Fondsplattformen 2021: Der große Vergleich

Wie lässt sich sicher und rentabel ein Vermögen aufbauen? Wer Anlagen mit Sicherheit möchte, sollte nicht in Aktien einzelner Unternehmen, sondern in Fonds investieren. Fonds werden aktiv von Experten verwaltet und bestehen aus unterschiedlichen Wertpapieren, um eine sichere und hohe Rendite zu erzielen.  

Je nachdem, für welche Art von Fond man sich entscheidet, können im Schnitt jährliche Renditen von 6% – 7% erzielt werden. Das macht Anleger zwar nicht über Nacht zu Millionären, aber dennoch vervielfacht sich das Geld im Laufe der Jahre. Wer beispielsweise 10.000 Euro bei einer Rendite von 7% anlegt, hat nach 30 Jahren ein kleines Vermögen von rund 76.123 Euro auf dem Konto. Beim Thema Fonds gilt: Je früher angelegt wird, desto besser!

Doch für welche Fondsplattform sollte man sich entscheiden?  Im Jahre 2021 gibt es eine Vielzahl von Fondsplattformen, sodass es für Neuanleger oftmals nicht leicht ist, die richtige Fonds Plattform zu erkennen. Mit diesem Artikel möchten wir ein wenig Abhilfe schaffen. In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, was die beste Fondsplattform für das Jahr 2021 ist, wie Fonds funktionieren und wie man langsam, aber dafür sicher reich werden kann.

Fondsplattformen Überblick

Test der besten Plattformen

Coincierge Icon 9In unserem großen Fondsplattformen-Vergleich schneidet eToro aufgrund zahlreicher Kriterien am besten ab.

Passende Fondsplattform findenCoincierge Icon 23

Wir haben die beliebtesten Online Broker, die Fonds anbieten, verglichen und erklären wie man die beste Plattform findet.

Die besten Fondsplattformen im Vergleich:

20pro Jahr
20pro Jahr
Sortieren nach

9 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
87 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • Große Produktvielfalt
  • Voll lizensiert und reguliert
  • Modern und plattformübergreifend
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
ETFs
150
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0%
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
Sparpläne
0%
Aktien
0€
87 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
ETFs
150
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0%
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
Sparpläne
0%
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
170.00 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
170.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Mehr als 200 Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszahlungen
  • Seit über 20 Jahren tätig
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
AnleihenFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0.1%

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

72,2% bis 80,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0.1%

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
3118
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

67,7% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
3118
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Was ist eine Fondsplattform?

Coincierge Icon 21 reverseWer in Fonds zur Rentenabsicherung investiert, der läuft keinen Sprint, sondern einen Marathon – so Finanzexperte Chris Hogan.

Hier geht es nicht darum, auf die Schnelle reich zu werden, sondern langsam, aber dafür bei einem weitaus geringerem Risiko, als mit den meisten anderen Finanzinstrumenten. 

Was genau ist eigentlich ein Fonds?

Fonds sind ein Bündel von verschiedenen Wertanlagen, die durch ihre Vielfalt das Verlustrisiko eindämmen, aber dennoch vergleichsweise hohe Renditen erzielen. Im Gegensatz zu einzelnen Aktien besteht beispielsweise ein Aktienfonds aus einer Vielzahl von Aktien. Da einige Aktien an Wert zunehmen und andere an Wert verlieren, wird das Risiko gestreut. Natürlich gibt es neben Aktienfonds eine Reihe weiterer Wertanlagen, die sich bündeln lassen, wie beispielsweise Immobilienfonds. Fonds werden aktiv von Experten verwaltet, sodass man sich als Anleger selbst nur für die Wahl der richtigen Fonds entscheiden muss: Unser Fondssparplan Vergleich liefert eine erste Übersicht über die Wahl der richtigen Instrumente.

Eine Fondsplattform bündelt verschiedene Fonds und Gesellschaften auf einer einzigen Plattform. Anleger können somit aus Tausenden von Fonds das passende Angebot wählen, Anbieter und Fonds miteinander vergleichen und sich somit ein breit gefächertes Portfolio zusammenstellen, das gleichzeitig eine hohe Rendite und Zukunftssicherheit gewährleistet. 

