Die besten Musterdepots 2021 – warum jeder Anleger an der Börse ein Musterdepot benötigt

Musterdepots sind ein Muss für jeden Anleger und versprechen langfristig eine deutlich höhere Rendite. Zwar werfen Musterdepots selbst keinen Gewinn ab, aber ihre Funktionen helfen, den Markt besser zu verstehen, intelligentere Anlageentscheidungen zu treffen und verschiedene Strategien zu testen. Somit werden teure Fehler vermieden, die sich direkt auf die persönliche Rendite auswirken. Mehr Rendite durch Musterdepots, könnte man also sagen!

Daher ist es wichtig, sich beim besten Anbieter ein Musterdepot zu erstellen. Welcher das ist, welche Musterdepot Erfahrungen möglich sind, wie man ein Musterdepot eröffnen kann und welches das beste Musterdepot 2021 ist, zeigen wir in unserem ausführlichen Musterdepot Vergleich.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Musterdepot ist ideal, um verschiedene Strategien an der Börse zu testen.
  • Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sollten sich ein Musterdepot erstellen, um dort verschiedene Szenarien und Marktbedingungen zu testen.
  • Es sollte sich immer um ein kostenloses Musterdepot Gebühren sind bei einem Musterdepot ein No-Go.
  • Die besten Musterdepots bieten den vollen Funktionsumfang eines Live-Depots, sodass man den Aktienhandel realistisch nachstellen kann.
  • Es sind auch per App Musterdepots möglich.
  • Es existieren nicht nur Aktien Musterdepots. Auch ETF Musterdepots sind möglich, ebenso kann man mit Musterdepots verschiedene Fonds, Optionen oder sogar Kryptowährungen ausprobieren.
  • Auch für einen Depotwechsel bietet sich ein kostenloses Musterdepot an – so lässt sich in Ruhe die Funktionsweise des neuen Brokers austesten.

Was ist ein Musterdepot

MusterdepotBei einem Musterdepot handelt es sich um ein Konto oder ein Depot, welches das Ausprobieren verschiedener Strategien und Anlageentscheidungen erlaubt, da es nicht mit Echtgeld geführt wird. Je nach genauer Definition wird es auch als Demokonto bezeichnet. Es bildet den realen Aktienhandel an der Börse 1:1 mit den tagesaktuellen Kursen nach, jedoch ohne, dass das eigene Geld eingesetzt wird. Somit lassen sich mit einem Musterdepot verschiedene Marktbedingungen testen. Auch die eigene Reaktion auf eventuelle Gewinne und Verluste kann man so besser kennenlernen.

Wer ein Musterdepot anlegen möchte, hat verschiedene Anbieter zur Auswahl. Einige der besten Musterdepots 2021 stellen wir in diesem Musterdepot Vergleich vor. Es sollte sich immer um ein kostenloses Musterdepot handeln, zudem sollte der Anbieter über tatsächliche Live-Kurse von der Börse verfügen.

Wie funktioniert ein Musterdepot

Geld, Forex, Money, MünzenEin Musterdepot zeichnet sich in der Regel durch besonders einfache Bedienbarkeit aus. Auch wenn es keinen Anbieter gibt, wo man ein Musterdepot ohne Anmeldung anlegen kann, so erfolgt die Registrierung doch oft kurz und schnell. Bei eToro zum Beispiel wird lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Benutzername benötigt, Name oder Anschrift müssen für ein kostenloses Musterdepot nicht angegeben werden.

Wer sein Musterdepot einmal eröffnet hat, kann dort schließlich mit virtuellem Geld – oft lässt sich der Betrag individuell einstellen – in verschiedene Anlageprodukte investieren. Oft werden Musterdepots genutzt, um Aktien kostenlos zu testen. Man kann aber auch problemlos im Musterdepot ETFs, Fonds oder Anleihen kaufen. Auch kann man den Umgang mit den hochvolatilen Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin im Musterdepot lernen.

Ideal ist es, wenn man das Aktien Musterdepot wie ein Konto mit eigenem Geld behandelt. Möchte man verschiedene Strategien ausprobieren, sollte man nicht wie wild und mit unverhältnismäßigen Beträgen auf hochriskante Aktien setzen, sondern sich so verhalten, wie man dies auch mit dem eigenen echten Geld tun würde. Somit kann man in seinem Börsen Musterdepot anhand der Kursschwankungen perfekt die ersten Ergebnisse der eigenen Strategie kennenlernen.

