Hongkong Bitcoin Trading erreicht Allzeithoch

0

Hongkong tauschte in der vergangenen Woche mehr Fiat-Währungen gegen Bitcoin als je zuvor, spielt dabei der turbulente 70. Jahrestages des chinesischen Staates eine Rolle?

Hongkong: 7 Tage und 173 Bitcoins

Daten von der Ressource Coin Dance, die das Volumen an P2P-Börsen verfolgt, bestätigen, dass 12,3 Millionen Hongkong-Dollar (HKD) in der Woche des 28. September den Besitzer wechselten. Damit wird der bisherige Rekord von 11,6 Millionen, den Localbitcoins-Anwender im Januar 2018 aufgestellt haben, deutlich übertroffen.

Die Zahlen kommen, da Hongkong weiterhin mit großen politischen Unruhen konfrontiert ist. Drohungen waren gekommen da Demonstranten den ganzen Sommer über Demonstrationen veranstalteten und die Finanzen Hongkongs leiden mussten. Im vergangenen Monat stufte Fitch das Rating des globalen Finanzplatzes von AA+ auf AA herab.

Einen Präzedenzfall schaffen

Damit schließt sich Hongkong der wachsenden Liste der Regionen an, die 2019 einen Boom im Bitcoin-Handel erlebten. Wie wir bereits berichteten, steigt der Handel bei Staaten wie Simbabwe, Indien und Venezuela an. Aufgrund von Kapitalrestriktionen, zügelloser Inflation und politischem Streit ist Bitcoin zu einer der wenigen Möglichkeiten geworden, um sich gegen den lokalen Fiat-Markt abzusichern.

Die Coin Dance Daten zeigten ebenfalls Handelsrekorde für Venezuela im September, die sich jedoch in den folgenden Wochen leicht abschwächten. Hongkong hat inzwischen bereits einen wichtigen Status in der Krypto-Welt erreicht. Angesichts der Null-Toleranz-Politik seitens China haben sich Unternehmen und Startups in Richtung Hongkong verlagert, um den asiatischen Markt bedienen zu können.

Tether sowie der Derivate-Riese BitMEX zählt zu den bekanntesten in Hongkong ansässigen Unternehmen. Obwohl Bitmex kürzlich bekannt gegeben hat, dass man seinen Service für Hongkong einstellte. Die Muttergesellschaft von Bitmex, HDR Global Trading, sagte, dass man Interessenkonflikte vermeiden wolle.

“Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, den Zugang zu BitMEX für Benutzer in den Ländern zu beschränken, in denen sich Mitarbeiter und Büros von HDR befinden”, heißt es in einem damaligen Blogbeitrag.

Textnachweis: bitcoinist

 

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEx-Krypto-Führungskraft in Deutschland verhaftet – es drohen 50 Jahre Haft
      Nächster ArtikelBinance US Liquidität übertrumpft Krypto-Börse Gemini

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.