu einem höheren Kurs. Wer sich also eine bessere Rendite sichern möchte, der sollte beim PreSale zuschlagen. Da der BTBSC auf der BNB Smart-Chain läuft, können Transaktionen schneller verarbeitet werden. Beim Bitcoin dauert das Verifizieren einer Transaktion beispielsweise 10 Minuten, beim BTBSC nur rund 5 Sekunden. Außerdem sind die Gebühren niedriger. Zudem können auf der BNB Smart-Chain Apps ausgeführt werden, das Einsatzpotenzial des Bitcoin BSC ist also enorm. Was dem Coin obendrein in die Hände spielt, ist das bevorstehende Bitcoin Halving. Dieses könnte dafür sorgen, dass der Kurs des BTBSC exponentiell steigen könnte.

Jetzt Bitcoin BSC kaufen

Zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2024

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwanzig + zwölf =