Bekannter ICO-Investor gehackt, Millionen in Kryptowährungen gestohlen

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Ian Balina, ein bekannter Kryptowährungsinvestor und Millionär wurde gehackt. Ein kompromittiertes E-Mail-Konto ist wahrscheinlich der Grund für den Hack. Der Investor benötigt jetzt die Hilfe der Krypto-Gemeinschaft, um den Hacker zu finden.

College E-Mail-Konto gehackt

Der Investor mit über 142.000 Twitter-Follern gab gestern bekannt, dass sein Wallet gehackt wurde, während er ein ICO-Review Live-Stream veranstaltete.

Anzeige

In seinem Tweet sagt er, dass er jetzt die Hilfe der Krypto-Community benötigt. Seinen Live-Stream unterbrach er, weil er gehackt wurde. Er will den Hacker schnappen, alle Informationen soll man an seine E-Mail schicken. Es geht ihm nicht um das Geld, er hat seine Lektion gelernt, meint er.

Aus seinem Tweet kann man schlussfolgern, dass er keine ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, um sein Vermögen zu schützen. Er denkt, dass seine E-Mail aus Collegezeiten genutzt wurde.

Meine College E-Mail war als Wiederherstellungsemail bei Gmail angegeben. Ich habe eine E-Mail erhalten, dass diese gehackt wurde und ich versuchte sofort, die Sicherheit meines Kontos wiederherzustellen. Als das nicht gelang, dachte ich mir, dass es doch nur ein altes E-Mail-Konto ist und ich habe mich nicht weiter darum bemüht.

Und dieses alte E-Mail-Konto wurde genutzt, um seine privaten Schlüssel und damit sein Vermögen zu hacken:

Ich habe verschlüsselte Textversionen meiner privaten Schlüssel in meinem Evernote gespeichert. Ich glaube, dass meine alte E-Mail dazu genutzt wurde, um Zugang zu meinem Evernote-Konto zu erlangen.

Vor vier Tagen teilte Balina sein Portfolio auf Twitter. Er besaß etliche Kryptowährungen, der Wert belief sich auf insgesamt 2,91 Millionen US Dollar.

Hack oder Steuern?

Viele Twitter-Follower schöpften Verdacht, weil der „Tag der Steuern“ am 17. April 2018 bevorsteht. Einer merkte an, dass Balina fast das gesamte Portfolio in dieser Woche einzahlte. Für einen HODLER wie Balina sei das ungewöhnlich und noch ungewöhnlicher sei es, dass er kurz darauf gehackt wurde.

Die Transaktionshistorie der Ether-Adresse sei ungewöhnlich. Deswegen spekulieren Manche, dass er aufgrund der Frist für die Steuererklärung einen Hack vortäuscht. Jedoch sind das nur Spekulationen und Anschuldigungen, die schnell in der Krypto-Welt erhoben werden.

Schutz vor Hacks

Die Sicherheit von Wallets ist ein wichtiges Thema, da man bei Kryptowährungen seine eigene Bank ist. Jeder sollte sich ausreichend schützen. Entweder mit einem sicheren Cold Storage Wallet oder einem guten Hardware Wallet.

Quelle: newsbtc, Photo by Markus Spiske on Unsplash, CC0

Zuletzt aktualisiert am 4. Mai 2018

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

2 × eins =