50 % der Bitcoin Optionen glaubt, dass der BTC Kurs im Jahr 2020 über $10.000 liegen wird

0

Die Rallye von Bitcoin in Richtung 10.000 Dollar wurde bereits mehrmals gestoppt und gestern während die beliebte Handelsplattform BitMEX einen Ausfall erlebte. Diese Nachricht beunruhigte einige Investoren und führte zu einem Rückgang der Aktivität unter den Käufern.

Dies führte dazu, dass BTC eine weitere Ablehnung bei knapp unter der Schlüsselregion von 10.000 $ bildete. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Kryptowährung aufgrund der zahlreichen Ablehnungen, mit denen BTC in den letzten Wochen hier konfrontiert war, in naher Zukunft einige Anzeichen von Schwäche zeigen wird.

Die Hälfte des Optionsmarktes geht davon aus, dass Bitcoin bis Ende des Jahres über $10.000 liegen wird

Die Anleger haben gemischte Gefühle darüber, wohin BTC als nächstes gehen wird – ein Trend, der sich mit Blick auf die nur 9 % des Optionsmarktes, die glauben, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres auf neuen Allzeithochs gehandelt werden wird, verdeutlicht.

Während Kontrakte mit einem Verfallsdatum Ende Mai weitgehend darauf wetten, dass die Kryptowährung um die 10.000 $ gehandelt wird, scheint ein Großteil der Händler zu glauben, dass BTC in den kommenden Jahren einige leichte Gewinne verzeichnen wird.

Daten der Blockchain-Forschungsplattform Skew verdeutlichen diesen Trend und zeigen, dass bei Optionen mit Verfallstagen im Juni, September und Dezember etwa die Hälfte der Händler glaubt, dass Bitcoin über $10.000 handeln wird.

Insbesondere für den Dezember zeigt der Optionsmarkt an, dass es eine 9%ige Wahrscheinlichkeit gibt, dass BTC bis zum Jahresende über $20.000 handeln wird.

Was könnte Bitcoin zu neuen Höchstständen führen?

Was die Frage betrifft, was Bitcoin zu neuen Höchstständen verhelfen könnte, so haben Analysten zuvor auf eine massive mehrjährige Keilformation hingewiesen und festgestellt, dass ein bestätigter Ausbruch dieses Musters Bitcoin bis zu 40.000 $ oder mehr führen könnte.

Es gibt andere Modelle, die prognostizieren, dass Bitcoin bald ebenfalls deutlich höher gehandelt werden wird. Ein solches Wirtschaftsmodell, auf das viele Investoren hinweisen, ist das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin, das prognostiziert, dass die Dynamik von Angebot und Nachfrage dazu beitragen wird, die Kryptowährung bis 2021 über 100.000 $ hinaus zu treiben.

Textnachweis: bitcoinist

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin Prognose: BTC bildet goldenes Kreuz – Neue Höchststände incoming?
      Nächster ArtikelBitcoin Kurs ist bereit sich auf $11.000 “teleportieren” zu lassen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.