Bitget-Studie enthüllt: 84% der Investoren erwarten neuen Höchststand von BTC, 70% planen Investitionserhöhung in 2024

Bitget-Studie enthüllt- 84% der Investoren erwarten neuen Höchststand von BTC, 70% planen Investitionserhöhung in 2024

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Globale Perspektiven auf das bevorstehende Bitcoin-Halving und dessen Auswirkungen auf Investitionsentscheidungen

In einer Zeit, in der Kryptowährungen weiterhin die Finanzwelt prägen, veröffentlicht Bitget, eine weltweit führende Kryptobörse, eine umfassende Studie über das bevorstehende Bitcoin-Halving im April 2024 und dessen Einfluss auf Investitionsentscheidungen. Die Studie, die sich auf eine breite Palette von Teilnehmern aus verschiedenen Weltregionen stützt, bietet einen Einblick in die Denkweise von Krypto-Investoren und wie sie die Marktveränderungen nach dem Halving vorhersagen.

Kernaussagen der Bitget-Studie zum Bitcoin-Halving

  • Überwältigender Optimismus: 84% der befragten Investoren erwarten, dass Bitcoin im nächsten Bullenmarkt das bisherige Allzeithoch von 69.000 Dollar überschreitet. Diese Erwartung ist in fast allen Regionen, außer Osteuropa, über 80%.
  • Preisprognosen für das Halving: Mehr als die Hälfte der weltweiten Teilnehmer prognostiziert, dass der Bitcoin-Preis während des Halvings im April 2024 zwischen 30.000 und 60.000 Dollar liegen wird, während 30% glauben, dass er 60.000 Dollar übersteigen wird.
  • Zunehmende Investitionsabsichten: Etwa 70% der Befragten planen, ihre Krypto-Investitionen in 2024 zu erhöhen, mit besonders hohen Anteilen in der MENA-Region und Osteuropa.
  • Regionale Unterschiede im Optimismus: Lateinamerika, Ostasien und Südostasien zeigen besonders hohen Optimismus hinsichtlich des Einflusses des Bitcoin-Halvings auf den Preis, während Westeuropa und Osteuropa relative Vorsicht zeigen.
  • Langfristige Zuversicht: Trotz kurzfristiger Vorsicht zeigen Investoren, besonders in Westeuropa, langfristige Zuversicht mit Vorhersagen, dass der nächste Höchststand von Bitcoin über 100.000 Dollar liegen könnte.

Methodik und demografische Abdeckung

Die Bitget-Studie analysierte anonymisierte Daten von 9.748 Teilnehmern aus Westeuropa, Osteuropa, Südostasien, Ostasien, der MENA-Region und Lateinamerika. Ziel war es, zu verstehen, wie Investoren das Bitcoin-Halving wahrnehmen und wie sich ihre Investitionsentscheidungen daraufhin ändern könnten.

Erwartungen und Investitionsabsichten

Interessanterweise glauben fast 84% der befragten Investoren, dass das Bitcoin-Halving einen positiven Einfluss auf den Kryptomarkt haben wird, indem es Bitcoin über sein bisheriges Allzeithoch von 69.000 Dollar hinaustreibt. Diese Ansicht findet besonders starken Anklang in Lateinamerika, Ostasien und Südostasien. Europäische Regionen zeigen dagegen konservativere Erwartungen.

Preiserwartungen während des Halvings

Die Prognosen für den Bitcoin-Preis während des Halvings im April 2024 sind vielfältig. Während viele Investoren weltweit einen Preis zwischen 30.000 und 60.000 Dollar erwarten, rechnen rund 30% der Befragten damit, dass der Preis 60.000 Dollar übersteigen wird, insbesondere in optimistischeren Märkten wie Lateinamerika.

