Krypto News: Coinbase’s Base hat ersten großen Ausfall seit Launch

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Coinbase’s neuestes Projekt, Base, ein Ethereum Layer-2 Netzwerk, erfuhr kürzlich seinen ersten bedeutenden technischen Ausfall. Dieser Ausfall, der weniger als zwei Stunden andauerte, führte zu lebhaften Diskussionen in der Krypto-Gemeinschaft über die Zuverlässigkeit solcher Systeme, insbesondere angesichts des rasanten Wachstums von Base seit seinem Start.

Was geschah bei Base’s Ausfall?

Am frühen Abend des 5. Septembers erlebten die Nutzer von Coinbase’s Ethereum Layer-2 Netzwerk, Base, unerwartete technische Schwierigkeiten. Als sie versuchten, Transaktionen durchzuführen, stellten sie fest, dass der Prozess ins Stocken geraten war. Dieser unerwartete Stillstand im Netzwerk wurde von den Anwendern als “Base Chain Stau” bezeichnet. Viele wandten sich an den offiziellen Netzwerkstatus-Tracker von Base, um mehr über die Situation herauszufinden. Die Bestätigung des Ausfalls durch den Tracker erhöhte die Besorgnis unter den Nutzern.

Die Hintergrundsysteme, die dafür verantwortlich sind, neue Blöcke in der Blockchain zu produzieren – ein wesentlicher Prozess für das Funktionieren jeder Kryptowährungs-Blockchain – kamen plötzlich zum Erliegen. Dies war eine kritische Situation, da ohne die fortlaufende Produktion von Blöcken keine Transaktionen auf dem Netzwerk bestätigt werden könnten.

Das Entwicklerteam hinter Base war jedoch schnell zur Stelle. Sie erkannten sofort die Dringlichkeit des Problems und begannen mit der Untersuchung der Ursache. In einer beeindruckenden Zeitspanne von nur 20 Minuten gelang es ihnen, das Kernproblem zu identifizieren, das den Ausfall verursacht hatte. Diese schnelle Reaktionszeit war entscheidend, um weiteres Misstrauen in der Community zu verhindern und sicherzustellen, dass das Problem so effizient wie möglich angegangen wurde.

Nach der Identifizierung des Problems wurde rasch ein Fehlerbehebungsplan erstellt und umgesetzt. Obwohl sie den Fehler in kurzer Zeit identifiziert hatten, war der Wiederherstellungsprozess etwas komplexer. Es dauerte rund 1,5 Stunden, bis die volle Funktionsfähigkeit des Netzwerks wiederhergestellt war. Besonders problematisch waren die sogenannten Remote Procedure Calls (RPCs), welche für das ordnungsgemäße Funktionieren des Netzwerks von entscheidender Bedeutung sind. Nach weiteren Tests und Überprüfungen gab das Team schließlich Entwarnung und bestätigte, dass das Netzwerk wieder in vollem Umfang funktionsfähig war.

Während solche Ausfälle in der Kryptowelt nicht ungewöhnlich sind, zeigte dieser Vorfall die Reaktionsfähigkeit und Effizienz des Base-Teams in einer Krise. Es diente auch als Erinnerung an die inhärenten technischen Herausforderungen, denen sich Blockchain-Netzwerke gegenübersehen, und betonte die Notwendigkeit ständiger Wachsamkeit und Verbesserung.

Vergleiche zu anderen Blockchains: Ist Base wirklich stabil?

In der dynamischen Welt der Kryptowährungen sind technologische Ausfälle oder Unstimmigkeiten nicht ungewöhnlich, und jedes Netzwerk hat seine eigenen Herausforderungen zu bewältigen. Der jüngste Ausfall von Base rief bei vielen in der Krypto-Community Erinnerungen an frühere Vorfälle in anderen Netzwerken wach. Ein prominentes Beispiel ist Solana, ein Netzwerk, das ebenfalls als potenzieller “Ethereum-Killer” bezeichnet wurde, aber in der Vergangenheit mit eigenen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte.

Es stellt sich die Frage, ob solche Netzwerke wie Base und Solana, trotz ihres innovativen Ansatzes und ihrer hochmodernen Technologie, wirklich das Zeug dazu haben, sich gegen etablierte Größen wie Ethereum durchzusetzen. Ethereum hat im Laufe der Jahre zahlreiche Tests und Angriffe überstanden und gilt als eines der “kampferprobtesten” Netzwerke im Krypto-Raum. Seine lange Betriebszeit und die Vielzahl von Anwendungen, die darauf aufgebaut wurden, haben es zu einem stabilen und zuverlässigen System gemacht.

Introducing Base
Quelle: Coinbase

Base, obwohl mit vielversprechenden Technologien und einem starken Unterstützungsteam ausgestattet, ist noch in den Kinderschuhen. Es muss noch viele der Hürden und Herausforderungen überwinden, die Ethereum bereits gemeistert hat. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Netzwerke wie Base weniger potent oder weniger vielversprechend sind. Es erinnert uns lediglich daran, dass Wachstum und Reife Zeit brauchen.

