Mithril (MITH) startet als erstes auf der Binance Chain, steigt um 70 %

0

Binance Chain, ein von Binance entwickeltes Blockchain-Protokoll, erlebt bald seinen ersten Projektstart im Netzwerk. Das Unternehmen kündigte an, Mithril, eine dezentrale Social Media-Plattform, auf die Kette zu migrieren und den zugehörigen MITH-Token von ERC20 auf den BEP2-Standard von Binance zu übertragen.

Seit der Ankündigung Anfang 2018 ist Binance Chain eines der am meisten erwarteten Blockchain-Projekte überhaupt. Die eigene dezentrale Blockchain-Plattform der Börse wurde aufgebaut, um ihre Position als Marktführer in der Kryptoindustrie zu behaupten.

Anzeige
1xBit

Nun startete die Börse das Binance Chain Mainnet, und das erste Projekt steht kurz vor dem Launch. Laut einer Pressemitteilung wird Mithril das erste Projekt sein, das auf Binance Chain umgestellt wird. Mithril ist eine dezentrale Social Media Plattform, die speziell für Content-Ersteller entwickelt wurde. Das Unternehmen hat ein umfassendes Ökosystem aufgebaut, das sich um dessen natives Token dreht – MITH –, welches derzeit an über zwei Dutzend Börsen gehandelt wird.

Während die Vision des Unternehmens gut aufgenommen wurde, fand das auf Ethereum basierende Token nur begrenzten Nutzen. Das Unternehmen sagte, dass MITH-Token-Inhaber durch die Migration auf die Binance Chain jene „Geschwindigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit“ erleben können, die mit Binance verbunden sind.

Mithril will die „Benutzerfreundlichkeit“ der Binance Chain testen

Anzeige

Der native Token des Unternehmens, MITH, wird seine Migration von ERC20 nach BEP2 kurz nach dem Mainnet-Start von Binance Chain am 18. April beginnen, so die Pressemitteilung. Wie Binance mitteilte, werden Ein- und Auszahlungen von MITH auf Binance.com während der 12-stündigen Migrationsperiode deaktiviert. Der Handel hingegen wird in dieser Zeit fortgesetzt.

Wenn MITH schließlich auf BEP2 umgestellt wird, können Binance-Benutzer die Münze in jeden BEP2-Wallet abheben, also auch auf den Ledger Nano S. Die Börse stellte zudem fest, dass ERC20-Versionen von MITH, welche in privaten ETH-Wallets oder an anderen Börsen aufbewahrt werden, von der Migration nicht betroffen sind.

Laut Mithrils Blog ist der Grund für die Migration zur Binance Chain die Benutzerfreundlichkeit des Netzwerks. Das Unternehmen sagte, dass die Sicherheit und die unglaubliche Geschwindigkeit von Sekundenblockzeiten die Migration zu einer strategischen Entscheidung machten.

Mithril Merchant Network Partner haben es dem MITH-Token des Unternehmens ermöglicht, die reale Nutzung zu gewinnen, und die Benutzerfreundlichkeit von Binance wird bald entscheidend für den Erfolg werden, so Mithril in einer Pressemitteilung.

Mithril Preisanstieg

Seit der Ankündigung ist MTH in den letzten 24 Stunden gewaltig gestiegen. Bevor die Nachricht kam, handelte Mithril um 07:00 Uhr UTC am 18. April bei 0,047 Dollar pro Token. Innerhalb von drei Stunden nach der Ankündigung stieg der Preis um 70 Prozent.

Mithril, nach Marktkapitalisierung derzeit auf Platz 121, stieg in den letzten 24 Stunden um 67,45%. MITH hat eine Marktkapitalisierung von 40,36 Mio. $ bei einem 24-Stunden-Volumen von 102,09 Mio. $.

Bild: pixabay, CC0 Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelEOS Prognose 2019 – Kommt der starke Kursanstieg?
Nächster ArtikelNeuer Bericht: Bitcoin vor dem nächsten Mondflug erst in Akkumulationphase zwischen 3K und 6,5K Dollar
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.