Die erfolgreichsten deutschen Aktienfonds der letzten 20 Jahre

In Deutschland investieren lohnt sich: ein hoher Bildungsstand, ein innovatives Klima und stabile rechtliche Rahmenbedingungen sorgen dafür, dass die Industrie über Jahrzehnte anwächst. Die folgende Liste von Fundresearch macht deutlich, wie profitabel deutsche Aktienfonds sein können: 

Name Performance, 20 Jahre p.a. ISIN
DWS Aktien Strategie Deutschland LC 6,3% DE0009769869
Fondak – A – EUR 5,1% DE0008471012
UBAM – Dr. Ehrhardt German Equity AC 4,5% LU0087798301
HANSAsecur 4,4% DE0008479023
DWS Deutschland LC 4,1% DE0008490962

Wie funktioniert eine Fondsplattform?

Eine Fondsplattform ist nicht an einen speziellen Anbieter gebunden, sondern ermöglicht es potenziellen Anlegern, sich zwischen verschiedenen Fondsgesellschaften zu entscheiden. Eine Fondsplattform ist somit unabhängig von Banken und Asset Managern und ermöglicht es den Kunden, das beste Angebot zu finden. Auch in puncto Kundenservice und Nutzerfreundlichkeit liegen Fondsplattformen weit vorne, denn ein Depot kann bequem online geführt werden. 

Eine Fondsplattform finanziert sich durch die Gebühren, die die Anleger an die Plattform für die Verwaltung ihrer Fonds entrichten. Hier gibt es eine Reihe von Gebühren, die je nach Fondsplattform variieren und bei denen die Anlagestrategie ebenfalls eine entscheidende Rolle spielt. Wer sich für weniger Fonds entscheiden, zahlt in der Regel auch weniger als jemand, der sich für eine Vielzahl von Fonds im Portfolio entscheidet. 

Daher gilt:
Wer nach einer möglichst großen Auswahl sucht, sollte nicht zur lokalen Sparkasse oder zu einer Fondsgesellschaft gehen, sondern die zahlreichen Vorteile von Fondsplattformen in Anspruch nehmen. Im folgenden Abschnitt befassen wir uns genauer mit den Vorteilen, die Fondsplattformen mit sich bringen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Zahlreiche Vorteile von Fondsplattformen

Eine riesige Auswahl, niedrige Gebühren, finanzielle Sicherheit und Qualität – Fondsplattformen bieten eine Reihe von Vorteilen, auf die wir in diesem Abschnitt ein wenig genauer eingehen werden. 

Riesige Auswahl an Anbietern und Angeboten

Coincierge Icon 19Eine gute Fonds Plattform ist unabhängig von Fondsgesellschaften und handelt ganz im Interesse ihrer Anleger, sodass Kunden nicht nur das passende Angebot einer Fondsgesellschaft, sondern das beste Angebot aus einer Vielzahl von Fondsgesellschaften auswählen können. Bei einer guten Fondsplattform können Anleger zwischen hunderten von Gesellschaften sowie zwischen 10.000 unterschiedlichen Fonds und ETFs das passende Angebot finden.

Geringe Mindesteinzahlung 

Coincierge Icon 9Einige Menschen sind immer noch der Meinung, dass man viel Geld auf einmal investieren muss, um an Fonds teilhaben zu können. Das ist bei einer Fondsplattform nicht der Fall. Die Mindestbeiträge schwanken je nach Anbieter zwischen 250 und 500 Euro, um in einen Fonds zu investieren. Wer also monatlich bereit ist, einen kleineren Betrag langfristig zu investieren, kann in Zukunft hohe Renditen erwarten.

Hohe Kundenfreundlichkeit

Coincierge Icon 1Wer sich nicht bei einer Fondsplattform anmeldet, muss eine Vielzahl von Depots bei unterschiedlichen Anbietern einrichten. Das hat nicht nur zur Folge, dass man den Überblick verliert, sondern erschwert zusätzlich das eigene Finanzmanagement. Mit Fondsplattformen ist es auf der anderen Seite problemlos möglich, mehrere Fonds bequem in einem einzigen Depot aufzubewahren, was zur Nutzerfreundlichkeit immens beiträgt. Alle Investitionen lassen sich bequem in einem Menü aufrufen und verwalten, sodass man nie den Überblick verliert.

