Analyst: Der Bitcoin-Bull-Run braucht diese 2 Schlüssel-Ereignisse, um von Dauer zu sein

0

Bitcoin und der gesamte Krypto-Währungsmarkt befanden sich in den letzten Tagen und Wochen in einer Konsolidierungsphase. Die vergangene Woche war für Bitcoin eine steinige Angelegenheit, da die Kryptowährung in erster Linie einem Seitwärtstrend ausgesetzt war.

Diese Phase des Seitwärtstrends hat wenig dazu beigetragen, Händlern und Anlegern einen Einblick zu geben, wohin er sich als nächstes entwickeln könnte.

Anzeige
krypto signale

BTCs Unfähigkeit, irgendeinen Trend zu gewinnen, ist wahrscheinlich auf die Konsolidierungsphase des Aktienmarktes zurückzuführen. Auf Gedeih und Verderb ist BTC unglaublich an den traditionellen Markt gebunden.

Sein kurzfristiger Trend dürfte fast vollständig von der Entwicklung der Aktien abhängen. Dennoch weist ein Analyst jetzt auf zwei Schlüsselereignisse hin, die derzeit stattfinden und die beendet werden müssen, bevor Bitcoin eine wirklich nachhaltige Bewegung vollziehen kann.

Auf intensive Konsolidierungsphasen wie die jüngste folgen fast immer massive Bewegungen. Je länger und enger die Konsolidierungsphase ist, desto größer wird die nachfolgende Bewegung sein – wie die aktuell erlebte.

Ein Analyst blickt nun speziell auf den Abschluss von zwei laufenden Makroereignissen und stellt fest, dass BTC diese benötigt, um eine nachhaltige Bewegung zu vollziehen.

Verliert Bitcoin wieder seinen Schwung?

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin zum Preis von 11.780 USD. Dies stellt einen bemerkenswerten Anstieg von den jüngsten Tiefstständen dar. Die bisherige Trading-Range lag zwischen 11.200 und 11.600 $. Nun wurde eines dieser Niveaus durchbrochen.

Nun werden die kommenden Wochen wahrscheinlich einen immensen Einblick geben, wie die Kryptowährung das Jahr beenden wird.

Analyst: Wahl und Politik halten BTC noch zurück

Bezüglich der Frage, wohin sich Bitcoin mittelfristig entwickeln könnte, erklärt ein Analyst, dass sowohl die Politik, die die Verabschiedung des Phase-2-Konjunkturpakets verhindert, als auch die Unsicherheit im Zusammenhang mit der Wahl BTC zurückhalten.

Er glaubt nicht, dass Bitcoin einen wirklich nachhaltigen Trend gewinnen wird, bis diese beiden Dinge ein Ende finden.

“Ich glaube, dass das BTC-Trading weiterhin ziemlich langweilig sein wird, bis die Unsicherheit der Wahlen/Politik vorbei ist. Makro-Trend sagt nach oben. Der Mikro-Trend sagt ‘gib mir dein Essensgeld, Junge.'”

Dies deutet darauf hin, dass es noch einige Wochen dauern könnte, bis Bitcoin einen Trend erkennen kann, der seine nächste große Bewegung wirklich explosiv macht.

Textnachweis: bitcoinist

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel8,5 Billionen-Dollar! Was passiert, wenn sich diese übersehene Investorengruppe Bitcoin zuwendet?
Nächster ArtikelDeFi-Boom vorbei? Top-Coins stürzen bis 10 Prozent ab – trotz Bitcoins 400-Dollar-Sprung

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.