Altcoin kehrt nach Run zum ICO-Preis zurück: Bitcoin dominiert den Kryptomarkt

0

Wenn man 2017 auf den Krypto-Märkten unterwegs war, kennt man wahrscheinlich den Altcoin ICON (ICX). Vor zwei Jahren war diese Kryptowährung buchstäblich in aller Munde, viele nannten ICON unter anderem das “Ethereum Koreas”.

Das machte damals Sinn. Die Kryptowährung hatte einen parabolischen Lauf begonnen, der andere Altcoins im Vergleich in den Schatten stellte. Auch waren Personen wie der Chief Executive des prominenten Blockchain Venture Fund Dan Morehead investiert, der erwähnte, dass ICX seine größte Altcoin-Position in einem Interview mit Bloomberg war.

Beim Höhepunkt des Altcoin Bull Runs befand sich ICX auf ein Allzeithoch von 12,22 $ – 11,100% höher als sein anfänglicher ICO-Ausgabewert von 0,11 $. Was verrückt ist, ist, dass einige Personen erwartet haben, dass die Kryptowährung weiter an Fahrt gewinnt und einige Investoren hofften, dass ICON Ethereum und XRP übertreffen würde.

Seitdem hat sich jedoch viel verändert. Wie ein Partner von Doggie Tail Crypto Capital, Spencer Noon, feststellte, hat ICX gerade “eine vollständige Rundreise zurück zu seinem ICO-Preis nach seinen 111x Gewinnen” vollzogen. Das bedeutet, dass “10.000 Dollar, die in den ICO investiert wurden, beim ATH mehr als 1 Mio. Dollar wert gewesen wäre und heute auf den Ausgabewert zurückkehrte.

Anzeige

Dies zeigt einen viel größeren Trend im Krypto-Markt: Altcoins sind trotz technologischer Entwicklungen weit hinter Bitcoin zurückgeblieben. Tatsächlich liegt die Bitcoin-Dominanz nun bei 66%, gegenüber 33% beim Altcoin Peak von 2018.

Der Zusammenbruch von Altcoins ist aus gutem Grund zu erklären

Laut Willy Woo, einem Partner von Adaptive Capital und einem prominenten Krypto-Analysten, folgte der Zusammenbruch der Altcoins aus einem speziellen Grund. Er hat kürzlich festgestellt, dass von den 4.978 Altcoins, die auf CoinMarketCap gelistet sind (es gibt übrigens viel mehr), nur 40 der Krypto-Assets den Anlegern genügend Liquidität bieten, um als “gute Investitionen” angesehen zu werden.

Liquidität ist der wichtigste Aspekt eines jeden Vermögenswertes, da ohne ausreichend Liquidität Aufträge stecken und offen bleiben. Daher sind Investitionen aus diesen Altcoins die nicht über genügend Liquidität verfügen, in die wichtigsten Kryptowährungen geflossen und führten zu einem Anstieg von Bitcoin.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelCardano Netzwerk-Snapshot, der höchstwahrscheinlich am 29. November stattfindet, Shelley Testnetz beginnt am 9. Dezember
      Nächster ArtikelCoinmonks: Coins sollten nach Nodes sortiert werden und nicht nach Marktkapitalisierung

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.