Solana, zum Beispiel, trotz seiner eigenen Ausfälle und Schwierigkeiten, hat weiterhin beeindruckende Fortschritte gemacht und hat eine starke Anhängerschaft und Nutzung. Es zeigt, dass anfängliche Schwierigkeiten ein Netzwerk nicht unbedingt definieren oder dessen zukünftiges Potenzial einschränken müssen.

Base’s beeindruckendes Wachstum trotz Rückschlägen

Ungewöhnlich ist es nicht, dass neue Projekte und Netzwerke auf technische Schwierigkeiten und unerwartete Herausforderungen stoßen. Aber was ein Netzwerk wirklich definiert, ist seine Fähigkeit, sich von solchen Rückschlägen zu erholen und weiterzuwachsen. Base ist ein leuchtendes Beispiel dafür.

Seit seinem Debüt hat Base kontinuierlich seinen Einfluss und sein Engagement in der Branche vergrößert. Die Tatsache, dass es ein TTotal Value Locked (TVL) von beeindruckenden 409 Millionen US-Dollar erreicht hat, spricht Bände über das Vertrauen, das Investoren und Nutzer in das Netzwerk setzen. Dieser Wert übertrifft viele seiner Wettbewerber und zeigt, dass Base trotz der jüngsten Herausforderungen auf dem richtigen Weg ist.

Quelle: DiFiLlama

Darüber hinaus hat das Netzwerk durch die Integration mit prominenter Software wie Ledger Live, 1inch und dem PancakeSwap DEX seine technologische Kompatibilität und Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Solche Partnerschaften und Integrationen sind nicht nur ein Beweis für die technische Robustheit von Base, sondern auch ein Zeichen für sein Streben nach ständiger Verbesserung und Erweiterung seines Ökosystems.

Aber es ist nicht nur die Technik, die Base’s beeindruckendes Wachstum antreibt. Das Netzwerk hat eine aktive und engagierte Community, die es unterstützt und weiterentwickelt. Diese Gemeinschaft ist ein weiterer Beweis dafür, dass Base mehr als nur eine vorübergehende Erscheinung in der Kryptowelt ist. Mit einer soliden Grundlage und einem klaren Blick auf die Zukunft scheint Base gut positioniert zu sein, um in den kommenden Jahren noch weiter zu wachsen und zu gedeihen.

Dieser neue Coin ist eine interessante Investitionsmöglichkeit für alle, die an die Zukunft des Web 3.0 glauben

Ein aufstrebender Coin namens $LPX, der im Rahmen des Launchpad XYZ-Projekts entstanden ist, stellt aktuell eine interessante Investitionsmöglichkeit dar, besonders für jene, die fest an die Zukunft des Web 3.0 glauben. Dieses Projekt, Launchpad XYZ, fungiert als eine Art Inkubator für innovative Web 3.0-Anwendungen und ermöglicht es Start-ups und Entwicklern, ihre Ideen vorzustellen und finanzielle Unterstützung zu erhalten.

$LPX spielt eine entscheidende Rolle in diesem Ökosystem, da es als Utility-Token innerhalb der Plattform verwendet wird. In erster Linie dient es dazu, Projekte auf Launchpad XYZ zu unterstützen und bietet den Inhabern die Möglichkeit, an diesen vielversprechenden Web 3.0-Projekten teilzuhaben.

Der PreSale von $LPX hat bereits beträchtliches Interesse geweckt und über 1,6 Millionen Dollar eingenommen, was auf das Vertrauen und die Begeisterung der Investoren für dieses Projekt hinweist. Das Geld, das durch den PreSale aufgebracht wird, wird voraussichtlich in die Finanzierung weiterer vielversprechender Projekte auf der Plattform fließen.

Was das Web 3.0 betrifft, so wird allgemein erwartet, dass es die Art und Weise, wie wir das Internet nutzen, revolutionieren wird. Es verspricht eine dezentralisierte, benutzerzentrierte digitale Welt, in der Daten und Anwendungen sicher und effizient über Blockchain-Technologie verwaltet werden. Launchpad XYZ und sein begleitender Coin $LPX sind in dieser Hinsicht gut positioniert, da sie eine Brücke zwischen Investoren und innovativen Web 3.0-Projekten schaffen.

Jetzt $LPX kaufen

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Investitionen in Kryptowährungen immer mit Risiken verbunden sind. Die Krypto-Märkte sind bekanntermaßen volatil, und es gibt keine Garantie für Gewinne. Jeder, der in Projekte wie $LPX investiert, sollte dies mit Vorsicht und einer umfassenden Recherche tun.

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2023

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

vier − 3 =