Ausblick auf den nächsten Bullenmarkt

Trotz der Mehrheitserwartung, dass die Bitcoin-Preise während des Halvings unter 60.000 Dollar liegen werden, erwarten beeindruckende 84% der Teilnehmer, dass BTC im nächsten Bullenmarkt das bisherige Allzeithoch von 69.000 Dollar übertreffen wird. Selbst die vorsichtigsten Regionen zeigen erheblichen Optimismus für die Zukunft der Kryptowährung. Dieser Ausblick ist geprägt von einer Mischung aus kurzfristiger Vorsicht und langfristigem Vertrauen, besonders in einigen europäischen Märkten.

Allzeithoch-Prognosen für den nächsten Bullenmarkt

Eine Mehrheit (55%) prognostiziert, dass der Bitcoin-Preis im nächsten Bullenmarkt zwischen 50.000 und 100.000 Dollar liegen wird, während ein kleinerer, aber signifikanter Teil noch bullischer ist und erwartet, dass er über 150.000 Dollar steigt. Dieser Optimismus ist besonders in Westeuropa ausgeprägt, einer Region, die während des Halvings relativ konservativ ist, wo über 51% der Investoren den nächsten Höchststand über 100.000 Dollar vorhersagen.

Investitionsabsichten für 2024

Die Studie enthüllt auch interessante Trends in den Investitionsabsichten für 2024. Etwa 70% der Teilnehmer aus den befragten Regionen äußern die klare Absicht, ihre Krypto-Investitionen zu erhöhen, was auf ein robustes Vertrauen in das Potenzial des Kryptomarktes hindeutet. Dieser Trend ist besonders stark in Regionen wie der MENA-Region und Osteuropa, wo eine höhere Neigung zur Erhöhung der Investitionsniveaus beobachtet wird. Im Gegensatz dazu zeigen Südostasien und Ostasien ein gemischteres Investitionsbild und tendieren dazu, ihre aktuellen Investitionsniveaus beizubehalten.

Schlussfolgerung und Ausblick

Die Bitget-Studie über die Auswirkungen des BTC-Halvings bietet wertvolle Einblicke in die sich entwickelnde Landschaft der Kryptowährungsinvestition. Die Ergebnisse spiegeln ein breites Spektrum an Erwartungen und Investitionsplänen wider und deuten darauf hin, dass 2024 ein bedeutendes Jahr für den Bitcoin-Markt sein wird.

Gracy Chen, Managing Director bei Bitget, kommentierte: „Wir freuen uns, eine so positive Stimmung zu sehen, da sich die Marktbedingungen weiter erholen. Bei Bitget glauben wir fest an das Potenzial von Bitcoin, sich als global anerkannter Wertspeicher zu etablieren. Als führender Austausch streben wir danach, unseren Teil zum Wachstum und zur Entwicklung des Bitcoin-Ökosystems durch innovative Produktangebote, Bildungsressourcen und unerschütterliche Unterstützung der Gemeinschaft beizutragen. Der Weg nach vorn bleibt vielversprechend, und wir freuen uns darauf, mehr Investoren und Institutionen dabei zu unterstützen, am anhaltenden Erfolg von Bitcoin teilzuhaben“, fügte Gracy hinzu.

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2024

Green Bitcoin - Neue grünere & umweltfreundlichere Alternative zu Bitcoin

  • Kooperation mit renommierten Umweltschutzorganisationen
  • Revolutionäre NFT-Integration
  • Interaktive Community-gesteuerte Entscheidungsfindung
  • Einfache Fiat-Onramp-Funktion
10/10

Scotty AI - Fortschrittliche KI zur Analyse von Blockchain-Daten und zur Erkennung von Bedrohungen

  • ERC-20-Kompatibilität für breite Zugänglichkeit
  • Blitzschnelle Agilität bei der Erkundung und Neutralisierung von Risiken
  • Ein von der Gemeinschaft getragenes Projekt mit einem transparenten Ansatz
10/10

Smog Token - Innovativer Solana Meme Coin mit großem Unterhaltungspotenzial

  • Innovativer Solana Meme Coin
  • Startkapital von 2 Millionen USD
  • Erwarteter Handelsvolumen-Anstieg
  • Nachfolger von Erfolgsprojekten
  • Verlockendes Airdrop-Angebot
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

2 × zwei =