Von Experten profitieren

Coincierge Icon 4Wer von Fonds profitieren möchte, muss selbst kein Handelsprofi sein. Natürlich ist es im ersten Schritt wichtig, sich über die jeweiligen Fonds sowie die Risiken und Rendite-Möglichkeiten ausgiebig zu informieren. Der Fonds selbst wird aber nicht von den Anlegern, sondern von Experten verwaltet, sodass man sich um nichts weiter sorgen muss.

Hohe Renditen bei hoher Sicherheit

Coincierge Icon 9Wer sich für eine Fondsplattform entscheidet, hat Zugriff auf die besten Angebote vieler Fondsgesellschaften. Somit ist es für jeden Nutzer möglich, hohe Renditen bei gleichzeitig hoher Sicherheit zu bekommen. Während die meisten Fonds im Schnitt einstellige Renditen bieten, gibt es durchaus auch Fonds, die ihren Anlegern mehr Rendite bei einem höheren Risiko bieten. Wer beispielsweise eine Kapitalwachstums-Strategie verfolgt, kann mit Wachstumsfonds auch gut und gerne Renditen im zweistelligen Prozentbereich erzielen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Nachteile von Fondsplattformen

Während die Vorteile überwiegen, gibt es natürlich auch Nachteile bei der Investition in Fonds und Fondsplattformen. Im Folgenden fassen wir die Nachteile kurz und knapp zusammen:

Keine große Auswahl an anderen Finanzinstrumenten

Auch wenn die Auswahl an Fonds bei einer Fondsplattform riesig ist, so gibt es dennoch einige Anleger, die neben Fonds auch in risikoreichere Anlagen investieren möchten. Hierzu zählen unter anderem Aktien einzelner Unternehmen oder auch digitale Währungen.

Wer diese Anlagen neben Fonds in das eigene Handelsportfolio aufnehmen  möchte, sollte sich neben der Fondsplattform auch bei einem Online Broker anmelden.

Die Wahl der eigenen Anlagestrategie

Auch wenn Fondsplattformen das beste Medium darstellen, um in Fonds zu investieren, so obliegt es immer noch jedem einzelnen selbst, in was er investiert. Hier kommt es vor allem auf die eigene Risikobereitschaft an. Egal ob Aktienfonds, Rentenfonds oder auch exotischere Varianten wie ökologische Fonds – bilden Sie sich über die verschiedenen Fondsarten weiter und treffen Sie eine begründete Entscheidung. Die Wahl der eigenen Anlagestrategie kann nicht von der Fondsplattform übernommen werden, sondern obliegt dem Anleger selbst. 

Unsere Kriterien für unseren Vergleich

In unserem großen Fondsplattformen Vergleich haben wir uns auf die Gebühren, die Angebotsvielfalt sowie die Nutzerfreundlichkeit der jeweiligen Plattform konzentriert. Im Folgenden ein kleiner Einblick in unsere Vergleichskriterien:

1. Coincierge Icon 22Gebühren:

Wer in Fonds investiert, macht dies in erster Linie nicht, um schnell möglichst viel Geld zu verdienen, sondern um sich über mehrere Jahre ein Vermögen aufzubauen. Dies ist natürlich nur dann möglich, wenn sich die Transaktions-, Kontoführungs– und andere Kosten im Rahmen halten. Daher lassen wir den Kostenfaktor zu 40% in unsere Bewertung einfließen.

ETF Gebühren-Vergleich: eToro vs. Flatex

  Anzahl ETFs Kommission Jahresgebühren
eToro > 250 0 0,095%
Flatex 130* 0 Variabel (0,1-0,74%)

Coincierge Icon 152. Angebot:

Jeder, der sich ein wenig mit Anlagestrategien auskennt, wird wissen, dass man möglichst diversifiziert anlegen sollte, um das Risiko zu streuen. Daher ist es notwendig, dass der Anbieter ein reichhaltiges Portfolio aus unterschiedlichen Anlagefonds, wie beispielsweise Wachstumsfonds, aggressive Wachstumsfonds, internationale Fonds sowie Wachstums- und Einkommensfonds im Angebot hat. Auch hier lassen wir 40% in die Bewertung mit einfließen.

