Während Ethereum verliert, glänzt dieses Kryptoprojekt mit 20x Potenzial!

Ethereum Kurs Prognose -12% in einer Woche! Top-Analyst versichert Die Rallye geht weiter

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Im Zuge der stetigen Schwankungen auf dem Kryptomarkt hat Ethereum (ETH) in den vergangenen 24 Stunden keine signifikante Preisänderung erlebt. Es hat seinen Stand bei 1.740 $ beibehalten, was in der vergangenen Woche einen Rückgang von 5 % und in den letzten zwei Wochen einen Rückgang von 8 % bedeutet. Dennoch darf man nicht außer Acht lassen, dass der ETH-Preis seit dem Beginn des Jahres einen beachtlichen Anstieg von 46 % verzeichnet hat.

Die Analysten, die den Kryptomarkt kontinuierlich beobachten, haben festgestellt, dass dieser Altcoin wöchentlich ein sogenanntes “goldenes Kreuz” bildet. Zum ersten Mal seit 2019 ist sein kurzfristiger gleitender Durchschnitt über seinen langfristigen Durchschnitt geklettert. Dieses Phänomen ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass ETH in der nahen Zukunft möglicherweise eine starke Aufwärtsbewegung erleben könnte.

Trotz dieses positiven Ausblicks gibt es jedoch einige Ungewissheiten auf dem Markt, die nicht ignoriert werden können. Die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC hat in letzter Zeit vermehrt rechtliche Maßnahmen gegen Kryptowährungsbörsen wie Binance und Coinbase ergriffen. Diese Aktionen könnten kurzfristige Auswirkungen auf den Preis von Ethereum haben und es daher zu einer ungewissen Situation führen.

Trotz dieser möglichen Hürden bleibt das Fundament von Ethereum unerschütterlich stark. Es zählt weiterhin zu den besten Kryptowährungen auf dem Markt, basierend auf seiner technischen Infrastruktur und seinen Anwendungsfällen. Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ethereum eine weitere große Rallye erleben wird. In der Zwischenzeit gibt es jedoch auch ein anderes, interessantes Projekt. Eines, welches vor allem auf Umwelt und Recycling wert legt: Ecoterra.

Ethereum Prognose: Jetzt kaufen?

In einer engeren Betrachtung der jüngsten Entwicklung von Ethereum (ETH) scheinen die technischen Indikatoren auf eine anhaltende Schwäche hinzudeuten. Das Unternehmen befindet sich noch in der Erholungsphase nach dem starken marktweiten Ausverkauf der vergangenen Woche. Speziell der 30-Tage-Durchschnitt von ETH, hier gelb dargestellt, fiel kürzlich unter den 200-Tage-Durchschnitt, symbolisiert durch die blaue Linie. Diese Tendenz hält noch an und zeigt, dass der derzeitige Abschwung möglicherweise noch nicht vorüber ist.

Ethereum Chart 13.06.

Parallel dazu liegt der Relative Strength Index (RSI), hier lila dargestellt, der Münze nach wie vor unter der 50er-Marke. In den vergangenen Tagen pendelte er sogar nahe oder unter der 30er-Marke, was einen Mangel an positivem Momentum signalisiert.

Jedoch ist wichtig zu beachten, dass sich die technischen Indikatoren stark vom gewählten Zeitrahmen abhängig zeigen können. Wenn man den Kursverlauf von Ethereum über die letzten Jahre betrachtet, wirkt die Position des Altcoins weitaus optimistischer.

In der bildlich veröffentlichten Grafik wird klar, dass der kurzfristige Durchschnitt von Ethereum erstmals seit mehreren Jahren seinen langfristigen Durchschnitt übertrifft. Das deutet auf den Beginn eines neuen Aufwärtstrends hin.

Trotzdem könnten die aktuellen regulatorischen Turbulenzen, die den Markt beeinflussen, dazu führen, dass es noch einige Monate dauert, bis dieser neue Zyklus wirklich in Erscheinung tritt.

Für Anleger bietet diese Situation die Gelegenheit, Ethereum zu einem deutlich reduzierten Preis zu erwerben, bevor es in eine weitere Phase nachhaltiger Gewinne eintritt.

Basierend auf den Fundamentaldaten von Ethereum ist es wahrscheinlich, dass wir in der nicht allzu fernen Zukunft erhebliche Kurssteigerungen erleben werden. Die starken technischen Merkmale und Anwendungsfälle von Ethereum machen es zu einem attraktiven Investment für diejenigen, die an das langfristige Potenzial der Kryptowährung glauben.

ETH im SEC-Verfahren nicht genannt – Grund zur Rallye?

