Ripple entfernt xrapid und xcurrent von der Webseite

0
Anzeige

Die Ripple-Website hat kürzlich alle Erwähnungen ihrer früheren Produkte xRapid, xCurrent und xVia entfernt. Nach Jahren vielversprechender Wertschöpfung, die sich aus dem Einsatz dieser Systeme ergeben, dreht sich Ripple um einen neuen Ansatz.

Ripple vereinheitlicht Produkte

Ripple bietet jetzt eine einzige Lösung, RippleNet, die die Funktionen aller bisherigen Ripple-Produkte vereint. Dieser Schritt erweitert potenziell die Nutzung des XRP Digital Asset als eine Form des Geldversands. Alle Banken, die das xCurrent Produkt verwendet haben, schließen sich automatisch RippleNet an.

In der Vergangenheit hat Ripple versucht, die Notwendigkeit des XRP-Coins in seinem Zahlungssystem zu erklären. Das xCurrent Interbank-Zahlungsnetzwerk kann als verteiltes Ledger fungieren, ohne dass XRP benötigt wird. Das xRapid-System sollte die Einführung von XRP einleiten.

XRP, früher auch bekannt als Ripple, wurde jahrelang entweder verkauft oder an die Nutzer ausgegeben. Trotz der Versprechungen, dass das Asset für Banken nützlich wäre, wurde der tatsächliche Bedarf an XRP in Frage gestellt. Aus diesem Grund entschied sich Ripple, Inc. für ein Rebranding, um sich von der digitalen Münze zu unterscheiden.

XRP kämpft darum einen Anwendungsfall zu finden

Anzeige

Der XRP blieb bestehen und erreichte Rekordpreise über 3 $, aber das extrem hohe Angebot und das Fehlen einer tatsächlichen realen Nutzung sowie der Bärenmarkt 2018 drückten den Preis auf 0,25 $.

Dennoch hat Ripple einen Use Case für XRP im Rahmen des Ökosystems seines kürzlich erworbenen MoneyGram-Geschäfts entwickelt. XRP wird zusammen mit der On-Demand-Liquidität eingesetzt, um schnelle grenzüberschreitende Zahlungen zu ermöglichen. Aber die Verwendung von XRP bleibt für Banken optional.

Ursprünglich wurde angenommen, dass XRP zur Verdrängung alter Interbank-Systeme eingesetzt werden könnte. Basierend auf der möglichen Nutzung des Coins für Interbank-Zahlungen sahen Optimisten, dass der XRP auf einen exorbitanten Preis in Höhe von 500 $ ansteigen könnte. Aber nachdem die Märkte erkannt hatten, dass XRP nicht erforderlich ist, um Mittel zwischen den Banken zu bewegen, fielen die Erwartungen. Ripple zählt nach wie vor zu den bekanntesten Projekten und XRP ist nach wie vor das drittgrößte Digital Asset nach Marktkapitalisierung.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelSimbabwe verbietet mobiles Geld und Devisen – Doch Bitcoin weiterhin unbekannt
Nächster ArtikelBitcoins Absturz auf 8.000 $ wurde durch Trader verursacht – Analyse

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.