Krypto News: Aptos Coin explodiert! +75% in 7 Tagen: Was steckt dahinter – und könnte sich der Kauf lohnen?

Krypto News Aptos Coin explodiert! +75% in 7 Tagen Was steckt dahinter – und könnte sich der Kauf lohnen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

</p>

Immer mehr Anleger interessieren sich für Aptos Coin (APT): Das Asset wurde durch interne Entwicklungen im Ökosystem nach oben getrieben, kommt laut CoinGecko im wöchentlichen Zeitrahmen auf ein Plus von 75%.

Das Hauptnetz des Aptos-Ökosystems wurde erst am 12. Oktober 2022 veröffentlicht – Aptos Coin zählt also zu den jüngeren Blockchains auf dem Markt. Aptos konnte schnell an Popularität zulegen: Mehr als 70 Projekte werden auf der Chain gebaut oder befinden sich in Entwicklung.

Angesichts der jüngsten Fortschritte rechnen einige Prognosen damit, dass der APT-Token in diesem Jahr neue Höchststände erreichen könnte.

Positive Entwicklungen für Aptos (APT)

Die Entwicklungen auf der Blockchain waren sehr positiv für das Ökosystem. Am 2. Januar gab das METAPIXEL-Team beispielsweise bekannt, dass es ein Blockchain-Spiel auf dem Aptos-Netzwerk entwickelt. Es heißt „Gran Saga: Unlimited“ – ein MMORPG, das auf dem gleichnamigen Originalspiel von NPixel basiert.

„Das Team von @METAPIXEL hat sein erstes Spiel in seinem Ökosystem vorgestellt, das auf @Aptos_Network erscheinen wird

Gran Saga: Unlimited wird (in irgendeiner Form) später in diesem Jahr erscheinen.“

Der Teststart soll irgendwann im ersten Quartal dieses Jahres erfolgen, der vollständige Start später in diesem Jahr. Polygon und Flow Blockchain haben auch die Forschung des Ökosystems zu Konsensalgorithmen und parallelen Motoren übernommen – beide sind entscheidende Teile der „Block STM“-Technologie von Aptos.

Diese Entwicklung könnte der Aptos-Technologie mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Es wäre eine interessante Entwicklung, wenn sowohl Polygon als auch Flow die Technologie nutzen würden.

Moralis, ein Web3-API-Unternehmen, hat ebenfalls kürzlich angekündigt, dass es Aptos unterstützen wird. Das hat das Netzwerk in einem Blog-Post am 17. Januar mitgeteilt. Dies soll Entwicklern den Zugang zu Tools ermöglichen, die sie benötigen, um problemlos auf Aptos aufbauen zu können.

Bild: Aptosfoundation.org

APT bei 13,70 Dollar – wie geht es weiter mit dem Token?

Seit Anfang des Jahres ist APT in den Charts um mehr als 300% gestiegen, was in den nächsten Tagen zu einer Korrektur führen kann oder auch nicht. Sollte es jemals zu einer Korrektur kommen, können sich APT-Investoren und -Trader auf mehrere Schlüsselniveaus verlassen, die einen bullishen Rebound unterstützen.

Aptos-Monatschart. Bild: Coinmarketcap.com

Eine Korrekturphase in der Nähe der aktuellen Unterstützung bei 11,82 Dollar könnte jedoch für die Bären nicht unbedingt ideal sein. Die jüngsten Entwicklungen auf der Blockchain und die Korrelation von APT mit den wichtigsten Kryptowährungen haben jegliche Versuche der Bären verhindert, die Unterstützung erneut zu testen und verlorenen Boden zurückzugewinnen.

Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowährungen bei 995 Milliarden Dollar auf dem Tages-Chart | Chart: TradingView.com

Da sowohl Bitcoin als auch Ethereum ihren Aufwärtstrend fortsetzen, würden APT-Investoren und -Trader stark davon profitieren, da Gewinne bei BTC und ETH auch Gewinne für APT bedeuten dürften.

Im Moment können Anleger und Trader zuversichtlich sein, neue Höchststände zu erreichen, da auch der breitere Kryptomarkt für 2023 bullisch aussieht. Sollte sich der Token jedoch in einer Korrekturphase befinden, müssen sich die APT-Bullen möglicherweise auf eine Konsolidierung konzentrieren, um ein gesundes Aufwärtsmomentum zu erhalten. Insofern kannst du heute zwar Aptos kaufen, ein besseres Risiko-Rendite-Verhältnis sehen Experten derzeit allerdings bei Fight Out Coin (FGHT), einer neuen Kryptowährung im Presale. Hier mehr erfahren:

Hier zum FightOut Presale

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2023

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

Gewinnchancen steigen mit jedem Einsatz

  • Großzügige 10% Referral-Kommission für jeden
  • Token-Airdrop an Solana-Whales geplant
  • Ähnlich erfolgreiche Tokens: Erfolgspotenzial vorprogrammiert
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDieser neue Coin könnte seinen Preis noch versiebzigfachen
Nächster ArtikelKryptotrader prognostizieren: dieser Coin könnte 2023 um das 54-fache steigen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

11 − 10 =