Analyst: Chainlink so bullish wie noch nie – neues Allzeithoch zum Jahresende?

0

Chainlink hat sich in der mittleren 12-Dollar-Region konsolidiert, nachdem der Coin in jüngster Zeit stark angestiegen war. Der Einbruch in diesen Preisbereich war signifikant, und wohin sich LINK als nächstes entwickeln wird, hängt wahrscheinlich von seiner Reaktion auf den bei $13 festgelegten Widerstand ab.

Gestern konnte LINK bis zu diesem Widerstandsniveau aufsteigen, sah sich dann starkem Verkaufsdruck ausgesetzt, der einen Ausverkauf auslöste. Seither konnten sich die Bullen vor weiteren Abwärtsbewegungen schützen, wobei auf jeden Rückgang zu 12 $ ein schneller Anstieg folgte.

Anzeige

Dies deutet darauf hin, dass Bullen immer noch eine gewisse Stärke haben – und es unterstreicht, dass ihre neue kurzfristige Trading-Range zwischen $12 und $13 liegt.

Ein Trader weist nun auf viele verschiedene Faktoren hin, die zeigen, wie bullish Chainlink im Moment ist. Er stellt fest, dass seine Nutzung, die laufenden Entwicklungsaktivitäten und die Marktstruktur alle zu seiner bullischen Ausrichtung beitragen.

Er behauptet sogar, dass er sich nicht an ein “bullischeres Setup in der Geschichte” von LINK erinnern kann – ein Zeichen dafür, dass sich womöglich weitere signifikante Gewinne am Horizont abzeichnen.

Chainlink kämpft gegen wachsenden Widerstand

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Chainlink zum derzeitigen Preis von 12,16 $. Dies stellt einen Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von $13 dar.

Der Widerstand hier ist bedeutsam, da er einen Ausverkauf bis 12 $ ausgelöst hat, bevor die Bullen auf diesem Niveau aufsteigen und Unterstützung etablieren konnten.

Da Bitcoin und andere wichtige Altcoins alle in eine Konsolidierungsphase eintreten, ist es sehr wahrscheinlich, dass Chainlink weiterhin in diese Fußstapfen treten wird.

Analyst: LINK jetzt bullish wie nie

Ein Analyst hat kürzlich auf die jüngste fundamentale Stärke von Chainlink hingewiesen und kommentiert, dass das Zusammentreffen äußerst positiver technischer Entwicklungen in Verbindung mit einer starken Marktstruktur darauf hinweist, dass ein Aufschwung unmittelbar bevorsteht.

“Ich habe jede Kerze auf dem LINK-Chart gesehen. Ich kann mich nicht an ein bullisheres Setup in seiner Geschichte erinnern. Arbitrum. Schwellenwert sigs. Klausel. Oracle-Integration. De-Facto-Orakel. Netzwerk-Effekt. Armee der Autisten. Ich habe ehrlich gesagt ein wenig Mitleid mit Nicht-Linkern.”

Das Zusammentreffen von technischer und fundamentaler Stärke könnte Chainlink in den kommenden Tagen und Wochen erheblich anheben. Um wieder auf das Allzeithoch von $20 zu kommen, müssen die Bullen aber zunächst den Widerstand bei $13 brechen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Bull-Run: Darum sehen Analysten BTC bald in Richtung 17.000 Dollar steigen
Nächster ArtikelBullishe Umfrage: Wo sehen die meisten Investoren Bitcoin in einem Monat?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.