Interessanterweise wurde Ethereum (ETH) im Gegensatz zu vielen anderen Altcoins in den kürzlich von der SEC eingeleiteten Verfahren gegen Coinbase und Binance nicht als Wertpapier aufgeführt. Dieser Umstand könnte das regulatorische Feld für zukünftige ETH-Rallyes klären und der Kryptowährung einen eindeutigen Vorteil verschaffen. Und tatsächlich, ETH hat eine Reihe fundamentaler Faktoren auf seiner Seite, die seine Position zusätzlich stärken.

Zum einen hat die Implementierung von Staking-Mechanismen – und mehr kürzlich, die Ermöglichung von Stake-Entnahmen – zu einem bemerkenswerten Anstieg an eingesperrter ETH geführt. Durch das Entfernen dieser Coins aus dem Umlauf erhöht sich die Nachfrage im Verhältnis zum Angebot.

Zum anderen zieht Ethereum im Vergleich zu konkurrierenden Plattformen eine größere allgemeine Nutzung und Akzeptanz an, ein Trend, der durch das Ausbleiben von SEC-Aufmerksamkeit nur noch verstärkt werden könnte.

Darüber hinaus wählt beispielsweise die Societe Generale Ethereum als Plattform für ihren eigenen Euro-basierten Stablecoin, und Visa testet die Ethereum-Blockchain für USDC-Zahlungen. Daher steht ETH in einer starken Position, um verlorenes Terrain zurückzugewinnen, sobald sich der Staub nach den jüngsten SEC-Maßnahmen gelegt hat.

Ausgehend von seinem aktuellen Preis von 1.750 US-Dollar könnte ETH in der zweiten Jahreshälfte problemlos wieder auf 2.000 US-Dollar klettern.

Und wenn es stimmt, dass dieser Altcoin tatsächlich am Anfang eines neuen Aufwärtstrends steht, könnte er bis Ende 2023 oder Anfang 2024 sogar in Richtung 3.000 US-Dollar steigen. Das deutet darauf hin, dass die Anleger, die sich entscheiden, jetzt zu investieren, in den kommenden Monaten und Jahren potenziell erhebliche Gewinne erwarten könnten.

Gute Alternative zu Ethereum: Ecoterra

Egal wie viel Potenzial die nächste Rallye von Ethereum birgt, könnte es eine Weile dauern, bis die Inhaber tatsächlich erhebliche Gewinne sehen. Vor diesem Hintergrund könnte es für Trader klug sein, ihre Portfolios zu diversifizieren und auch neuere Altcoins einzubeziehen. Diese neueren Kryptowährungen, insbesondere die sogenannten Vorverkaufs-Token, können für schnelle Gewinne empfänglich sein und nach ihrer ersten Börsennotierung starke Preissprünge erleben.

Ein solcher vielversprechender Vorverkaufs-Token ist momentan ecoterra. Dieser basiert auf der Ethereum-Blockchain und ist Teil einer sogenannten “Recycle-to-Earn”-Plattform, die bereits mehr als 5 Millionen US-Dollar gesammelt hat. Die einzigartige Plattform von ecoterra, die in der zweiten Jahreshälfte dieses Jahres starten soll, belohnt Benutzer für das Recycling ihres Hausmülls an teilnehmenden Standorten.

Im Austausch für ihre Recycling-Aktivitäten erhalten Benutzer den nativen Token ECOTERRA, der einen großen Anreiz für ein umweltbewusstes Verhalten und einen grüneren Lebensstil darstellt.

Darüber hinaus hat ecoterra Pläne, Benutzer für die Erzeugung ihrer eigenen grünen Energie zu belohnen und bietet dabei NFT-basierte CO₂-Kompensationen an. Diese Ausgleiche werden auf ecoterra’s eigenem NFT-Marktplatz handelbar sein, was noch mehr Anreize für Umweltschutz bietet. Im Gegensatz zu einigen Kryptowährungen, die aufgrund ihrer Umweltauswirkungen kritisiert wurden, setzt ecoterra auf ein stärkeres Umweltbewusstsein im Kryptobereich.

Das erklärt, warum immer mehr Menschen am ECOTERRA-Vorverkauf teilnehmen. Neue Investoren können sich beteiligen, indem sie die offizielle Ecoterra-Website besuchen und ihre Software-Wallets verknüpfen.

Derzeit wird 1 ECOTERRA für 0,00925 US-Dollar gehandelt. Aber in nur etwas mehr als 15 Tagen wird dieser Preis auf 0,01 US-Dollar steigen. Daher haben Anleger nur noch begrenzte Zeit, um den Token zum bestmöglichen Preis zu erwerben. Dies könnte eine lohnende Investition sein, insbesondere für diejenigen, die nach alternativen Möglichkeiten suchen, um ihr Krypto-Portfolio zu diversifizieren und gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Umwelt zu leisten.

Jetzt ecoterra kaufen

Zuletzt aktualisiert am 1. November 2023

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

sechzehn − 2 =