Coincierge Icon 243. Nutzerfreundlichkeit:

Die Nutzerfreundlichkeit einer Plattform sollte nicht unterschätzt werden – wenn die Oberfläche zu kompliziert gestaltet ist, führt dies in vielen Fällen dazu, dass sich die Nutzer abwenden. Jedoch gilt hier zu berücksichtigen, dass selbst die komplizierteste Oberfläche auf Dauer einfacher wird. Daher vergeben wir die übrigen 20% an die Nutzerfreundlichkeit der jeweiligen Plattform. 

So findet man eine geeignete Fondsplattform

Fondsplattform ist nicht gleich Fondsplattform. Je nach der persönlichen Anlagestrategie ändern sich die Anforderungen an die jeweilige Plattform. Wer beispielsweise nur in Aktienfonds investieren möchte, ist bei einer Immobilienfondsplattform sicherlich an der falschen Adresse, auch wenn die Konditionen noch so rentabel sind. 

Im ersten Schritt gilt es also, sich den eigenen Kriterien bewusst zu werden und anhand dessen die unterschiedlichen Anbieter miteinander zu vergleichen. Wer hat das größere Angebot von Fonds, die in das Portfolio aufgenommen werden sollen? Wer hat dabei die günstigsten Konditionen und bei welcher Plattform fühlt man sich am besten aufgehoben? Diese und ähnliche Fragen sollte sich jeder Anleger stellen, bevor man sich auf die Suche nach einer geeigneten Fondsplattform macht. 

Bei der Suche nach der bestmöglichen Plattform ist es unumgänglich, die eigene Anlagestrategie als Bewertungsgrundlage zu Rate zu ziehen. Wer beispielsweise für die Rente spart, wird anders planen als ein kurzfristiger Anleger, der bereit ist, ein höheres Risiko einzugehen – und dies beeinflusst die Wahl der richtigen Fondsplattform maßgeblich. 

Etoro Logo Transparent

Bewertung
4,9

Anzahl Fonds 2000+
Mindesteinzahlung 200€
Handelsgebühren Spreads
Fonds Gebühren pro Trade ab 0,09%
Mobile App Ja
Auszahlungsgebühren 5€
Regulierung CySec, FCA, ASFL
Anzahl User über 12.000.000

 

Ihr Kapital ist im Risiko.

Libertex

Bewertung
4,8

Anzahl Fonds 200+
Mindesteinzahlung 100 €
Handelsgebühren Spreads
Fonds Gebühren pro Trade 0,01% – 0,5%
Mobile App Ja
Einzahlungsgebühren 0 €
Auszahlungsgebühren €0 – €1/0.1%

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bewertung
4,7

Anzahl Fonds 500+
Mindesteinzahlung 20 USD
Handelsgebühren ab 0,3%
Fonds Gebühren pro Trade 5,90€
Mobile App Ja
Einzahlungsgebühren 0€
Auszahlungsgebühren 0€

 

Ihr Kapital ist im Risiko.

Fazit

Unser Testsieger eToro konnte auf ganzer Linie überzeugen und die meisten Punkte in allen drei Kategorien gewinnen. eToro besticht durch eine intuitive Nutzeroberfläche, in die sich selbst Anfänger schnell zurechtfinden. Die riesige Auswahl sorgt dafür, dass sich Nutzer ihr ganz persönliches Portfolio zusammenstellen können, was genau ihren Anlagezielen entspricht – sei es möglichst viel Sicherheit oder möglichst viel Rendite. Auch die Gebühren halten sich beim Anbieter in Grenzen, sodass der Großteil der Renditen auf dem Konto der Anleger bleibt. eToro überzeugt im Jahre 2021

Eine letzte Anmerkung: Wer früher anfängt, in Fonds zu investieren, hat bessere Chancen, reich zu werden. Daher sollten Anfang 2021 die Weichen für eine bessere Zukunft gestellt werden – Ihr zukünftiges Ich wird es Ihnen danken! 

Handeln wie die Profis

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • zu eToro
  • Aktien, ETFs, Rohstoffe, Kryptowährungen und mehr beim Testsieger kaufen
  • 0€ Gebühren für den Aktienhandel!
  • Einzahlung per Kreditkarte, PayPal, SOFORT uvm.
4.8/5

Ihr Kapital ist im Risiko.

Zuletzt aktualisiert am 5. März 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.