Wer verschiedene Strategien ausprobieren möchte – zum Beispiel ein Dividenden Aristokraten Musterdepot sowie ein ETF Musterdepot – kann sich auch bei verschiedenen Anbietern ein Demokonto erstellen. Mehrere Musterdepots machen ebenfalls Sinn, wenn man verschiedene Benutzeroberflächen ausprobieren möchte und auf der Suche nach dem besten Online-Broker ist – egal ob als Einsteiger an der Börse oder weil man seinen Kontoanbieter wechseln möchte.

Die besten Anbieter mit Musterdepots

Wer ein Musterdepot eröffnen möchte, sollte nicht nur die volle Funktionsfähigkeit des Aktien Demokonto im Auge haben, sondern auch bereits schauen, welcher Anbieter im Echtgeldhandel die besten Konditionen bietet. Denn was bringt ein kostenloses Musterdepot, wenn schließlich beim realen Aktien kaufen hohe Gebühren anfallen.

Der Coincierge-Brokervergleich zeigt, welche Anbieter mit günstigen Konditionen aufwarten. Alle der folgenden Anbieter bieten ein Aktien Musterdepot kostenlos an. Somit kann man problemlos den Aktienhandel testen und den jeweiligen Anbieter kennenlernen.

20pro Jahr
20pro Jahr
Sortieren nach

9 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
87 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • Große Produktvielfalt
  • Voll lizensiert und reguliert
  • Modern und plattformübergreifend
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
ETFs
150
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0%
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
Sparpläne
0%
Aktien
0€
87 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
ETFs
150
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0%
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
Sparpläne
0%
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
170.00 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
170.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Mehr als 200 Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszahlungen
  • Seit über 20 Jahren tätig
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
AnleihenFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0.1%

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

72,2% bis 80,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0.1%

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
3118
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

67,7% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
3118
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Musterdepots im Vergleich

Im Folgenden stellen wir die Top 5 unseres Broker-Vergleichs näher vor. Wer bietet das beste Musterdepot 2021? Wo lohnt es sich besonders, ein kostenloses Musterdepot zu erstellen? Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Musterdepots?

eToro Plus500 Libertex Comdirect Sbroker
Kostenloses Musterdepot
Unbefristete Verwendung
Watchlist
Musterdepot als App
Gebühren im Echtgeld-Depot niedrig niedrig niedrig hoch hoch
Einlagensicherung im Echtgeld-Depot
Voller Funktionsumfang
Registrierung < 1 Minute < 1 Minute < 1 Minute ca. 5 Minuten nur als Bankkunde
Anlageklassen Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe, Forex CFDs CFDs Aktien, ETFs, Fonds, Derivate, Optionen Aktien, ETFs, Fonds, Derivate, Optionen

Wie erstelle ich ein Musterdepot – Schritt für Schritt Anleitung?

Wer nun ein Musterdepot eröffnen möchte, kann einen der vorgestellten Anbieter nutzen – je nachdem, auf welche der erwähnten Eigenschaften man Wert legt. Um die Registrierung einfacher zu gestalten, zeigen wir in der folgenden Schritt für Schritt-Anleitung, wie man bei unserem Musterdepot Testsieger eToro ein Aktien Demokonto eröffnen kann und schließlich auch ein Echtgeld-Konto startet.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

1. Schritt: Musterdepot eröffnen

Wer beim Testsieger eToro ein Musterdepot erstellen möchte, hat es sehr einfach und kann dies in nur wenigen Sekunden erledigen. Über den folgenden Link gibt man einfach seine E-Mail-Adresse, gewünschten Benutzernamen sowie Passwort ein – schon kann man in seinem virtuellen Konto starten.

Mit solch einem kurzen Prozess ähnelt dies schon fast einem Musterdepot ohne Registrierung, wenngleich dies nicht komplett möglich ist, schließlich möchte man seine Eingaben und Aktienkäufe im Musterdepot auch speichern und später erneut aufrufen.

