“Es war mir eine Ehre” – Macht Gary Gensler den Weg für Kryptowährungen frei?

US-SEC verschiebt Entscheidung über BlackRocks Ethereum ETF

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Er ist wohl einer der meistgehassten Menschen im Krypto-Universum. Gary Gensler ist der Vorsitzende der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC und in der Vergangenheit hat er kein Geheimnis daraus gemacht, dass ihm Kryptowährungen ein Dorn im Auge sind. Man könnte fast schon meinen, dass er es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, den Markt strenger zu regulieren, Unternehmen anzuklagen und sämtliche Altcoins als Wertpapiere einzustufen. Nun bedankt er sich in einem Tweet auf X für die Zeit als Vorsitzender der SEC und eröffnet seinen Post mit den Worten “Es war mir eine Ehre.” Kündigt er damit schon seinen Rücktritt an?

Tritt Gary Gensler zurück?

Wegen seiner Verbissenheit, den Kryptomarkt strenger zu regulieren, ist Gary Gensler in der Community nicht unbedingt gern gesehen. Natürlich muss man hier aber auch objektiv an die Sache herangehen und sich auch als eingefleischter Krypto-Enthusiast eingesetheen, dass er nicht mit allem unrecht hatte. Die Freiheiten, die Kryptowährungen mit sich bringen, ziehen eben nicht nur die Menschen an, für die es wichtig wäre. Kriminalität spielt am digitalen Währungsmarkt noch immer eine entscheidende Rolle und nach einem Crash, wie dem der Kryptobörse FTX, ist auch klar, dass Behörden und Politik versuchen, den Markt strenger zu regulieren. Dennoch dürften sich einige darüber freuen, wenn Gary Gensler zurücktreten sollte. Sein Tweet weckt wilde Spekulationen in diese Richtung.

Mit den Worten “Es war mir eine Ehre, SEC-Vorsitzender zu sein” und einer Aufzählung, was der Behörde unter seiner Aufsicht gelungen ist, weckt Gensler unter Krypto-Enthusiasten die Hoffnung eines baldigen Rücktritts. Noch ist in diese Richtung aber nichts offiziell bestätigt worden.

Bullish für den Markt?

Auch wenn man Gensler den Versuch, den Kryptomarkt strenger zu regulieren, nur bedingt verübeln kann, da es wirklich noch einige schwarze Schafe gibt und sich erst kürzlich gezeigt hat, dass es auch bei der weltgrößten Kryptobörse der Welt Binance noch Missstände gibt, die sogar zum Rücktritt des CEOs und zu einer Strafzahlung in Milliardenhöhe geführt haben, hat er wohl mit einigen Handlungen seine Kompetenzen überschritten. Vor allem sein Drang, sämtliche Proof of Work Coins als Wertpapiere einstufen zu lassen, geht vielen zu weit. Viele Kryptobörsen wurden unter Gensler bereits von der SEC angeklagt, obwohl noch gar nicht klar ist, ob Kryptowährungen überhaupt in den Zuständigkeitsbereich der Behörde fallen oder nicht.

Noch ist unklar, ob der Vorsitzende der Behörde seinen Platz wirklich räumt, oder ob er nur die letzten Jahre Revue passieren lassen wollte. Sicher ist, dass der Kryptomarkt von einem Rücktritt profitieren könnte, da es auch innerhalb der Behörde zu Unstimmigkeiten kommt und auch einige Mitarbeiter der Ansicht sind, dass Gensler zu weit gegangen ist. Während Bitcoin inzwischen klar als Rohstoff eingestuft wird und Anleger hier vorerst nichts befürchten müssen, könnten vor allem Altcoins davon profitieren, wenn sich herausstellt, dass sie in den USA nicht als Wertpapiere einzustufen sind.

Neben den bekannten Altcoins könnten auch neue Kryptowährungen wie $99BTC von einer solchen Entwicklung stark profitieren. Analysten gehen ohnehin schon davon aus, dass der $99BTC-Kurs schon bald um ein Vielfaches steigen könnte, da die Nachfrage von Anfang an hoch ist.

Jetzt mehr über 99Bitcoins erfahren.

99Bitcoins: Einer der wichtigsten Altcoins?

Bei 99Bitcoins handelt es sich um eine Plattform, die User seit Jahren über Kryptowährungen aufklärt und Millionen von Menschen den Einstieg in den digitalen Währungsmarkt erleichtert. Mit einem Youtube-Kanal mit mehr als 700.000 Abonnenten und einer starken Präsenz in den sozialen Medien ist 99Bitcoins vielen im Krypto-Space ein Begriff und vor kurzem wurde nun auch der Launch eines eigene Tokens angekündigt, der derzeit im Vorverkauf erhältlich ist.

99Bitcoins
($99BTC Token-Vorverkauf – Quelle:
99Bitcoins Website)

Schon nach kurzer Zeit haben Investoren Token im Wert von fast 500.000 Dollar gekauft, weshalb es danach aussieht, als könnte es nach dem Listing an den Kryptobörsen schnell zu einer Kursexplosion kommen, da die Nachfrage von Anfang an hoch ist. Der $99BTC-Token bietet Investoren nicht nur Zugang zu exklusiven Lerninhalten der Plattform, sondern auch eine Staking-Möglichkeit, bei der die APY (jährliche Rendite) mit der Größe des Staking Pools variiert und vor allem am Anfang noch extrem hoch ist. Außerdem sind bis zum Handelsstart an den Exchanges schon mehrere Preiserhöhungen geplant, wodurch sich für frühe Käufer bereits ein Buchgewinn ergibt, während Analysten davon ausgehen, dass es nach dem Launch zu einer Kursexplosion von mehr als 1.000 % kommen könnte.

Jetzt $99BTC im Presale kaufen.



Zuletzt aktualisiert am 18. April 2024

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwei × fünf =