Bakkt Bitcoin-Futures erreichen Rekordhoch, da BTC-Optionen kurz vor dem Start stehen

0

Der Bitcoin Kurs mag weit unter dem diesjährigen Höchststand liegen, aber die institutionellen Investitionen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung. Futures-Kontrakte unterscheiden sich natürlich ein wenig vom Kauf und Halten von BTC, aber Bakkt bricht mit seinen Produkten immer wieder die Rekorde.

Ein weiterer großer Bitcoin Futures Tag für Bakkt

Von einem langsamen Start wächst die Dynamik für Bakkt´s physisch abgewickelte Bitcoin-Futures stetig. Neue Rekorde beim Handelsvolumen werden aufgestellt, zuletzt gestern mit 4.443 Kontrakten, so das Unternehmen.

Anzeige

“Zwei Monate nach ihrem Debüt erreichten Bakkt Bitcoin Futures mit 4.443 gehandelten Kontrakten ein Rekordhoch – ein Plus von über 60% gegenüber unserem letzten Rekordtag.”

Die im Besitz der Intercontinental Exchange befindliche Firma fügte hinzu, dass sie im Vorfeld der Einführung von Bitcoin-Optionskontrakten am 9. Dezember eine steigende Dynamik verzeichnete. Der Unterschied zu Optionen besteht darin, dass der Anleger den Vermögenswert nach Ablauf des Vertrages nicht verkaufen muss. Futures sind fixiert, während Optionen flexibler sind. Trader und Analyst Alex Krüger bemerkte, dass das Volumen bullish ist, ebenso wie die Anzahl der Bitcoins, die physisch geliefert werden.

“Aber was Bakkt für Bullen besonders auszeichnet, ist nicht sein Volumen, sondern wie viele Bitcoins physisch geliefert werden. Im November waren es 17 Bitcoins. Im Oktober, 15.”

“Je mehr reguliertes Volumen, desto besser. Das Wachstum von Bakkt ist sehr positiv. Dennoch ist Bakkt nicht so unterschiedlich von der CME…

Krüger fügte hinzu, dass er nicht überrascht wäre, wenn im Dezember volle 100 BTC geliefert würden. Physisch abgerechnete Verträge sind gut für die Bitcoin-Märkte, aber Bakkt hat auch ein bar abgerechnetes Produkt im Portfolio, was für den Raum nicht so positiv ist.

Bar-abgerechnete Futures in Singapur

Abgesehen von den üblichen Twitter-Kritikern gab es eine Reihe von Reaktionen auf diese bar abgerechneten Bitcoin-Verträge und die Sorge scheint zu wachsen. Die Situation ist ähnlich wie bei Future-Börsen, da Trader Fiat einzahlen, Bitcoin kaufen und verkaufen und es wieder in Fiat umwandeln.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAnalyst im Interview: Ethereum – “Ich glaube nicht, dass es ein Betrug ist”
Nächster ArtikelKrypto-Aufruhr verstärkt sich da Community CNBC kritisiert für das Hosting von Roger Ver

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.