EOS führt Krypto-Rallye mit 11 % Pump an, Märkte erreichen ihr wöchentliches Hoch

EOS führt Rallye mit 11 % Pump an, Märkte erreichen ihr wöchentliches Hoch - Coincierge

Die Krypto-Märkte erholen sich wieder: EOS mit Höhenflug, Cardano flippt Tron, Binance Coin zieht sich zurück.

Die Märkte im Überblick

Die Kryptomärkte haben sich nach einem zweitägigen Dump, der um fast 5 Milliarden Dollar unter der gesamten Marktkapitalisierung lag, wieder erholt. Die Dip-Saw-Märkte ziehen sich wieder auf ihr Zehn-Tages-Tief zurück, aber die Dynamik hat sich erneut gedreht und die Marktkapitalisierung auf über 140 Milliarden US-Dollar gehoben.

Anzeige
riobet

Bitcoin fiel auf ein Intraday-Tief von 3.940 $, erholte sich aber vor einigen Stunden und bewegte sich wieder auf über 4.000 $. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC bei 4.040 $, was einem Anstieg von fast 2 % entspricht, außerdem steigt er immer noch. Das Volumen beträgt bis zu 11 Milliarden US-Dollar, und die Bewegung hat die Märkte allgemein angehoben.

Ethereum war mit einem Anstieg von 2,3% auf 138 $ dabei. ETH war in den letzten Monaten immer noch recht flach und konnte die 145 $-Grenze nicht brechen. XRP hat sich auch nicht sonderlich bewegt, stieg lediglich 1,6 % auf 0,308 $. Der Abstand zwischen dem zweiten und dritten Platz hat sich auf 1,7 Milliarden Dollar vergrößert, da der Ripple-Token weiter verliert.

Die Top Ten sind während des heutigen asiatischen Handelstages so ziemlich alle grün, aber ein Altcoin führt: EOS hat in den letzten Stunden 11 % geschafft und ist von 3,64 $ auf über 4 $ gestiegen, was einem neuen Monatshoch entspricht. Das tägliche Volumen ist von 1,5 Milliarden Dollar auf 2,2 Milliarden Dollar gestiegen, und EOS ist derzeit der Top-Performer unter den Top Fünfzig. Weiss Ratings erklärte EOS in seinem jüngsten Bericht zudem zum Top-Token – was zweifellos zur Dynamik beigetragen hat.

Cardano hatte auch einen soliden Lauf mit 6 % Zuwachs, flippt Tron mit ADA umdreht und steigt wieder in die Top Ten. Bitcoin Cash und Stellar haben beide 3 – 4 Prozent zugelegt, Binance Coin hingegen ist etwas zurückgegangen. Die Top 20 ist im Moment grün, wobei Monero, Ontology, NEO und Tezos an diesem Tag alle über 3 % zulegen, in einem Pump, der gerade vor ein paar Stunden losging.

FOMO: Enigma steigt in die Top 100 ein

Bei Enigma läuft ein epischer Pump, da ENG mit 48 % heute in die Liste der Top 100 einsteigt. Das Enigma-Protokoll zielt darauf ab, Probleme mit der Privatsphäre und der Skalierbarkeit der Blockchain zu lösen, und der zugehörige ENG-Token setzt zum Mondflug an. ENG wird derzeit stark auf Binance gehandelt, das dortige Volumen macht 65 % des Gesamtvolumens aus. WaykiChain pumpt um 16 % und erhält auch etwas FOMO heute.

Aktuell gedumpt hingegen wird der Fomo-Token von letzter Woche, Ravencoin, der heute trotz steigender Märkte um 10 % gefallen ist. Bei Low-Cap-Kryptos sind die Pumps und Dumps ziemlich vorhersehbar, da wir die gleichen Zyklen auf den gleichen Coins sehen.

Die Gesamtkrypto-Marktkapitalisierung ist in den letzten Stunden um fast 5 Milliarden Dollar gestiegen, da eine neue Rallye die Gesamtkapitalisierung auf 141 Milliarden Dollar pusht. Die Marktzunahme von 3,7 % hat die Märkte wieder auf ihr Wochenhoch zurückgeführt, mit einem Volumen von 36 Milliarden Dollar. Im Wesentlichen war EOS für die Zuwächse verantwortlich, während die Bitcoin-Dominanz auf 50,5 % zurückgeht.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 27. März 2019

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.