Warum der Bitcoin-Preis von hier aus auf dem Weg zu $7.900 ist: Analyst

0

In den letzten Stunden ist Bitcoin (BTC) endlich wieder lebendig geworden. Nachdem die Kryptowährung über 24 Stunden in einer buchstäblichen $100 Spanne getradet wurde, ist sie kürzlich höher gebrochen, zum Ende der Woche sind nun die Bullen eingesprungen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet die Top-Kryptowährung bei $7.437 und ist anscheinend bereit, höher zu brechen – sofern das Niveau gehalten wird. Tatsächlich deutet ein bekannter Trader an: Bitcoin könnte in den kommenden Tagen um weitere 8% steigen. Hierfür beruft er sich auf technische Analyse.

Ist Bitcoin bereit, 8% zu springen?

Laut Crypto Birb bewegt dieser Sprung BTC in den letzten fünf Wochen über die wichtigste Mittelzone der Trading-Range – die Spanne liegt bei $6.400 bis $7.900. Dies, so der Analyst, impliziere, dass die Kryptowährung in den kommenden Trading-Sessions (also in den nächsten Tagen oder vielleicht Wochen) auf dem Weg zu den Höchstständen der Trading-Range von $7.900 ist.

Anzeige

Während Birbs Beobachtung solide ist, sind einige immer noch besorgt, dass sich der Kryptowährungsmarkt derzeit auf dünnem Eis befindet und Bitcoin als bereit ist, seine Tiefststände in der $6.000er-Region zu testen.

Auch der bekannte Krypto-Trader Cantering Clark schreibt auf Twitter, dass Bitcoins Preisaktion in der letzten Woche an das erinnert, was zu Beginn des Jahres zu beobachten war – als BTC gesprungen ist, nur um sich dann anschließend noch tiefer zurückzuziehen.

Der Analyst kommentiert diese Ähnlichkeit und kommt zu dem Schluss, dass – wie im Oktober und November – die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Bitcoin in den kommenden Wochen ein „langsames Zurückdriften auf die Tiefststände“ von $6.400 bis $6.500 erleben wird.

Eine weitere Analyse von Joel (@JofDom auf Twitter) besagt, dass BTC eine rote Woche vor sich sieht, wobei die Wochen vor dem Ablauf der monatlichen CME-Futures fast immer dazu führen, dass Bitcoin niedriger tradet.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelRipple-CEO behauptet: Die Hälfte der Top-20-Banken wird 2020 Krypto besitzen – ist das machbar?
      Nächster ArtikelSämtliche Analysten erwarten einen Anstieg des Bitcoin-Preises um 8% – folgt der Bullenlauf?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.