Warum der Bitcoin-Preis von hier aus auf dem Weg zu $7.900 ist: Analyst

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


In den letzten Stunden ist Bitcoin (BTC) endlich wieder lebendig geworden. Nachdem die Kryptowährung über 24 Stunden in einer buchstäblichen $100 Spanne getradet wurde, ist sie kürzlich höher gebrochen, zum Ende der Woche sind nun die Bullen eingesprungen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet die Top-Kryptowährung bei $7.437 und ist anscheinend bereit, höher zu brechen – sofern das Niveau gehalten wird. Tatsächlich deutet ein bekannter Trader an: Bitcoin könnte in den kommenden Tagen um weitere 8% steigen. Hierfür beruft er sich auf technische Analyse.

Ist Bitcoin bereit, 8% zu springen?

Laut Crypto Birb bewegt dieser Sprung BTC in den letzten fünf Wochen über die wichtigste Mittelzone der Trading-Range – die Spanne liegt bei $6.400 bis $7.900. Dies, so der Analyst, impliziere, dass die Kryptowährung in den kommenden Trading-Sessions (also in den nächsten Tagen oder vielleicht Wochen) auf dem Weg zu den Höchstständen der Trading-Range von $7.900 ist.

Während Birbs Beobachtung solide ist, sind einige immer noch besorgt, dass sich der Kryptowährungsmarkt derzeit auf dünnem Eis befindet und Bitcoin als bereit ist, seine Tiefststände in der $6.000er-Region zu testen.

Auch der bekannte Krypto-Trader Cantering Clark schreibt auf Twitter, dass Bitcoins Preisaktion in der letzten Woche an das erinnert, was zu Beginn des Jahres zu beobachten war – als BTC gesprungen ist, nur um sich dann anschließend noch tiefer zurückzuziehen.

https://twitter.com/CanteringClark/status/1207908047252869120

Der Analyst kommentiert diese Ähnlichkeit und kommt zu dem Schluss, dass – wie im Oktober und November – die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Bitcoin in den kommenden Wochen ein „langsames Zurückdriften auf die Tiefststände“ von $6.400 bis $6.500 erleben wird.

Eine weitere Analyse von Joel (@JofDom auf Twitter) besagt, dass BTC eine rote Woche vor sich sieht, wobei die Wochen vor dem Ablauf der monatlichen CME-Futures fast immer dazu führen, dass Bitcoin niedriger tradet.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2019

Green Bitcoin - Neue grünere & umweltfreundlichere Alternative zu Bitcoin

  • Kooperation mit renommierten Umweltschutzorganisationen
  • Revolutionäre NFT-Integration
  • Interaktive Community-gesteuerte Entscheidungsfindung
  • Einfache Fiat-Onramp-Funktion
10/10

Smog Token - Innovativer Solana Meme Coin mit großem Unterhaltungspotenzial

  • Innovativer Solana Meme Coin
  • Startkapital von 2 Millionen USD
  • Erwarteter Handelsvolumen-Anstieg
  • Nachfolger von Erfolgsprojekten
  • Verlockendes Airdrop-Angebot
10/10

SpongeV2 - Token mit Wertsteigerungspotential im Presale

  • 100x Meme Coin Sponge bringt V2 auf den Markt
  • Nur über Stake-To-Bridge verfügbar
  • Wird sich der 100 Mio. Dollar SPONGE Marketcap Peak auch bei Sponge V2 wiederholen?
10/10

Scotty AI - Fortschrittliche KI zur Analyse von Blockchain-Daten und zur Erkennung von Bedrohungen

  • ERC-20-Kompatibilität für breite Zugänglichkeit
  • Blitzschnelle Agilität bei der Erkundung und Neutralisierung von Risiken
  • Ein von der Gemeinschaft getragenes Projekt mit einem transparenten Ansatz
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.