Schritt 1: Registrierung bei eToro

2. Schritt: Musterdepot anlegen und Aktien Musterdepot nutzen

Nach der sehr schnellen Registrierung hat man sofort Zugriff auf den vollen Funktionsumfang von eToro. Das heißt, dass ein Echtgeld-Konto exakt dieselbe Benutzeroberfläche bietet. Wer nun in seinem Musterdepot anlegen möchte, kann sich über die Suchfunktion die ersten Aktien oder ETFs heraussuchen und diese schließlich mit dem virtuellen Startkapital von 100.000 USD kaufen. Es empfiehlt sich in Vorbereitung einer richtigen Strategie zunächst nur einen kleinen Betrag zu nutzen und so das Aktien Musterdepot nach und nach zu füllen.

Natürlich ist das eToro Musterdepot auch kompatibel mit ETFs, Rohstoffen, Währungen und Kryptowährungen. Wer mehrere Musterdepots anlegen und verschiedene Strategien testen möchte, kann mit mehreren E-Mail-Adressen bei eToro zahlreiche kostenlose Musterdepots eröffnen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Vom Musterdepot zum Echtgeld-Konto bei eToro

1. Schritt: Wechsel zum Echtgeld-Konto

Wer sich schließlich ausgiebig mit dem besten Musterdepot 2021 beschäftigt hat, kann – sofern gewollt – beim Testsieger eToro auch direkt den Schritt zu einem Echtgeld-Depot wagen. Somit lassen sich auch mit eigenem Geld Aktien kaufen.

Hierzu muss man lediglich den Registrierungsprozess direkt im Musterdepot fortsetzen und einige weitere persönliche Angaben machen. Ebenso muss die Identifikation per Ausweis sowie die Telefonnummer zum Schutz des Kontos verifiziert werden.

2. Schritt: Geld einzahlen

Übrigens kann man bereits ohne Verifizierung das Echtgeld-Konto einsehen und feststellen, dass die komplett selben Funktionen und Benutzeroberfläche wie im Musterdepot zur Verfügung stehen. Allerdings kann man ohne Verifizierung noch kein Geld einzahlen – und somit auch keine Aktien kaufen.

Wer die Verifizierung erfolgreich abgeschlossen hat, kann nun auf sein Echtgeld-Konto Geld einzahlen. Hierfür stehen rund ein dutzend Einzahlungsmethoden zur Verfügung, darunter Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung.

Übrigens kann man trotz Echtgeld-Konto weiterhin das kostenlose Börse Musterdepot bei eToro nutzen. Der Wechsel zwischen beiden Konten erfolgt problemlos mit einem Klick.

etoro einzahlung

3. Schritt: bei eToro Aktien kaufen

Sobald das Geld eingetroffen ist, kann man nun auch im Echtgeld-Konto Aktien kaufen – komplett ohne Gebühren. Somit kann man die erprobten Strategien aus dem eToro Musterdepot perfekt in die reale Welt umsetzen.

eToro Aktien kaufen

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Musterdepot ohne Registrierung

Der Anmeldeprozess für ein Musterdepot bei eToro ist bereits extrem einfach und schnell. Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort auswählen und schon ist man fertig. Zwar ist dies im engsten Sinn kein Musterdepot ohne Registrierung, aber es kommt diesem Ziel schon sehr nahe.

Grundsätzlich ist ein Musterdepot ohne Anmeldung nicht möglich, da man ja seine eigenen Werte speichern und an einem späteren Tag wieder aufrufen möchte. Aus diesem Grund ist eine kurze Registrierung überall notwendig.

Nahezu alle Musterdepots kommen jedoch ohne eine Verifizierung aus, d.h. für ein Musterdepot ist keine Registrierung der persönlichen Daten oder ähnliches notwendig. Auch eine Verifizierung wird nicht verlangt. Bei eToro verläuft die Anmeldung sogar in einem Schritt und unter 20 Sekunden, sodass man durchaus von einem kostenlosen Musterdepot ohne Registrierung sprechen kann.

Welches Musterdepot ist das Richtige für mich?

Musterdepots sind für jeden Anleger sinnvoll. Anfänger können somit die ersten Schritte an der Börse lernen, Fortgeschrittene können neue Strategien testen.

Welches Musterdepot ist das Richtige für mich?

