Jack Dorsey will dazu beitragen: Bitcoin als globales Zahlungsmittel

0
Square Jack Dorsey

Der CEO des Zahlungsunternehmens Square, Jack Dorsey, möchte, dass sein Unternehmen Bitcoin dabei unterstützt, als globales Zahlungsmittel erfolgreich zu werden.

 

Dorsey: Das Internet wird seine eigene Währung haben

Jack Dorsey, Gründer und CEO von Square und Mitgründer und CEO der Social Media Plattform Twitter, war heute als sogenannter Speaker auf der Consensus Konferenz vertreten.

Anzeige

“Das Internet wird eine eigene Währung haben, also lasst uns nicht darauf warten, dass es passiert, lasst uns helfen. Ich weiß nicht, ob es Bitcoin ist, aber ich hoffe es.”

Dorsey ist der Meinung, dass die Verwendung von Bitcoin oder eines anderen Altcoins, als globales Zahlungsmittel, die Barrieren für das eigene Zahlungsunternehmen senken würde, um neue Märkte zu erschließen, berichtete CNBC. Jack Dorsey führte weiterhin aus:

“Wenn wir sie heute als Währung benutzen könnten, könnten wir unsere Apps in jedem App Store der Welt veröffentlichen.”

Seine Aussagen lassen auf die Schwierigkeiten im traditionellen Sektor hindeuten. Die Regulierungen über Landesgrenzen hinweg sind mit vielen Hürden und Hindernissen verbunden. Kryptowährungen könnten die Komplexität für Unternehmen sowie für Marktteilnehmer deutlich minimieren.

Jack Dorsey – Ein bekannter Bitcoin Enthusiast

Es ist nicht das erste Mal, dass Dorsey die Zukunft von Bitcoin optimistisch beurteilt. Im März wurde berichtet, dass der CEO von Square glaubt, dass die digitale Währung Bitcoin innerhalb der nächsten 10 Jahre als weltweit einzige Währung des Internets fungieren würde.

Im November begann Square mit der Einführung von Bitcoin Kauf- und Verkaufsoptionen via Square Cash, der von Square entwickelten Mobile Payment App. Seitdem hat das Unternehmen zusätzliche Funktionen eingeführt, die nun in der Lage sind, Bitcoin mit der App zu kaufen, zu verkaufen und zu versenden. Dorsey selbst, hat auch in Lightning Labs investiert, um das Team hinter dem Bitcoin Lightning Projekt zu unterstützen.

 


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEthereum-Gründer Vitalik Buterin hilft EOS CTO: EOS „nicht wirklich sicher“
      Nächster ArtikelChina Blockchain-Rating: Ethereum führt das Ranking an

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      15 − sechs =