Krypto-Märkte erreichen Monatshoch, wann folgt der Ausbruch?

0
Märkte erreichen Monatshoch, wann folgt der Ausbruch - Coincierge

Die Kryptomärkte haben ihr Monatshoch wieder erreicht; die meisten bleiben flach, aber Ontologie, Tezos und Ravencoin gehen durch die Decke.

Die Märkte im Überblick

Die Krypto-Märkte haben langsam an Dynamik gewonnen, wobei es einigen Altcoins gelingt, größere Gewinne zu erzielen. Der stetige Fortschritt hat die gesamte Marktkapitalisierung wieder auf über 140 Milliarden US-Dollar zurückgebracht, und es scheint sich ein großer Schritt abzuzeichnen.

Bitcoin bleibt fest auf seinem langfristigen Widerstandsniveau. BTC handelt derzeit auf dem höchsten Niveau der Woche bei 4.080 $ und gewann heute etwas mehr als ein Prozent. Das tägliche Volumen liegt wieder bei über 10 Milliarden Dollar – und das ist ein entscheidender Punkt für den Krypto-Papa: Ein Bruch darüber könnte zumindest kurzfristig zu einem massiven marktweiten Anstieg führen.

Ethereum hat sich in den letzten 24 Stunden auch langsam wieder nach oben geschlichen und ruht nun wieder bei über 140 $. Das lang erwartete Ethereum 2.0-Update von Vitalik Buterin hat eine Reihe von Verbesserungen für die Zukunft der Plattform ergeben. Die momentane Preisentwicklung bleibt zwar träge, aber wenn ETH sich wieder bewegt, dürfte es schnell pumpen. Bei XRP hat sich kaum etwas getan, es bleibt mit 1,5 Milliarden Dollar weniger Marktkapitalisierung zurück.

Anzeige

Der Rest der Top Ten ist während des heutigen asiatischen Handelstages relativ konstant geblieben. Litecoin blieb bei 60 $, Stellar ist wieder unter den Binance Coin gefallen. Insgesamt gab es wenig Bewegung bei anderen High-Cap-Altcoins in diesem Segment.

Die Top 20 ist im Moment eine andere Geschichte, denn Ontology hat einen epischen Pump von 23 % erfahren, damit NEO, Ethereum Classic und NEM geflippt und mit einer Marktkapitalisierung von 670 Millionen Dollar den 17. Platz belegt. Es scheint nichts Grundsätzliches zu sein, was die Dynamik antreibt – zumindest laut dem offiziellen ONT Twitter Feed und Reddit-Channel. Andere Altcoins in diesem Bereich mit einem Gewinn von zwei bis drei Prozent sind Cardano, Monero, Dash und NEM.

FOMO: Ravencoin fliegt wieder!

Der große Pump stammt heute von Ravencoin, der um 33 % gestiegen ist, bevor er etwas auf 0,420 $ zurückfiel. Das tägliche RVN-Volumen hat sich von 30 auf 60 Millionen Dollar verdoppelt, wobei Binance 40 % des Handels übernommen hat. Der Gewinn des ADVFN International Financial Award scheint hierbei den Ausschlag für den Pump gegeben zu haben:

Huobi Token und Tezos sind beide an diesem Tag um über 15 % gestiegen, und zusammen mit Ontology scheinen Altcoins mit niedrigerer Marktkapitalisierung im Moment die allgemeine Marktdynamik zu bestimmen. Es gibt derzeit zwar keine großen Dumps, aber Insight Chain und Crypto.com Chain sind zum Zeitpunkt des Schreibens beide 7 % runter.

Die gesamte Marktkapitalisierung ist in 24 Stunden um 2 Milliarden US-Dollar auf 141 Milliarden US-Dollar und damit um 1,4 % gestiegen. Das tägliche Volumen hat sich ebenfalls auf 33 Milliarden Dollar erhöht, und die Märkte sind auf dem höchsten Stand seit fast einem Monat. Die Dominanz von Bitcoin bleibt mit 50,8 % gering, da er darum kämpft, den Widerstand zu brechen.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelEndothermische Mining-Rigs als Scam entlarvt – Fake-Team, Fake-Büro
Nächster ArtikelJack Dorsey: Square wird Bitcoin Devs bezahlen, um ein Open-Source-Ökosystem aufzubauen
Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.