Institutionelle Bitcoin-Leerverkäufe steigen im vierten Quartal 2018 an

0
Institutionelle BTC-Leerverkäufe steigen im vierten Quartal 2018 an - Coincierge
Bitcoin Leerverkäufe stark gestiegen.

Das institutionelle Interesse an Bitcoin stieg im vierten Quartal 2018, insbesondere die Anzahl Short-Positionen, wie Genesis Trading in seinem jüngsten Bericht enthüllte.

Q4 Institutionelle Nachfrage nach Krypto-Krediten gestiegen

Genesis Capital, eine Tochtergesellschaft von Genesis Trading, bietet Institutionen und Großinvestoren die Möglichkeit, Bitcoin und andere digitale Währungen in “großen Mengen” zu festen Konditionen zu leihen. Mit anderen Worten, das für Institutionen und große Volumina ausgelegte Unternehmen ermöglicht es potenziellen Spekulanten, Bitcoin oder andere digitale Vermögenswerte im Austausch gegen USD-Sicherheiten auszuleihen und ebnet somit den Weg für spekulative Leerverkäufe.

Anzeige

Bitcoin ist mit einem Anteil von 75 Prozent am Gesamtinvestitionsvolumen bei weitem der größte Vermögenswert in ihrem Portfolio. In ihrem Insights-Report 2018 Q4 verrät Genesis Capital, dass November und Dezember die bisher aktivsten Monate waren:

…wir haben allein im vierten Quartal weitere 500 Millionen Dollar eingeworben, so dass sich unser Gesamtvolumen im Jahr 2018 auf 1,1 Milliarden Dollar belief. So stiegen die Kreditvergaben im vierten Quartal in den letzten drei Monaten des Jahres 2018 im Vergleich zum vorherigen Halbjahr um mehr als 100 Prozent.

Die Nutzung der Plattform hat seit Ende November stetig zugenommen und konnte bis zum Jahresende von rund 800 Mio. $ auf 1,1 Milliarden US Dollar steigen. Der Report fährt fort und behauptet, dass Investoren die Möglichkeit ergriffen zu shorten, nachdem Bitcoin die wichtige $6.000-Marke gebrochen hat. Obwohl der Bericht nicht die Anzahl der ausgeliehenen Bitcoins in ihrer Gesamtheit angibt, dürften diese zwischen 150.000 und 200.000 liegen, basierend auf durchschnittlichen Verkaufskosten nahe 6.000 US-Dollar.

Mehr Short-Positionen als Bitfinex und CME-Futures

Um dies in den Kontext zu stellen, erreichten die Leerverkäufer an einer der größten Spotbörsen, Bitfinex, im Dezember Allzeithöchststände von etwas mehr als 40.000 Bitcoins und viele behaupten, dass die gehandelten Kontrakte den Bitcoin Kurs stark beeinflusst haben.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Bruch der $6.000-Marke tatsächlich durch Bitfinex angeführt wurde. Aber es besteht kein Zweifel, dass diese große Mengen auf den Markt dazu geführt haben, dass der Bitcoin Kurs in Richtung $ 3.000 gefallen ist. Es ist unklar, wie viele dieser Positionen noch offen sind, aber die Auswirkungen waren erheblich.

Letztendlich wird das investierte Kapital darauf abzielen, die Gewinne durch den Rückkauf der Coins zu beenden, um den Kreditgeber zu bezahlen, was zu einem erheblichen Kaufdruck auf dem Markt führen wird.

Ein großer Kursausbruch nach oben wird die Fonds voraussichtlich unter Druck setzen, die Short-Positionen zu schließen. Was wir jedoch mit Sicherheit wissen, ist, dass ein Absinken unter die signifikante Unterstützung bei $ 3.000 wahrscheinlich zu einem neuen Hoch an Leerverkäufe führen wird.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelMax Keiser: Bitcoin ist Peer-to-Peer Gold und wurde aus der Dystopie heraus erschaffen
      Nächster ArtikelVenezuela bricht weiteren Bitcoin Handelsvolumen Rekord

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.