Der Musterdepot Testsieger eToro ist für beide Anleger-Typen sehr geeignet. Anfänger werden sich an der sehr einfach verständlichen Benutzeroberfläche erfreuen, für Experten wiederum steht eine Vielzahl an Anlageklassen zur Verfügung. Für Trader ist das kostenlose Musterdepot von eToro besonders praktisch, da man hier ohne Gebühren Aktien kaufen kann – auch im Echtzeit-Konto. Nicht umsonst kann eToro sowohl den Musterdepot Vergleich als auch den Online-Broker Vergleich für sich entscheiden, da es für jeden zahlreiche Vorteile bietet.

Wer sich in seinem Musterdepot vor allem auf die tiefgründige Chartanalyse fokussiert, kann ggf. mit einem anderen Musterdepot Anbieter wie Libertex besser fahren, da die Analyse-Tools und technischen Funktionen hier deutlich größer sind. Was für viele Anleger verwirrend und kompliziert sein kann, wird Analytiker umso mehr freuen.

Wer ohnehin plant, sein Echtgeld-Konto bei seiner Hausbank oder einer anderen deutschen Bank mit Filialservice zu eröffnen, kann sich direkt bei der Sparkasse oder einer anderen Filialbank ein Musterdepot eröffnen. Somit kann man direkt die Gebühren kennenlernen und sich an die Benutzerumgebung des jeweiligen Brokers gewöhnen. Dennoch sind diese Anbieter den Online-Brokern wie eToro in der Regel unterlegen, was Benutzerfreundlichkeit und Gebühren angeht.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Musterdepot als App?

eToro AppWer lieber mobil ein Musterdepot aufbauen möchte, kann dies auch per App tun. Hierfür gibt es zahlreiche Musterdepot Apps, kostenlos natürlich. Somit kann man die entworfenen Strategien auch unterwegs umsetzen und stets das Geschehen an der Börse verfolgen.

Auch der 2021 Testsieger eToro kann mit einer Musterdepot App aufwarten. Ohnehin ist eToro mobil sehr gut aufgestellt, im Google Play Store kommt die App auf eine Bewertung von 4.3 von 5 Punkten. Es bietet dieselben Funktionen wie die Desktop-Version. Auch in der kostenlosen Musterdepot App von eToro kann man problemlos vom Musterdepot zum Echtgeld-Konto hin- und herschalten.

Andere Anbieter wie Plus500 und Libertex bieten ebenfalls in der App ein Musterdepot an.

Musterdepots für erfahrene Anleger?

Musterdepots sind nicht nur für Einsteiger eine wichtige Sache, sondern auch für erfahrene Anleger. Denn auch diese sollten in einer gesicherten und risikofreien Umgebung neue Strategien ausprobieren, bevor Echtgeld eingesetzt wird. Besonders das Testen risikoreicherer Strategien in einem der Konten aus unserem Musterdepot Vergleich ist unbedingt empfohlen, um das eigene Geld keinem unnötigen Risiko auszusetzen.

Der Musterdepot Testsieger eToro bietet sich für viele verschiedene Strategien an, u.a. für das Trading, für Rohstoffe in Form eines Gold Musterdepot, für Kryptowährungen als auch als ETF Musterdepot. Die vielen verschiedenen Anlageklassen machen es möglich. Wer ein CFD Musterdepot sucht, wird bei eToro ebenfalls fündig. Nahezu alle Anlageklassen können auch mit Hebel und somit auf CFD-Basis gehandelt werden. Plus500 und Libertex sind weitere Anbieter für CFD Musterdepots.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Die Vor- und Nachteile von Musterdepots

Ein Musterdepot hat verschiedene Vor- und Nachteile, die beachtet werden sollten.

Vorteile eines Musterdepots

Zu den Vorteilen eines Musterdepots gehören:

Ausgiebiges Testen möglich
In einem Musterdepot kann man problemlos seine eigenen Anlageentscheidungen testen und die Auswirkungen im täglichen Börsengeschehen kennenlernen. Dies geschieht ohne Risiko, sodass ein Musterdepot für Anfänger ideal ist.

Mehrere Strategien
In einem (oder mehreren) Musterdepot können verschiedene Strategien ausprobiert werden. Dividendenstrategie, Wachstumswerte, Trading, Bitcoin kaufen – in den besten Musterdepots 2021 lassen sich verschiedene Szenarien simulieren, ohne ins Risiko zu gehen.

Kein finanzielles Risiko
Wer ein Musterdepot eröffnen möchte, kann zunächst ohne finanzielles Risiko Strategien und Anlageklassen testen. Mit einem entsprechenden Lerneffekt sorgt dies später für eine höhere Rendite.

Benutzeroberfläche kennenlernen
Börsendepots können manchmal unübersichtlich sein, weswegen es hilfreich ist, sich vorher mit der Benutzeroberfläche des jeweiligen Anbieters vertraut zu machen. Wer schon im Musterdepot Test merkt, dass der Broker einem nicht zusagt, kann sich noch vor Eröffnung eines Echtgeld-Kontos einen anderen Anbieter suchen.

Den besten Anbieter finden
Durch den Test mehrerer Konten aus unserem Musterdepot Vergleich kann man verschiedene Anbieter unverbindlich testen, bevor man sich für einen Broker entscheidet.

Musterdepot App testen
Musterdepot Apps werden immer beliebter, schließlich möchte man auch unterwegs immer informiert und handlungsfähig bleiben. Umso wichtiger ist es, auch die App als Musterdepot des jeweiligen Anbieters zu testen.

Musterdepot ohne Registrierung
Zwar ist es nicht komplett möglich, ein Musterdepot ohne Registrierung zu erhalten, allerdings benötigt es für einige Anbieter wie eToro keine Verifizierung und keine persönlichen Daten. E-Mail und Passwort wählen und schon kann man sein Musterdepot anlegen.

Nachteile eines Musterdepots

Da ein Musterdepot komplett kostenlos ist, gibt es eigentlich keine unmittelbaren Nachteile. Jedoch sollte man die folgenden „Fallstricke“ im Hinterkopf behalten:

Gebühren im Echtgeld-Konto
In nahezu jedem Fall ist ein Musterdepot kostenlos, jedoch sollte man bei der Auswahl bereits einen Blick auf die Gebühren des Echtgeld-Kontos werfen. Einige (sehr gute) Anbieter stellen die Gebühren beim Aktienkauf auch im Musterdepot transparent dar, bei anderen wiederum sind im Musterdepot alle Transaktionen kostenlos, während im Echtgeld-Depot Gebühren anfallen. Solche Anbieter gilt es zu vermeiden. Hier sollte man lieber auf den Musterdepot Testsieger von 2021, eToro, setzen.

Keine Gewinne
Eigentlich logisch, dennoch sollte man es erwähnen: wer in einem Musterdepot Aktien kauft und dabei lediglich virtuelles Geld einsetzt, kann auch keine (echte) Rendite erzielen. Selbstverständlich sind auch eventuelle Verluste lediglich virtuell.

Falsches Gefühl
Ein Musterdepot ist eine Testumgebung – und in dieser kann man sich ggf. sicherer fühlen als an der Börse mit eigenem Geld. Dieses Sicherheitsgefühl kann zu anderen Anlageentscheidungen führen, die man sonst niemals getroffen hätte. Da es sich hier um ein Gefühl bzw. eine Emotion handelt, ist es umso wichtiger, eine klare Strategie zu verfolgen – und diese sowohl im Musterdepot als auch im Echtgeld-Konto anzuwenden.

Tipps, das Maximum aus einem Musterdepot herauszuholen

Tipp 1Tipp 2Tipp 3Tipp 4Tipp 5

Nur mit realistischen Beträgen simulieren

Die Konten aus dem Musterdepot Vergleich sind oft mit üppigem Kapital ausgestattet – oft 50.000 oder 100.000 US-Dollar bzw. Euro. Dennoch empfiehlt es sich, nur mit den Beträgen zu handeln, die man auch tatsächlich im realen Konto mit eigenem Geld einsetzen würde. Nur so bekommt man ein tatsächliches Gefühl, wieviel Gewinn und Verlust möglich ist und wie sich entsprechenden Kursschwankungen anfühlen.

Recherche vor dem Aktienkauf

Wer im Musterdepot Aktien kaufen möchte, sollte dennoch gründlich recherchieren – genau so, als wenn man mit eigenem Geld die Aktie kaufen würde. Ein Aktien Musterdepot kann schnell dazu verleiten, ohne Plan und ziellos verschiedene Unternehmen zu kaufen, was definitiv nicht zielführend sein wird.

Watchlist pflegen

Trotz Musterdepot sollte man weiterhin eine Watchlist pflegen, auf der man interessante Unternehmen beobachtet. Hier kann man schnell Aktien hinzufügen und löschen, während man im Börse Musterdepot weiterhin seine klare Strategie verfolgt.

Verschiedene Strategien – verschiedene Musterdepots

Wer verschiedene Strategien ausprobieren möchte, sollte auch verschiedene Musterdepots anlegen – dies ist zum Beispiel bei eToro ganz einfach mit verschiedenen E-Mail-Adressen der Fall. Wer auf passives Einkommen und ETFs setzen möchte, kann sich zum Beispiel auf der einen Seite ein Dividenden Aristokraten Musterdepot aufbauen, auf der anderen Seite aber auch ein ETF Musterdepot erstellen.

Diversifikation und Strategie wichtig

Auch wenn mit einem Aktien Musterdepot kein Risiko besteht, ist das Ziel, für die Zukunft zu lernen. Aus diesem Grund ist es eminent wichtig, seiner festgelegten Strategie zu folgen. Ebenso sollte man eine der obersten Börsenregeln nicht vergessen: Diversifikation. Auch in einem Musterdepot sollte man viele verschiedene Aktien kaufen.

Lohnt sich ein Musterdepot?

Ein Musterdepot ist ein wichtiger Baustein in einer wohl überlegten Anlagestrategie. Man kann ohne Risiko verschiedene Aktien kaufen und das Musterdepot als Aktien Demokonto ausgiebig testen.

Auch wenn man mit einem Musterdepot keine Rendite erzielen kann, so helfen die Erfahrungen und Erkenntnisse, in der Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen. Dies wird letztendlich höchstwahrscheinlich mit besseren Gewinnen belohnt, sodass sich ein Musterdepot auch langfristig lohnt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Fazit zum Üben des virtuellen Aktienhandels

Fazit zum Üben des virtuellen AktienhandelsJeder Anleger sollte ein Musterdepot eröffnen, egal ob Anfänger an der Börse oder Fortgeschrittener. Ein Musterdepot 2021 kann für viele Zwecke dienen, unter anderem das Kennenlernen der Marktbedingungen oder für das Austesten neuer Strategien. Auch kann man somit verschiedene Online-Broker näher unter die Lupe nehmen.

In unserem Musterdepot Vergleich haben wir verschiedene Anbieter betrachtet, um das beste Musterdepot 2021 zu finden. Der Testsieger hierbei ist eToro, welcher dank des vollem Funktionsumfangs, der einfachen Registrierung, der zahlreichen Anlageklassen und dem Aktienhandel ohne Gebühren punkten kann. Ebenso kann man bei eToro schnell vom Musterdepot zum Echtgeld-Konto umstellen.

Ein Musterdepot ist absolut risikolos und kann jeden Anleger weiterbringen. Aus diesem Grund empfehlen wir, beim Testsieger eToro ein Musterdepot zu eröffnen und somit neue Anlagestrategien ausgiebig zu testen, um diese später an der Börse gewinnbringend umzusetzen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQs

Wie funktioniert ein Musterdepot?

Ein Musterdepot ist eine 1:1-Abbildung des realen Börsengeschehens und funktioniert damit ähnlich einem Echtgeld-Depot, lediglich mit virtuellem Kapital. Somit kann man in einem Musterdepot risikolos Aktien kaufen.

Wie richte ich ein Musterdepot ein?

Die Anmeldung für ein Musterdepot ist in der Regel sehr einfach und schnell erledigt. Anschließend kann man Aktien kaufen und so sein Musterdepot anlegen.

Welche Vorteile bringt mir ein Musterdepot?

In einem Musterdepot kann man risikofrei Strategien testen, das tägliche Börsengeschehen kennenlernen, die Marktbedingungen beobachten und Aktien mit virtuellem Geld kaufen.

Welches ist das beste Musterdepot?

Das beste Musterdepot hängt von den persönlichen Anlagepräferenzen ab. Der Testsieger im Musterdepot Vergleich ist eToro.

Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.